lautstaerke

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von READYdot, 15. März 2009.

  1. So habe ein Release fertig und moechte aber dass alle Lieder gleich laut sind. Wie kann ich das auf ganz einfache weise bewerkstelligen? Is ein mp3 release...
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Limiting drüber?
    Oder hier rein https://www.sequencer.de/blog/?p=5008

    Naja, hmm, du kannst in div. Progs zwar Batch Processing machen, würde es aber doch eher manuell abarbeiten. Oder mit nem Mastering-Tools, ein supersimples, so ein Brenndings. Jam war sowas, da kann man das einfach mit dem Lautstärkeregler tun.
     
  3. es haengt ganz davon ab welches resultat du haben willst


    super ergebnis + mastering:
    wenn du nen masterengeneer brauchst, mich anfonen, du kannst den persoenlich hier bei uns treffen und krigst nen guten preis, wenn es dir n paar kohlen wert ist ...auf wunsch digital oder analog

    mittelmaessig bis scheiss ergebnis:
    nehm dir keine zeit und benutz einfach nen maximizer
     
  4. agent

    agent -

  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Alle Tracks in ein neues Projekt hintereinander legen, jeder Track auf eine eigene Spur.

    Zwischen den Tracks hin und herspringen. Der leiseste Track gibt die Norm vor, alle anderen Tracks so viel leiser Pegeln, dass sie dazu passen. Das geht nur mit den Ohren.
    An dieser Stelle ggfls. auch etwas EQ-en, damit die tonale Balance über das Release ausgewogen bleibt.

    Wenn dir das Ergebnis dann zu leise ist, dann mit dem Kjaerhus oder TLsMaximizer (alles) wieder ein paar dB lauter machen. Das ist aber nur dann sinnvoll wenn die Tracks noch "Luft" haben, wenn die sowieso schon bis zum Anschlag gequetscht sind, macht es den Sound nur schlechter.
     
  6. Habe jetzt etwas selbst dran rum gebastelt und das Resultat stellt mich dann doch relativ zufrieden... wird halt ein Netrelease in MP3-Form. Habe die Dinger hin und her angehoert und dann einige mit Audacity vertaerkt. Klang blieb immer angenehm. Danke aber fuer die Tips.

    @More house: naechstes Mal komm ich dann noch mal auf dich zurueck!
     

Diese Seite empfehlen