KSK ?

Dieses Thema im Forum "Ansätze / Konzepte" wurde erstellt von Zolo, 7. November 2014.

  1. Zolo

    Zolo Tach

    Ist jemand hier in der KSK ?
    Vielleicht sogar in der letzten Zeit eingetreten ?

    Ich hatte mal das Gerücht gehört dass ein Antrag eh sinnlos ist weil sie sowieso keinen mehr aufnehmen.
    Ist da was drann ?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    nein,

    die nehmen auf.

    aber du musst die anforderungen erfüllen.

    hab sie gerade nicht im kopf.

    schau mal auf der Seite nach.
     
  3. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    kommando Spezial Kräfte ???

    Kreis Spar Kasse ???


    für beides muss man ziemlich hart gesotten sein... ;-)
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

    Die Anforderungen kenne ich ja. ;-) Danke fürs Feedback
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab da mal was Antrag angeht obwohl ich alle Anforderungen erfüllt hatte etwas recht groteskes erlebt.

    Die haben u.a. englischsprachige Quellen nicht anerkannt, Sachen mehrfach angefordert. Sachen die zurückkamen.
    Unterlagen die ich geschickt hatte bekam ich mit nem Tacker ungefähr in der Mitte der Seiten durchgetackert zurückgeschickt,
    (muss man erstmal hinkriegen, physisch gar nicht so einfach), total verquetscht in einem ungeeignetem Umschlag gestopft.
    Das war komplett Shining-mässig, echt. Oder Kafka.

    Freunde und Kollegen teils im selben Workspace die die Anforderungen eigentlich nicht erfüllt haben kamen zur selben Zeit durch,
    die hatten das von nem "Consultant" machen lassen.
    Dabei haben die nur bissl Gebrauchsgrafik und Web gemacht, sogar nur weisungsgebunden programmiert, in Projekten wo ich zT Art Director war.
    Was die hatten hatte ich auch aber dazu Austellungen und Preise und so Scheiß, Bücher, internationales Zeug
    und Reviews usw.

    Das ging so lange hin und her bis sie ne Formalie hatten mit der es dann offiziell erstmal abgelehnt werden konnte.

    Dannach hatte ich keinen Bock mehr. Das war im Grunde Mobbing, ( "meiner Meinung nach", nicht daß es noch einen Backlash gibt..)
    Ist aber schon lange her... ...GOTTSEIDANK
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    KSK gibt es noch und nimmt auch Leute, kürzlich gab es eine Prüfung der letzten 5 Jahre. Das bedeutet - man legt seine Steuererklärung vor (also die Ergebnisse in Form des Bescheides). Das reicht dann auch. Für Neulinge ist zu beweisen, dass man von Lehrtätigkeit, Schreiben oder Kunst allgemein lebt.

    Dafür brauchen die am Ende Quittungen.
    Wenn das durch ist, bist du drin.
    Empfand es als ok und nachvollziehbar, auch die Kontrollen.
     
  7. Zolo

    Zolo Tach

    Oje das kann ja heiter werden...
     
  8. Zolo

    Zolo Tach

    Kennt jemand jemanden der in letzter Zeit dort aufgenommen wurde ?

    @Mem...
    Ach das kann aber viele Hintergründe haben. Im Formular steht (nur mal so als EIN Beispiel) ob man vorher schon einen festen Beruf ausgeführt hat oder ANgestellt war.
    Kann sein dass sich deine Kollegen in solchen Kleinigkeiten unterschieden. Vielleicht hast du zu viel verdient usw usw.

    Ansonsten ist Web-Kram schon immer sehr schwierig gewesen. Kenne da nur abgelehnte. Stellenweise auch Designer.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie gesagt war alles der Fall, will Dich aber nicht entmutigen, eher, falls es doch nicht ganz glatt läuft,
    halt darauf vorbereiten das sowas auch vorkommt.
    Ich hätte das mit entsprechend Energie sicher auch durchsetzen können, nur die hatte ich damals nicht.
    Und dann waren andere Sachen wichitig.
    EDIT: also, in meinem Fall hätte ich schon allein als Autor problemlos reingedurft, und dann noch aus anderen Gründen.
     
