LeAnBa Kanal

Ach, lass dir den fröhlichen Trip auf keinen Fall nehmen 😁
Auch wenn ich den fröhlichen Touch im ersten Teil nicht mag, gerade wie du die unterschiedlichen Instrumente da einfließen lassen hast hat mir richtig Spaß gemacht. Das wirkt bei dir immer so organisch und unkonstruiert 👍
 
Puh,
ich habe echt zwei Flaschen herben Rotwein gebraucht, bis ich den 800gr. Schokoladehase runter hatte.
Die in der Notaufnahme kennen wohl das Problem mit der Aluminiumverpackung. Einmal aufgerissen bekommt man den nicht mehr zu.

In diesem Zustand entstand nun folgendes Werk. Keine Musik sondern eher ein Delirium im Kopf.
Als Wave ist es leider zu groß, deshalb MP3. ( Reicht zum ĂŒbel werden )

Frohe Ostern.

Anhang anzeigen Tiefe_See.mp3
 
Klingt ja sehr dunkel. Solche GerÀusche kommen meistens aus unseren Keller.

Mal wieder was Anderes, aber gut.

WĂŒnsche auch frohe Ostertage.
 
Frohe Ostern 😊
Das schafft mal AtmosphĂ€re. Die Tonfolge, die du da spielst wirkt auf mich eher fröhlich. Das schafft noch mal Dissonanz. Sehr cool gemacht 👍
 
Ja Dankeschön.

Mann, heute Nacht ( im Traum ) war ich auf irgendeiner Party und habe Musik aufgelegt.
War ein geniales Bumm Bumm StĂŒck.
Leider bekomme ich es nicht mehr zusammen. đŸ€š Sitze am Rechner und probiere.
Bin gerade voll im Basswahn. Gibt die Tage mal was krachendes von mir.

Übrigens habe ich noch nie live Musik aufgelegt. Warum mein Gehirn auf so was kommt đŸ€”
Den Leuten hat es gefallen. Sehr seltsam.
 
Es hat leider nicht geklappt.
Der geniale Beat aus dem Traum ist weg, also baue ich mir einen eigenen Traum mit folgendem Ablauf.
  1. Höre einem Chor zu.
  2. Bewege dich in Richtung Disco Bunker. ( Bassgrollen )
  3. Eine freundliche TĂŒrsteherin lĂ€sst dich hinein.
  4. WÀhrend du zuhörst, fÀllst du durch die Decke und bist in einem anderen Raum. Alles klingt anders.
  5. ZurĂŒck durch die Decke auf die TanzflĂ€che.
  6. In der Zwischenzeit hat sich der Chor und ein paar Streicher um die TanzflÀche in Position gebracht, und tönt gegen das Bassgrollen.
Ich wĂŒnsche euch viel Spaß damit. Und ich sage es nochmals, ich kann einfach keine ernsthafte Musik machen.

Anhang anzeigen OK.mp3
 
Ich find das schon beeindruckend gut! 👍 Mit der Beschreibung zusammen genial geworden! :D Die TĂŒrsteherin macht ihren Job auch nice. :D Meine Lieblingsstelle fĂ€ngt bei 01:01 an (noch besser werdend bis 01:24), der Beat hĂ€tte so gerne noch lĂ€nger laufen können. :)
 
Nein ich schĂ€me mich nicht dafĂŒr. Ok vielleicht ein bisschen.
In der Zeit zwischen MRT-CT und Befund ist es mir immer irgendwie komisch. Deshalb könnte folgender Track etwas verstörend wirken.
Egal, das Internet soll mitleiden.

Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht ĂŒbel.

 


News

ZurĂŒck
Oben