Kultsynths mit Midi-Interface?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Anonymous, 25. April 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Welche Kultsynths kennt Ihr, möglichst analog, in Ausnahmefällen wäre auch dies egal, die von Haus aus ein Midi-Interface dabei haben, egal aus welcher Zeit?

    + Spectralis 2, was noch? :)

    Ich frage, da für mich alle Kultsynths ohne Midi-Interface automatisch wegfallen würden. Kein Midi-Interface --> Keine Kontrolle, so wie ich mir das vorstelle ist möglich.
     
  2. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Wer definiert denn kultsynths? Jedes Genre hat da doch seine unterschiedlichen favs
     
  3. Peavey Spectrum Synth. Warum Kult? Weil dieser Synthesizer - im Gegensatz zu den gewöhnlichen Wald-und-Wiesen-Synthesizern - nicht nur gut und interessant klingt, sondern auch ziemlich selten und unbekannt ist. Ideale Voraussetzungen für eine Verkultung. Dann natürlich der OSCar, in der MIDI-Version. Ein K1r von Kawai hätte m.E. inzwischen auch schon Anspruch auf eine Prise Kult. Ach, und richtig kultig wäre in meinen Augen ein Plugiator...

    (äh: ich weiß ernsthaft jetzt nicht, was der Fred-Fabrikant eigentlich bezwecken wollte, außer eine weitgehend sinnfreie Auflistung von Lieblingssynths - aber vielleicht habe ich ihm damit trotzdem weiter geholfen - vielleicht sollte er mal sagen, was er genau sucht, und welche Klangästhetiken er damit verwirklichen möchte)
     
  4. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    der erste der mir hierbei einfällt: matrix-1000
    extrem geiler klang, günstig, midi

    nicht analog aber nicht weniger unterschätzt: Microwave1
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    anzunehmen, dass du mehr kontrolle wie note on und off haben willst?

    access virus, auch ein kult synthie, ebenso clavia nord lead... ;-)
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Verstehe die Frage nicht wirklich. Was genau ist ein Kultsynth dann, aber MIDI haben sehr viele, Kontrolle hat man übrigens bei älteren nicht über Controller sondern nur über Noten, welche man mit einem MIDI Interface daher doch leicht nachrüsten kann. Es gibt genug Leute die das können bzw. man selbst. Daher fallen nahezu alle Synthesizer in das Gebiet der "Kontrolle", so es nicht eine vollständige VerCONTROLLERung sein muss. Dann schränkt sich das nämlich ein.

    Und was genau ist ein Kultsynth vor dem Hintergrund Spectralis (den find ich auch toll, aber "Kult"?) Naja, egal. Mit dem Begriff kann ich eh nicht viel anfangen. Vielleicht schilderst du daher die technischen Dinge oder so, die das ausmachen? MIDI mit welcher Funktionalität? Ich habe in der Datenbank übrigens das auch immer hinterlegt mit MIDI oder MIDI Controllerfähigkeit, so kannst du dort faktisch danach auch suchen. Ein Andromeda hat das zB, weiss aber nicht ob der für dich Kult ist. Aber er hat MIDI und Controllersteuerung. Ein Jupiter 6 und 4 hätte das auch (mit Nachrüstung, rel. einfach und günstig zu machen liegt so um die 130€ für das Interface), aber genau so auch ein Omega8 oder Sunsyn. Will sagen: Es gibt genug. Und da das hier nicht in Analog gepostet wurde nenne ich ALLE Vas, die das können und mehr. MIDI ist seit 1983 faktisch Standard und alles hat MIDI seit dem, Controller Steuerung haben hingegen ist nicht so selbstverständlich, jedoch gibt es SysEx Steuerung schon seit dem Xpander oder den meisten Roland Synthesizern (Programmer wurden außer beim JX3P, der sich ebenfalls nachrüsten lässt, via SysEx erledigt, wie etwa beim Juno106

    Also - es gibt zu viele, um sie alle zu nennen. Sage wir mal so - Was von Hause aus kein MIDI hat ist vor 1983 gebaut - die ersten MIDI Synths waren Jupiter6 und SCI Prophet600.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei der Antwort, kann ich nur WOW sagen, denn die zwei Synths wären bislang die einzigen, die ich mir evtl. kaufen würde, eben weil sie gut klingen und Midi haben. Genau, Antworten, die in diese Richtung gehen wollte ich hier dank Eurer Hilfe "erforschen".

    Muss vollständige VerCONTROLLERung haben, also richtig verstanden. Spectralis 2 als Kult zu bezeichnen ist denke ich akzeptabel hier bei diesem genialen Sound, aber vollständige VerCONTROLLERung hat Spectralis 2 anscheinend noch nicht, würde also eher deswegen wegfallen.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    juno-106

    p.s. wo kann man deine musik hören?
     
  10. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Roland JD-990
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke auch für diesen Tip, den habe ich schon.
     
  12. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Den großen HW-Controller dafür auch? ;-)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Welchen meinst Du genau? :)

    Wichtig sind aus meiner Sicht zwei Aspekte:

    1. Zugriff auf alle Parameter des Synths/Gerätes, natürlich über Midi.
    2. Nicht alle Parameter sind immer gleich wichtig, und sollten je nach Situation schnell umstrukturierbar sein.

    Welche Signale/Funktionen/Kurven oder Punkte durch welche Interaktionen wann und wie auf diese Parameter losgeschickt werden ist dann wieder ein neuer Roman.
     
  14. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    [​IMG]
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Achso, nein, leider noch nicht.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn ein synth Kult ist mit midi, dann ist es der:

    DX 7

    nur was muss an FM analog sein, außer eben die 32 verschaltungen der opperatoren :mrgreen:
     
  17. Jean Pierre

    Jean Pierre bin angekommen

    Oberheim Xpander
    Oberheim Matrix-12
    Roland Super Jupiter (MKS 80)
    Prophet VS

    und, und, und ...
    (so dünn ist die Decke doch gar nicht)
     
  18. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    [​IMG]
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Doepfer MS 404 :supi:
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast Du bei Deinem schon die Speicherbatterie ausgetauscht? Die dürfte bei allen Spectrum Synths bereits am auslaufen sein.
     
  22. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Waldorf Pulse! :mrgreen:
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, den habe ich schon, aber auch ein guter Tip, danke. :)
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Auch sehr guter Tip, den habe ich leider auch schon.

    Vermutlich Andromeda noch? Da kann man bestimmt auch alles per Midi steuern?
     
  26. Wenn dir der AlphaJuno schon gefällt: Der von mir empfohlene Peavey Spektrum Synth ist da allemal besser (vielfältiger - und der Filtersound ist besser). Und: Man kann hier ALLES via MIDI steuern. Die Keyboards hat mal eine paar Demosounds für die Kiste gemacht, die zeigen, was geht.
     
  27. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Waldorf WAVE mit OS von Werner Schönenberger
    Rhodes Chroma mit der CC Extension
    Chroma Polaris
    Jupiter 4 mit Midi Interface
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    echt geiles teil :!:

    danke dir, hab ich noch nicht gesehen bisher, nur gelesen, das es einen gab :!:

    ich glaub, den hätte ich mir auch hingestellt und eine DX dazu gekauft. würde der auch mit FM 8 funktionieren oder dem DX7 2 :?:
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    gibts für den peavey auch ne sounddiver unterstützung :?: gibts sounddiver überhaupt noch :?:

    hab auch schon mal den peavey in betracht gezogen, deswegn frag ich.
     

Diese Seite empfehlen