LFO Midi sync

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Flub, 24. Februar 2012.

  1. Flub

    Flub -

    Hallo,
    weiß jemand ob man den LFO nach dem Reset auch beim Peak starten lassen kann? also wenn ich den mit meinem gate signal synchronisiere, dann ist der peak immer um 90° verschoben, weil der lfo auf 0 gesetzt wird und der integrierer dann startet.
    Gibt es da bereits eine Lösung?
    Ich könnte mir vorstellen, dass man den Kondensator mit dem sync signal nicht leert, sondern ohne widerstand auflädt bzw die spannung anlegt, in meinem Fall die betriebsspannung des OPVs im Integrierer.

    Viele Grüße,
    Flo
     
  2. LFOs sind Triangle Cores. Du musst eine Saw-Core nehmen, dann klappts auch mit dem Reset auf der Spitze des aus dem Saw konvertierten Dreiecks.
     
  3. Flub

    Flub -

    okay, dann hat man aber auch nicht immer dieselbe situation nach dem reset, sondern entweder positiver oder negativer peak oder? besser wäre es es die möglichkeit zu haben, immer die situation nach dem reset zu haben.
     
  4. Nein, Du hast immer eine eindeutige Situation. Der Kondensator wird beim Rücksetzen vollgeladen (bei der Standard VCO-SawCore-schaltung), das bedeutet der Saw faällt nach dem Reset immer ab. Der Dreieckskonverter macht daraus einen Reset auf dem Maximum. Wenn Du den Reset auf dem Minimum willst, musst Du jetzt einfach nur das Dreieck durch einen Inverter schicken.
     
  5. Flub

    Flub -

    gut, dann hat sich alles geklärt.
    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen