Little Phatty ... MIDI über USB

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Sound Engine, 26. Oktober 2009.

  1. Wie geht denn das mit dem Little Phatty MIDI über USB?

    Was brauch ich denn dazu alles?

    Ich hab bisher nur normales MIDI über acht Midiman-Interfaces laufen ...

    Bringt das USB eigentlich irgendwelche Vorteile oder gar Nachteile? :?
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Einen Little Phatty Stage II oder ein umgeruesteter Stage I, OS das MIDI over USB unterstützt, Windows (ich glaub ab ME), MacOS (ich glaub' ab X), neuere Linux Versionen und ein USB Kabel, wenn keins dabei war. Unter Windows ist MIDI over USB nicht Multi Client faehig und versteht sich nicht unbedingt mit allen Editor Programmen.
     
  3. Im Rechner ist ein XP Service Pack 3 und Cubase 5 für Midi-Automationen nach draußen. Und für den Little Phatty wollte ich als Bankloader den Editor von Cosmic Boys benutzen.
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Falls du daran denkst ein USB-Interface zu kaufen wuerde zumindest im Moment noch eins mit eigenem Treiber waehlen (also nicht nach dem MIDI over USB Standard) hab' unter Vista das UM-3 von Roland laufen, mach damit fast nur Sysex und hab noch keine groesseren Probleme festgestellt.
     

Diese Seite empfehlen