Logic Environments für A6 und Q

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von q-werker, 18. Dezember 2010.

  1. q-werker

    q-werker Tach

    Hallo,
    eigentlich hatte ich vor, mir meine Arbeit am Software-Sequencer einfacher zu machen und bin von Cubase 5 auf Logic 9 umgestiegen.
    Außerdem passt Logic besser zu meiner Hardware, da ich kürzlich komplett auf Mac OS X umgestiegen bin. Windows hat nur noch virtuell seine Daseinsberechtigung bei mir, z.B. für den A6 Banker und den Mix Maker.
    So war jedenfalls der Plan.

    Leider musste ich feststellen, dass das Arbeiten mit Logic weitaus komplexer ist als mit Cubase.
    Gerade das Einbinden von externen Synths erscheint mir sehr bizarr und nicht gerade intuitiv.

    Jetzt meine bescheidene Frage: Existieren für den Andromeda A6 und für den Waldorf Q fertige Logic Environments?

    Über jeden hilfreichen Link würde ich mich sehr freuen.

    Gruß

    Michael
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Was speziell müsste man denn da "einbinden"? Die kaskadierten Controller einzeichen können alle nicht, das wäre das Spezifikum der meisten DAWs. Bitte den Herstellern dafür in den Arsch treten! Doppelt gleich mit für mangelndes Interesse an einem Aufleben an einer art modernem USB/MIDI/Editor/Sounddiver Dingens.

    Welcher Art Environment müsste man sich denn bedienen? Was fehlt neben der CC Automation und so genau? Da Q und A6 beide Knöpfe haben ist das einspielen ja einfach (ok, man kann die CC Fahrten nicht editieren, liegt aber eben an dem Controllerbundle-Streik den die seit Jahren fahren)

    Aber sonst?
     
  3. q-werker

    q-werker Tach

    Ich dachte eher an Device-Panels und Patch-Names-Einbindung.
    Für meine AiRBase99 z.B. hatte ich ein Device-Panel mit dem ich alle Controller-Werte editieren konnte.
    Für die AiRBase99 gibt es ja solch ein Environment unter Logic auch. Ich dachte daher, dass es vielleicht ein solches Environment ja schon für den A6 oder Q gibt.
    Ich möchte mich jedenfalls nicht stundenlang mit dem Programmieren a la Cykong einer solchen Oberfläche beschäftigen.
    Wenn es eine fertige Lösung gibt, ja bitte. Für die Xbase und andere Synths habe ich ähnliche Oberflächen gesehen.
    Warum nicht für den A6 oder Q?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Kein Problem, wollt's nur wissen. Danke. Wobei die Airbase ja auch Controller gebrauchen kann.
     
  5. Jaguar

    Jaguar bin angekommen

    Ein Enviro für den A6?
    Bei den unzähligen Parametern wohl eine Lebensaufgabe. Soweit mir bekannt, hat sich noch niemand diesen Stress angetan. Gibt für den Sounddiver eine rudimentäre Anpassung ( eigentlich nur Soundverwaltung) und es gibt einen Editor von Soundquest, den ich nicht kenne

    Aber ein einfaches Enviro für die frei zuweisbaren Midicontroler des A6 ist leicht selber zu machen
    Gruß
    Jag
     

Diese Seite empfehlen