Literaturtipps zum Thema Mixing & Mastering

Tommi
Tommi
|||
Hallo zusammen,

ich bin ja immer ganz fasziniert von den Kenntnissen die hier im Forum in diesem Bereich vorhanden sind und wie klasse sich manche Mixe anhören. Und ich frage mich, woher ihr euer Wissen dazu habt.

Ich selbst versuche mich ab und an auch mal daran so etwas wie einen "Track" zu basteln. Meist aber hört sich das zwar "okay" an, oft aber auch sumpfig und und undifferenziert. Im Grunde weiß ich ja was ich machen muss, komme hier aber trotzdem nicht zum gewünschten Ziel. Mir fehlen die Basics würde ich sagen.

Könnt ihr mir Literatur in dem Bereich empfehlen? Für mich geht es hier um die Basics und, ganz wichtig, zum Praxisbezug. Also eher Mixing & Mastering für Dummies. Ein wenig Literatur habe ich bereits, aber das ist mir alles viel zu abgehoben. Nämlich dann, wenn das halbe Buch z.B. das Thema Abhörmonitore behandelt oder wie ich meinen Abhörraum gestalte. Klar ist das ganz wichtig, für mich als Amateur trotzdem erstmal sekundär.

Eigentlich bin ich an Problemlösungen aus der Praxis interessiert. Aber ohne so genau zu wissen, was die Probleme eigentlich sind. Dass man manche Probleme im Mix nicht mit einem Zauber-Plugin perfekt macht sondern durchaus komplex sein können ist mir schon klar und auch nicht das Problem. Ich bin durchaus in der Lage mich in Probleme auch vertikal einzuarbeiten.

Aber ich bekomme die Kurve nicht. Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen.
 
Nobbsi
Nobbsi
.....
Das ist ja eine Begleitseite zum Buch "Mixing Secrets" von Mike Senior. Davon gibt es auch eine deutsche Ausgabe. Ist die gut übersetzt/empfehlenswert, oder sollte man zur Originalausgabe greifen? Ich kenne das von Fachbüchern aus dem Bereich Software-Entwicklung, dass die deutschen Übersetzungen teilweise katastrophal schlecht sind und greife in dem Bereich schon sehr lange grundsätzlich nur auf die (englischen) Originalausgaben zurück.

Ist das hier anders? Kann dazu jemand etwas beitragen?
 
marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
Das ist ja eine Begleitseite zum Buch "Mixing Secrets" von Mike Senior. Davon gibt es auch eine deutsche Ausgabe. Ist die gut übersetzt/empfehlenswert, oder sollte man zur Originalausgabe greifen? Ich kenne das von Fachbüchern aus dem Bereich Software-Entwicklung, dass die deutschen Übersetzungen teilweise katastrophal schlecht sind und greife in dem Bereich schon sehr lange grundsätzlich nur auf die (englischen) Originalausgaben zurück.

Ist das hier anders? Kann dazu jemand etwas beitragen?

Ich hab das Buch auf englisch und es gibt auch ein pdf davon, wenn man googelt.
 
marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
Das ist das von Katz. Eher hardwareorientiert und anspruchsvoller. IMG_20220817_125214.jpg
 
olutian
olutian
arschimov
mir hat es sehr geholfen, als mich ein kumpel 1 jahr unter die fittiche genommen hatte. also mir die daw (ableton) und basics beigebracht hat.

als ich ihn irgendwann meinen "lehrer" genannt hatte, haben wir quasi noch ernster regelmässig "unterricht" gemacht.

ein forentreffen bringt auch in etwa so viel wie ein jahr im forum lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben