LADIK D-333 Rom Player module

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von youkon, 8. Juli 2015.

  1. youkon

    youkon aktiviert

  2. youkon

    youkon aktiviert

  3. hyboid

    hyboid aktiviert

    Ich hab 2 von den Teilen (das mittlere Youtube-Demo ist von mir). Macht echt Spaß!
    Ich habe auch nen Haufen ICs dazu, muß die meisten davon noch ausprobieren. Habe erst mal mit den Kick und Snare-ICs sowie
    mit DMX und Drumtraks-ICs experimentiert.
    Der Ansatz mit den ICs ist super-oldschool. Es passen tatsächlich nur 30kB drauf!

    Mit der CV für Sample select und einem Trigger-Sequencer kriegt man schon ein nettes kleines Drum-Pattern hin. Ich würde mir an deiner Stelle MINDESTENS 2 Stück bestellen. Kicks, Snares, DMX und Drumtraks solltest du dir holen (ein IC ist ja pro Modul standardmäßig dabei).

    Ich bin großer Ladik-Fan und habe haufenweise Module von ihm. Falls du an dem Reverb R-330 interessiert bist, solltest du nicht zu lange warten, da Ladik nur eine begrenzte Zahl von DSPs hat, das wird also ein "limited run".

    Ich kann außerdem den S-210 4ch switch sehr empfehlen, auch das S-180 Sequencer-System inklusive S-183 CV-outs. Hammer!

    Das hier ist mein 9u Kasten. Ich habe noch einen 6u Kasten mit mehr Ladik :)

    https://www.modulargrid.net/e/racks/view/188836
     
  4. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Immer wieder schön, wenn man mal was anderes sieht als den gewohnten und hippen Krempel. Bin gespannt auf das erste Bastl-System...
     
  5. youkon

    youkon aktiviert

    muss sagen, ich find Ladik auch immer cooler!
    vom sound und funktionen hätte ich auch gerne ein ganzes Ladik system, was mir nur nicht gefällt ist der billige panel aufdruck und dass alle module so schmal sind und der regler abstand so gering ist. da stehe ich eher aufs make noise format.
    bei den preisen kann man mal auf alle fälle nichts sagen!

    sein modulares sequenzer konzept finde ich auch SEHR interessant!

    schon n cooler typ - und vor allem sooo aktiv!
     
  6. hyboid

    hyboid aktiviert

    Interessant. Gerade die geringe Breit ist meiner Meinung nach DER große Pluspunkt an Ladik. Klar, man muss manche Module mit spitzen Fingern bedienen, aber man kriegt VIEL unter in einem Case.
    Die Beschriftung ist übrigens Lasergravur, aber Du hast recht, manchmal ist die Beschriftung etwas unrein.
     

Diese Seite empfehlen