Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tastatur

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 29. März 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Welche Kleinstcomputer-Lösungen kennt Ihr, die auch als Laptop-Ersatz funktionieren könnten. Wichtig sind, dass kein Bildschirm, keine Tastatur notwendig sind. Die sollen extern angeschlossen werden. Naja, Graphikkarte darf drin sein, mit zwei Monitoranschlüssen mindestens. Prozessorunterstützung für 2 Kerne und mehr. Ram natürlich auch. Aber auch möglichst flach im Design, also lieber horizontal angeordnet als vertikal. 19 Zoll so wie bekannt aus der Musikszene wäre doch mal ein Format.

    Sowas wie iPad oder so könnte dann als Bildschirm fungieren, dazu einen Projektor für grössere Sachen. Oder so eine neuartige "Lichtfolie" unter ein Papier gelegt. Oder ganz normale Laptopbildschirme wie wir sie schon kennen, aber getrennt vom Rest des Laptops, da wir ja keine 20 Bildschirme brauchen, auch wenn wir 20 Laptops hintereinander kaufen würden. Es geht ja eh nur um die CPU und RAM hauptsächlich. Die Tastaturen bei Laptops sind sowieso meist beschissen im Vergleich zu IBM Model M.

    Ideen und Vorschläge? Standard-Laptops sind mir viel zu unflexibel, zuviel Redundanz, bei mir stehen unter dem Tisch zwei eigentlich sehr gut laufende Laptops nur mit älteren Prozessoren, warum sollten die Bildschirme dann genauso brach liegen?
     
  2. Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Mac Mini?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Und als Nicht-Mac?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Mir geht es um Hardware, nicht Software.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Oder lieber sowas, endlich mal Laptop-Bildschirme ohne den Rest:


    Jetzt muss es nur noch Laptops geben, ohne Bildschirm und ohne Tastatur, also Kleinstcomputer. Oder ein normales Motherboard nehmen und dann ein Spezialkleinstnetzteil dafür finden? Dann ab in eine Holzkiste wo hinten, rechts und links alles möglichst offen ist, nur oben mit "Wasserschutz" und als Ablagefläche.
     
  6. Möbius

    Möbius engagiert

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Kommt darauf an, was Du mit den Dingern machen willst.
    Für kleine Sachen die vielleicht:

    MSI WIND
    Asus EeeBox

    Gibs wahlweise mit oder ohne CD usw.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Musik zum Beispiel, also full power Rechner, nur Mobilvariante davon, eben genauso wie Laptops.

    CD-Laufwerke? Auf keinen Fall. :) Extern reicht, wir installieren ja eh so selten etwas von CD, warum sollten wir dann das CD-Laufwerk immer mitschleppen und externe HD's, USB-Sticks gibt es ja auch noch.
     
  8. Horn

    Horn ||

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Du kannst den Mac Mini auch nativ mit Windows betreiben, wenn Du das Mac OS nicht magst. Diese Variante passt zu Deinen Vorgaben:
    http://www.apple.com/de/macmini/server/

    Ist natürlich teuer.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Warum gibt es eigentlich noch keine anderen Anbieter ausser Apple für diese Richtung?
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

  11. Horn

    Horn ||

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Warum wäre das schlimm? Was spricht gegen Apple?
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Klar, so doof dürfen die anderen Hersteller nicht sein. Bei mehr Anbietern gibt es auch passendere Lösungen, so wie in jedem anderen Bereich auch. Es gibt ja tausende Laptopvarianten, jetzt sollte es genauso viele Varianten für diese Kleinstcomputer geben, so wie oben beschrieben ohne Bildschirm, ohne Tastatur aber mit variabler Konnektivität und Inhalten.
     
  13. Horn

    Horn ||

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Aber welcher Anwendungszweck sollte denn für diese Art der Computer sprechen? Du sagst ja selbst, dass Du irgendwas iPad-Artiges dann als Bildschirm brauchst, dann aber bist Du doch automatisch beim MacBook Air. Ich verstehe nicht, welchen Nutzen/Mehrwert die von Dir angeregte Computer-Gattung gegenüber dem, was vorhanden ist, eigentlich haben soll.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Diese Boxformate sind schlecht, es sollte möglichst flach, je nachdem 1 bis 2 HE sein, sagen wir 19 Zoll Breite, Tiefe auch je nachdem. Je flacher umso einfacher kann man die Tastatur einfach drauflegen, entweder direkt drauf, oder eben einen Abstandshalter drüber und dann die Tastatur. Oder sie sollten einfach in normale Laptoptaschen reinpassen, so als grober Anhaltspunkt.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Steht das alles nicht schon oben? Anwendungszweck: Mobilität, will aber nicht, dass der Bildschirm und die Tastatur mit dabei sind. Also ganz normale Laptops, ohne Bildschirm, ohne Tastatur. Warum? Die Tastaturen gefallen mir nicht. Cpu und Ram wären austauschbar ohne den Bildschirm und Tastatur auch mit auszutauschen. Es gibt ja keinen Grund all diese drei Komponenten unbedingt nur als Paket zu verkaufen?
     
