Logic: External Instrument freezen - nur wie?

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von klangsulfat, 28. November 2007.

  1. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Im Manual "Logic Studio Instrumente und Effekte" steht auf Seite 504, dass Spuren mit einem External Instrument (das ist das Plug-in, mit dem man Hardware-Instrumente wie einen Softsynth einbinden kann) gefreezt werden können. Logischerweise nur in Echtzeit, aber immerhin. So weit die Theorie. In der Praxis passiert leider garnix, nachdem man den Freeze-Button gedrückt hat. Liegt der Fehler im Handbuch, in Logic oder bei mir?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    freeze würde doch kaum was tun, wenn man eine aufnahme soeines dingens gemacht hätte, oder es wäre sogar nur steuerdateninformation, was soll man da freezen?

    hab ich aber noch nie probiert..
     
  3. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Das Audiosignal vom Synthesizer. In Live kannst du neuerdings ja auch externe Instrumente freezen. Im Gegensatz zu Logic funktioniert es in Live ;-) Klar könnte man den externen Synth auch trocken als Audiospur aufnehmen, danach die Effekte zuweisen und dann freezen. Ist halt ne Ecke umständlicher.
     
  4. tomcat

    tomcat Tach

    Das soll so eine Art Zwischen Bounce sein soweit ich das verstanden habe.
     

Diese Seite empfehlen