LG 21:9 Monitor mit Mac Pro vs iMac 5k

Dieses Thema im Forum "macOS" wurde erstellt von Unimoog 2, 2. November 2016.

  1. Hat jemand einen 21:9 Monitor wie z.B. den LG 34uc98 im Einsatz?

    Für mich stellt sich die Frage, ob ein solcher Monitor mit einem gebrauchten Mac Pro (neu zu teuer) eine Alternative zum iMac 5k ist.
    Was sind die Vor- bzw. Nachteile?

    Danke!
     
  2. rz70

    rz70 öfters hier

    Benutze einen für die Arbeit, also nicht für die DAW. Der Platz ist schon sehr schön, aber man konzentriert sich schon sehr auf die Mitte des Bildschirms. Um Dinge zu vergleichen ist das aber sehr gut geeignet. Für eine DAW ist das sicher auch nicht schlecht, da man dort viel mehr von der Timeline sieht. Musik mach ich aber an einem 27'' iMac und da vermisse ich eigentlich nichts. Ist halt nur ein Gerät. Mehr Platz für VSTs, etc. hast du auf jeden Fall auf dem 21:9 Monitor.
     
  3. Danke, das hilft mir weiter.
     
  4. verstaerker

    verstaerker ||||||||||

    der iMac wird LAUT wenn du rechenintensive Sachen länger laufen lässt.. ob das jetzt für typische DAW Aufgaben zutrifft kann ich nicht sagen

    daher MacPro + Monitor bessere Wahl
     
  5. rz70

    rz70 öfters hier

    Also mein 27** (Late 2013) ist noch nie laut geworden und ich rendere da richtig viele Videos in HD und 4K drauf. Immer flüsterleise. Wie das bei den 5K ist, keine Ahnung. Würde mich aber nicht wundern, wenn das schlimmer geworden ist.
     
  6. verstaerker

    verstaerker ||||||||||

    das ist interessant ... ich hab auf einem 5k mal ein paar renderings gemacht ... das wurde wirklich unangenehm laut
     
  7. rz70

    rz70 öfters hier

    Gut zu wissen. Ist bei meinem 2015er MacBook Pro 15 auch so. Unter Last viel lauter als das alte von 2013.