  16. tom f

    tom f Moderator

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    viwelleicht ein LAPTOP :) ???

    kannst dur ja den bildschirm des laptops "wegdenken" wenn das denn so wichtig ist keinen zu habe (???)

    ich meins ja nicht böse aber ich checke auch berhaupt nicht was bzw. wozu du das "so" haben willst
     
  17. Horn

    Horn ||

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Ich halte diese Argumentation nicht für schlüssig. Vorhandene Kleinst-Computer wie der Mac Mini erlauben genauso wenige Modifikationen wie Laptops. Mobil ist ein Netbook oder ein MacBook Air doch wohl im Höchstmaß - ein simpler Aktenordner ist schwieriger zu transportieren. Der Verkauf von Tastatur, Bildschirm und CPU/RAM in einer Einheit macht Sinn auch dann, wenn ich einzelne Komponenten nachher austauschen möchte. Dazu habe ich alle Freiheiten, wenn ich mich technisch auskenne.

    Mein persönlicher Ansatz ist genau umgekehrt. Ich wundere mich immer, dass bei dem hervorragenden Angebot an Laptops/Notebooks/Netbooks manche Menschen immer noch Desktop-Computer und Einzelkomponenten kaufen.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Dann ist wohl die Qualität der Tastatur Dir nicht so wichtig wie mir. Die Tastatur ist das Wichtigste am Rechner. Mehr kann ich eigentlich zu diesem Thema nicht schreiben, alles sollte soweit verständlich sein. Flach, ohne Bildschirm, ohne Tastatur, diese Vorgaben stehen nicht zur Diskussion, das muss so sein. Wenn es irgendwann Rechner gibt, die in der Grösse eines USB-Sticks sind, dann würde die Vorgabe "flach" auch wegfallen.
     
  19. Horn

    Horn ||

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Kauf Dir einen Mac Mini und nerv´ nicht weiter rum.
     
  20. aliced25

    aliced25 C64

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    selber bauen... casemod mit nem miniatx mainboard als grundlage, ich sehe da nicht das problem
     
  21. dns

    dns -

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    :heul:
     
  22. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Das triffts eigentlich schon ganz gut, Mac Mini ist auch eine gute Idee.

    Alternativ:
    Du könntest evtl. dir auch so'n 1HE 19" Server nehmen und eine USB Soundkarte
    dran anschließen (extern), PCI-Erweiterungen ginge bei 2HE vermutlich nur über
    Risercards. Darüber hinaus wird's dann "größer" mit den Abmessungen, dafür wohl
    weniger tief :mrgreen:

    Meinst du nicht, dass ein (Sub-)Notebook (meinetwegen auch zugeklappt) das Passenste wäre?
    Es gibts doch z.B. die X-Serie von IBM/Lenovo mit Touchscreen (TabletPC). Da kannst du das
    Display über den zentralen Angelpunkt 180° drehen und das Ding als eine Art iPad nutzen...


    Gruss
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    sind die tastaturen von sonys auch mist oder welche im allg. :?:

    weil sonst würde ich zu sony raten, trotz bildschirm ;-)
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

  25. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Was fehlt denn noch, bzw. müßte idealer sein (abgesehen vom Formfaktor)?


    Gruss

    P.s. Wußte gar nicht, dass ein Risercard schon für 1HE gibt :)
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Externes Netzteil, so wie bei Laptops, dafür das Gehäuse nicht so tief, also kleiner und leichter, würde evtl. auch in eine Laptoptasche reinpassen. Einen Laptop zerlegen und die Inhalte da reinbauen? Wieso machen das eben nicht die Firmen schon in tausenden Varianten? Also wenn das keine Marktlücke ist? :)
     
  27. tom f

    tom f Moderator

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    warum sollen sich die hersteller sowas ziemlich sinnloses antun - nicht dass es uns wirklich was angehen würde - aber du bist ja sozusagen noch die rationale erklrung schuldig WARUM man das so haben wollen sollte

    die marktlücke ist ungefähr so gross wie jene für nen laptop der 25 kg schwer ist
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast

    Laptopgewicht - Bildschirmgewicht - Tastaturgewicht < Laptopgewicht

    Diese Servergewichte als Vergleich herzunehmen, kann auch nur tomohneflair.
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Laptop-Ersatz: Kleinstcomputer ohne Bildschirm ohne Tast


    Jetzt bräuchte man eine exakt identische Variante, also ohne Lüfter aber mit mehr CPU Power. Die Grösse und das Netzteil passen schon mal. Für reine Midi-Sequencer Anwendungen wäre sogar das ausreichend.
     

Diese Seite empfehlen