Little Phatty stage 2

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI, CV…" wurde erstellt von Moogler, 2. Oktober 2010.

  1. Moogler

    Moogler Tach

    Hallo zusammen !!

    Ich würde gern den Apreggiator bei meinen Moog irgendwie extern steuern :) Um eine Melodie zu spielen die mir im Kopf rumirrt :)
    Meine Frage lautet ob ich mit irgendeinen (am besten Fußpedal ) den apreggiator aus und einschalten kann während ich spiele ?
    Danke schon mal im Vorraus :)
    mfg Moogler
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    das geht, hängt aber davon ab, ob du das aktuelle os drauf hast...

    aus dem manual (os 2.2)

    ARP RUN/STOP
    Starts and stops the Arpeggiator
    CC 90
    0 (OFF), 64 (ON)
     
  3. Moogler

    Moogler Tach

    Danke für deine Antwort :)

    Ich hab gerade nachgeschaut und ich habe das aktuelle Os 2.2 oben :) freu
    Kannst du mir ungefähr verraten was ich, also welches Pedal ich brauche um den APR mit dem Fuß zu steuern :) sprich eben ein und aus schalten ?
    Oder geht da eine normale Midi-Mate wie ich sie beim GT-Pro Gitarrenefffektrack habe ?

    mfg Moogler
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich kenne das gerät nicht, da müßtest du dem handbuch entnehmen, ob die pedale was rausgeben.

    das behringer fcb-1010 ist z.b. für solche zwecke geeignet.

    und noch was: wenn du den arp ausstellst, sind die eingegebenen noten futsch... d.h. der arp geht aus, dudelt nach erneutem befehl aber nicht automatisch weiter. hoffe, das war nicht teil deines plans ;-)
     
  5. Moogler

    Moogler Tach

    Das nenne ich mal Glück :)
    In meiner band haben wir zufällig das behringer fcb-1010 um den Sampler zu steuern :))
    Werd ich mir mal ausleihen :))
    Also meine Melodie wäre ein D-dur Akkord mit arp und dann will ich in folge F-dur und Es-dur Akkorde ohne Arp spielen und gleich darauf wieder D-dur mit asp :))
    und das ganze wiederholt halt :) Wenn ich das jetzt richtig verstanden haben geht mir das nicht auf ? .-( oder ?

    danke für deine guten Antworten und deine Geduld :)

    mfg Moogler
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    du kannst den arp mit einem midi-pedal aktivieren und deaktivieren. im latch-modus behält der dann aber nicht die von dir gespielten noten, sondern muß nachdem er deaktiviert war neu gefüttert werden.

    zweitens wird der arp durch einfaches drücken auf den value-regler aktiviert... falls du also zufällig noch eine linke hand für nen moment frei hättest, würdest du dir den aufwand mit dem pedal sparen.

    das wird allerdings nicht gehen, weil der lp monophon ist ;-)
     
  7. Moogler

    Moogler Tach

    Sorry schon wieder was vergessen :)
    meine schuld !!!!
    Ich benötige den Apr vom LP für ein internes midi gerät :) so eine Orgel :) Wegen dem Polyphonen :)
    das hab ich schon probiert das ich den Value regler drücke :) für das sollte ich wahrscheinlich noch länger üben :)

    werde wohl probieren es mit der hand zu betätigen (Gefahr zum verdrehen ):) und falls nicht probier ich es mit der behringer midi mate :)

    Danke für deine Unterstützung und Hilfestellung :)

    mfg Moogler
     

Diese Seite empfehlen