Lötkunst ist...

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Cyborg, 28. Februar 2015.

  1. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    ...wenn man Leitungen an 5-polige DIN Stecker für Midikabel löten will die man einst bei Reichelt gekauft hatte.
    Das Material in dem die Stecker-Kontakte sitzen ist ein sehr empfindliches Thermoplast. Ich schwöre, ich kann löten aber wenn ich die Lötanschlüsse kurz verzinne um dann die ebenfalls verzinnten Drähte anzulöten, wird der Plastikdreck schon weich und die Stifte sitzen nach dem abkühlen krumm und schief. Superware! Also muss man wirklich die Stecker in eine Buchse stecken und dann erst löten.
    Diese Ware ist Ramsch! (leider habe ich die Bestellnummer nicht mehr, ich rate aber nicht die billigen Stecker zu bestellen)
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Ja, das kann einem leider immer mal wieder passieren. Hatte ich mal mit (zu) billigen Kippschaltern. Da waren die von Reichelt allerdings nicht nur etwas teurer, sondern auch besser (=OK).
    Bei Pfostenwannen kann einem das auch passieren. (Z.B. für den Doepfer Stromanschluss. )
     
  3. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Wenn das auf diese Art funktioniert, ist doch noch vertretbar und auch kein großer Aufriss. Im Gegenteil, zum fixieren eigentlich ideal, besser als die nervige 3.Hand mit Lupe oder diese unpräzisen Minischraubstöcke.
    Ich würde die Idee weiterentwickeln und mir in ein kleines Pultgehäuse alle gängigen Buchsen einbauen-quasi als "Steckerlöthalter".
     
  4. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Das funktioniert nicht wirklich gut. Zum einen hält das Gegenstück das nur begrenzt grade, zum anderen lötet man bei verzinnten(!) Kontakten den Stecker in die Buchse. Das kann man i.A. wieder aufbrechen (richtig gelötet ist das nicht), aber die Oberfläche ist danach natürlich schlechter.
    Als Workaround OK, aber keine Lösung. Stecker mit genug Glas(fasern) im Plastik sind da schon besser.
     
  5. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Nur Leiterbahnfolien (diese Klarsichtdinger mit aufgeklebten Leiterbahnen) löten(flicken) ist schöner! Sowas habe ich auch schon mehrfach gemacht, bei H&H Powermixern ;-) Wenn man da nicht schnell und zielsicher arbeitet, gibts Schrott :-/ Nochmal zu den Steckern, die gab es doch auch in Hartpapier-Ausführung... inzwischen muss man etwas Glück haben.
     
  6. MDS

    MDS bin angekommen

    Diesen Billigkram hatten die vor 10 Jahren auch schon im Programm! ;-)
     
  7. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Dann hatte ich bisher nur Glück gehabt. Nunja, wieder ein Grund mehr, beu Ebay zu kaufen ;-)
     

Diese Seite empfehlen