  10. Zolo

    Zolo Tach

    Warst du denn Hauptberuflich AUtor ?
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, Techniker, Handwerker - also auch Websachen mit eher technischem Hintergrund werden nicht aufgenommen. Ebenso übrigens Studiobetreiber, die gelten als Techniker.
    Nicht zittern musst du, wenn du in D genug gemacht hast, was einen bestimmten Mengengrad erreicht pro Jahr und auch wirklich in dem Bereich liegt. Dann ist das ok. Bibbern muss man nur, wenn man das nicht ganz erreicht oder es eben eher technische bzw handwerkliche Dinge sind. Sonst sollte es klappen. Gibt schon viele in der KSK.

    Ich denke, dass sich da nicht so viel geändert hat nach dem was ich so höre. Aber - ich gebe zu, die meisten die ich kenne sind nicht kürzlich eingetreten.
     
  12. Zolo

    Zolo Tach

    Ojee ob ich da mit meinen vielen Remixen doch eher techniker bin ? :mrgreen:
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Glaube ich eher nicht.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, aber es hat einen Teil ausgemacht und gab genug bezahlte Veröffentlichungen.
    Ein anderer Teil war - Kunst. Die auch in ner Museumssammlung aufgenommen wurde. zB.
    Der Rest freie Gestaltung oder wie mans nennen will. Und Art Direction. Alles freiberuflich.

    Ich war auch kein "Techniker" das war ja der Witz, daß andere, reine Programmierer,
    die rein auftragsmäßig gerabeitet hatten, da rein kamen.
    Oder reine Webgrafiker und 3D Leute. Ohne Probleme. zT eben mit "meinen" Projekten, wo mein Artwork drin war.

    Wie gesagt hab ich ein Teil der Belege so zurückbekommen, in der Mitte(!) mit der Tacker zusammenstanzt
    und dann ohne Rücksicht auf Verluste in einen Umschlag gestopft, in dem das eigentlich nicht reinpasste.
    Also angerissen und so.

    Wie gesagt wurden nicht deutschsprachige Belege, darunter Tantiemenabrechnungen und Reviews, nicht anerkannt.

    Es muss bei Dir keinesfalls so laufen, wie gesagt ging es bei anderen die eigentlich gar keinen
    Anspruch gehabt hätten, glatt.

    Aber, es stimmt daß man unter Umständen Nerven braucht. Die hatte ich damals dann nicht mehr.
     
  15. Zolo

    Zolo Tach

    Ich weiß nur nicht wann der passende Moment sein wird. Denke mal wenn man schonmal abgelehnt wurde hat man eh schlechte Karten dann...
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der passende Moment ist wenn Du mit Deinem kreativen Zeug soviel Geld verdienst daß es
    relevant dafür ist, im Verhältnis, und das Gefühl hast daß das so weiter geht oder zumindest gehen soll.

    Lass Dich bitte nicht von meiner Horrorstory entmutigen, das wär das falsche.
     
  17. Zolo

    Zolo Tach

    Ne ich lass mich davon gar nicht negativ beeindrucken.

    Aber das ist der grund warum ich es noch nie probiert habe...
    Unsicherheit ob man nicht noch warten sollte.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Damit ist aber auch ein wichtiger Punkt schon mal abgehakt,
    nämlich daß Du denkst oder willst, daß es so weiter geht mit Musik -> Geldverdienen
    Also nichts was du an Silvester aufgibst.

    Dann ist die Frage, warten worauf noch.
    Ist eh ein verrücktes System, ich weiß von Profischauspielern die nicht drin sind,
    weil die ne Art kurzfristigen Anstellungsvertrag kriegen und weisungsgebunden sind.


    Wenn jetzt eine Flaute kommt und es mit den Nachweisen schwieriger wird
    hast Du auch nichts davon gewartet zu haben.

    Ich denke ich hätte das damals auch durchboxen können.
    Ich denke sogar mit dem was ich dannach angefangen hatte, das DSP Zeugs,
    könnte man es theoretisch durchboxen. Aber egal, das ist für mich auch aus ganz anderen Gründen passé

    Der Punkt bei Dir ist denk ich einfach, wieviel Geld verdienst Du damit
    im Vergleich zu anderen Dingen, geht es oder nicht? Wird das mit warten besser?

    Ausserdem, Du kannst es ja schonmal soweit vorbereiten, und dann überlegen.
    Wobei, wenns dann soweit ist, dann versuchst Dus wahrscheinlich auch.

    Also mein Rat wäre, es zu versuchen, denn gute Sozialversicherung kann jederzeit schon sehr wichtig werden
    und es steht Dir ja zu, wenn es halbwegs passt. Und zwar dann auch schon jetzt.
     

Diese Seite empfehlen