Kurze Frage zum JP 8000

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Thx2, 27. Januar 2012.

  1. Thx2

    Thx2 -

    Hallo Gemeinde,
    Ich hab nun unter anderem einen 2ten JP 8000 in meinem Studio stehen,
    viele werden denken das ist dämlich und nunnötig aber damit spar ich mir das Multitracking und kann direkt mein Lead machen und das ist es mir wert :D

    So ich hab ihn gerade eben per Post bekommen und mal kurz drübergeschaut, die einzelnen Fader & Regler und knöpfe weitgehendst getestet
    wie es in der kurzen Zeit ging und bin soweit auch zufrieden, jedoch:

    Es gibt ja diesen Modulationsregler den man nach oben links und rechts "ziehen" kann und dann den sound dementsprechend "verzerrt" sag ich mal.
    So bei meinem JP 8000 den ich nun schon lange hab ist das auch gut merkbar / funzt wenn ich nach links oder rechts ziehe oder oben hört man es.

    So bei meinem neuen JP 8000 hört man das eben nicht live, bei diversen patches wenn ich nach oben drücke oder auch so ändert sich aber dann der sound
    und es geht wenn ich den regler loslasse nichtmehr so zurück wie der sound davor war sondern bleibt so, also verstellt der iwie den sound.

    Ich vermute halt jetzt das der iwie anders eingestellt ist als der an meinem anderen JP, die bedienungsanleitung hat
    mir leider erstmal nicht weitergeholfen, eventuell könnt ihr mir ja einen Tipp geben ?
     
  2. Meinst Du den Bender? "Modulation (LFO2)".
     
  3. Thx2

    Thx2 -

    Ja genau
     
  4. Der hat doch direkt drüber einen Depth Regler, jeweils umschaltbar für Oszillator, Filter, und Amp getrennt. Ob man die jetzt pro Patch speichert oder irgendwo gesamt weiss ich nicht. Ich hatte noch nie einen JP8000 in den Fingern (leider).
     
  5. Thx2

    Thx2 -

    Hallo ich glaube du meinst den regler darunter "deph select" oder so so man zwischen filter, amp und noch was regeln kann per knopfdruck.
    Bringt leider auch nicht den gewünschten Effekt.

    Entweder bilde ich mir ein das der Regler überhaupt was macht (das bei nicht allen sounds) oder es ist wie ich sage das er irgendwie den sound verändert
    und das dann erhalten bleibt, jedenfalls nicht das gewünschte ergebnis. Also eventuell hat noch einer einen tipp für mich bevor ich mal aufschraube um zusehen ob der regler auch noch alle kabel usw... dran hat...
    könnte ja auch eine versandbeschädigung oder so sein...
     
  6. Glow

    Glow -

    Hast du schon versucht den JP 8000 zu initialisieren oder ein Reset der Factory Sounds durchzuführen ?
     
  7. Thx2

    Thx2 -

    Hallo, "initialisieren" heißt komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder?
    Wie mache ich das ? denn das habe ich nochnicht versucht...
     
  8. Glow

    Glow -

    Hi,
    ja das heißt komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzen,du solltest vorher aber deine Presets speichern wenn wichtige dabei sind,nach dem Reset sind diese sonst futsch ..

    http://www.dlse.nl/synthrepair/reset.html

    ROLAND JP-8000

    HOLD SHIFT, PRESS INIT/BULK. PRESS BUTTON 7, USE UP/DOWN (SELECT FACTORY RESET), PRESS WRITE TO SELECT FACTORY PRESETS.


    Hoffe das hilft dir weiter..
     
  9. Thx2

    Thx2 -

    Hab den JP 8000 ja heute erst bekommen, also sind eh keine Presents von mir drauf :)
    Ich werde ihn mal zurücksetzen und dann schauen ob es dann funktioniert :)
     
  10. Thx2

    Thx2 -

    Hallo, habe es gemacht, das bringt leider auch nicht den gewünschten effekt,
    Ich werde heute mal eine Audio Demo machen eventuell könnt ihr mir dann besser helfen :)
     
  11. Thx2

    Thx2 -

    HIer: http://www6.zippyshare.com/v/38765242/file.html
    Einfach anklicken und play drücken wie bei youtube...

    Der erste ist der richtige, der 2te das Sorgenkind.
    Und der verzerrte sound vom 2ten bleibt so verzerrt wenn ich den regler loslasse, das kann man im video nur schlecht erkennen deshalb sag ich es :)
     
  12. Solemn

    Solemn -

  13. Thx2

    Thx2 -

    Hallo, gibt es die anleitung auch auf deutsch?
    Ich kann sie zwar ungefähr verstehen aber ich will nix verkehrt machen...
     
