Lin FM Eingang

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von manolito303, 30. Juni 2014.

  1. Hallo,

    kann mir jemand mit einfachen Worten erklären, wozu der LIN FM Eingang bei meinem Dixie II da ist?
    Ich finde im Netz keine passende Erklärung.

    Danke schon mal für Eure Hilfe!

    Gruß
    Manuel
     
  2. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

  3. Hmm, auf Anhieb verstehe ich es immer noch nicht, vielleicht brauche ich wirklich eine deutsche Erklärung. Also es geht um einen zusätzlichen CV Eingang, der nicht 1v/Octave erwartet?
     
  4. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Mit FM steuert man nicht die Tonhöhe, sondern die Klangfarbe -- einfach gesprochen.

    Moduliert man die Frequenz einer Sinuswelle durch eine Rechteckwelle, gibt es Tonhöhenverschiebungen, die tonal nicht immer sinnvoll sind. Lineare FM verhindert solches.

    "FM" setzt zur Klangfarbenveränderung immer eine Frequenz im Audiobereich voraus; ansonsten wäre es nur Vibrato.

    Stephen
     
  5. moondust

    moondust bin angekommen

    also ich habe die Erklärung schon von sushlluv verstanden.war doch schon gut erklärt
    hatte ich nicht gewusst.
     
  6. siebenachtel

    siebenachtel bin angekommen

    oszilloskop kaufen !
    eine der wichtigsten investitionen um mit modular rumzupatchen.........



    selber angucken was abgeht
     
  7. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ist doch super :supi:.

    Stephen
     
  8. Da fehlt das entscheidende: Wir sprechen von FM. Also Oszillator 1 moduliert den Pitch von Oszillator 2 - quasi ein sehr schnelles Vibrato. Wenn man bei Oszillator 2 mit dieser Pitchmodulation in den Log-EIngang reingeht, dann klingt jede Tonhöhe anders und verstimmt. Wenn man für die Modulation (und nur dafür!) den Lin-Eingang nimmt, dann bleibt der klang bei jeder Tonhöhe gleich und er bleibt sauber gestimmt.


    Eine technische Erklärung aus meinem Buch:
    [​IMG]
     
  9. Navs

    Navs Tach

    FTFY :lol:
     
  10. Ich Blödmann, das liegt ja sogar schon bei mir rum! :selfhammer:

    Danke für die zahlreichen Versuche mir es zu erklären, und ja, ein Oszilloskop werde ich mir definitiv mal zulegen!
     
  11. Damit hat es ja schon mal seinen Hautpzweck erfüllt ;-)
     

Diese Seite empfehlen