  14. Solemn

    Solemn -

    Ich übersetze:

    1) Schalte die grausame Schwurbelkiste ein, während du [OSC2 SYNC], [-12dB/-24dB] und [FILTER TYPE] gedrückt hältst um den Test Mode zu starten. Warte bis das display "[1] MIDI Test" anzeigt.
    2) Drücke den Knopf [3] und es sollte "[3] Bend Mod." angezeigt werden.
    3) Ziehe den Pitch-Hebel komplett nach links und wieder zurück zur mittelposition. Drücke [LOWER].
    4) Jetzt nach rechts und wieder zur Mitte. Drücke [UPPER].
    5) Drücke den Pitch-Hebel zur MOD Position und danach zurück zur normalen Position. Drücke [KEY MODE].
    6) Sobald '*' angezeigt wird, drücke auf [UP].
    7) Von der vorherigen Anzeige aus (was auch immer das heißt - steht da so?), drücke [4] und es wird "[4] Ribbon." angezeigt.
    8 ) Während du auf dem Ribboncontroller ganz links auf den Rand drückst, drücke gleichzeitig [LOWER].
    9) Während du auf dem Ribboncontroller ganz rechts auf den Rand drückst, drücke gleichzeitig [UPPER].
    10) Während du auf dem Ribboncontroller genau in der Mitte drückst, drücke gleichzeitig [[KEY MODE].
    11) Sobald '*' angezeigt wird, drücke auf [UP].
    12) Schalte das Gerät aus.

    :P
     
  15. Thx2

    Thx2 -

    danke dir vielmals, werde es ausprobieren und mich dann wieder hier melden

    Edit:

    8 ) Während du auf dem Ribboncontroller ganz links auf den Rand drückst, drücke gleichzeitig [LOWER].
    9) Während du auf dem Ribboncontroller ganz rechts auf den Rand drückst, drücke gleichzeitig [UPPER].
    10) Während du auf dem Ribboncontroller genau in der Mitte drückst, drücke gleichzeitig [[KEY MODE].

    ???
     
  16. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Der Ribboncontroler ist der Streifen unter dem Pitchbendhebel.
     
  17. Solemn

    Solemn -

    steht da so...bei dem Ribbon Controller handelt es sich um das feld wo man mit dem finger drüber gleitet genau unter dem Modulationshebel
    hier zu sehen: http://3.bp.blogspot.com/-utfbwKwVBes/T ... leftfd.jpg

    man man man, hier werden aber auch keine klischees der jp-8000 und quasimidi raven fangemeinde ausgelassen ;-) :P
     
  18. Das Kalibrieren von Pitchbender und Ribbon hab ich mittels Abtippen ausm Service Manual

    > > > Hier < < <

    schonmal beschrieben. Vielleicht hilft das ja zusätzlich zur oben geposteten 'Kurzanleitung'

    Schöne Grüße
    Guido
     
  19. Thx2

    Thx2 -

    Hat funktioniert und der Bender sowie Ribon Controller funktionieren wie sie sollen.
    Kleine Frage noch, gibt es die möglichkeit einen selbstest oder etwas am JP durchzuführen ob es irgendwelche defekte gibt ?

    Denn ich würd mir gern 100%ig sicher sein das der JP technisch 100% in ordnung ist bevor ich ihn behalte
    ansonsten werde ich dem verkäufer welcher mir versicherte das der JP in 100% funktionsfähigen zustand ist mal was erzählen...
     
  20. Thx2

    Thx2 -

    wäre schön da noch schnell ne antwort zu bekommen :)
     
  21. Solemn

    Solemn -

    keine ahnung... ich erinnere mich nur, dass jexus (dieser polnische superheld von youtube) mal meinte, dass bei den meisten geräten irgendwelche potis oder schieberegler werte überspringen...vllt am besten mal alle untersuchen. wenn man irgendeine taste gedrückt hält, während man regler bewegt, werden ja die genauen werte auf dem display angezeigt..
     
  22. Thx2

    Thx2 -

    Hallo, also bei mir zeigt er wenn ich eine taste halte und einen regler drehe keine werte an, nur einen * der das halt wohl symbolisyiert das das Patch verändert wurde.
    Ich hab ja wie gesagt 2 JP 8000 also denke ich das das überall so ist :)

    Edit:
    gibt es eine andere möglichkeit ?
     
  23. Solemn

    Solemn -

    "irgendeine taste" = shift-taste

    :nihao:
     
  24. Thx2

    Thx2 -

    also die shiftaste drücken und dann an einem regler drehen ?
    also gleichzeitig ?
     
  25. Solemn

    Solemn -

  26. Thx2

    Thx2 -

    So hab gerade 4 regler durchprobiert, 2 fader und 2 regler, scheinen alle in ordnung zu sein und nicht zwischen werten zu springen.
    Werde nachher die anderen regler alle in Ruhe noch durchprobieren, aber denke das alles in Ordnung zu sein scheint :)

    Danke für den Tipp :)
     
  27. Thx2

    Thx2 -

    Ich bins nochmal kurz,
    Ich habe jetzt nochmal mit dem Verkäufer welcher mir den JP verkauft hat gesprochen und er behauptet das der JP direkt vom werk kommt
    und ein Batteriewechsel sowie begutachtung von einem Techniker von Roland vorgenommen wurde.

    Ich wundere mich nur gerade warum ein Techniker von Roland vergisst das man nach dem Batteriewechsel den Bender neu kalibrieren muss ?
    glaubt ihr was er sagt ? desweiteren gehen 2 oder 3 drucktaster etwas schwerer, hätte sowas nicht auffallen müssen bei soeinem check von roland ?
     
  28. Thx2

    Thx2 -

    wäre schön da schnell ne antwort bekommen zu können :)
     
  29. Thx2

    Thx2 -

Diese Seite empfehlen