Logic Pro 9

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Xenox.AFL, 23. Juli 2009.

  1. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Apple hat heute Logic Pro 9 angekündigt mit ca. 200 verbesserungen und einigen sehr interessanten und längt überfälligen neuen Features...

    www.apple.com/de/logicstudio/

    Frank
     
  2. drum replacer... brauch ich grad in ner aktuellen produktion :konzert:
     
  3. Crabman

    Crabman recht aktiv


    kost natürlich was das update (upgrade?)??

    und natürlich Nummer 9 raushauen bevor man überhaupt alle 8er bugs gefixt hat....ne 8.3er oder 8.5er hätte mir erstmal gereicht...


    edit:kostet mit sicherheit da Logic Studio dort jetzt für 499,- steht (btw,oder war das auch die uvp der 8er und alle habens nur für 400 verscherbelt??)
     
  4. Duke64

    Duke64 -

    Ich bin zwar Logic"Fan" aber so richtig pralle find ich das auch nicht.
    Ich kauf mir teuer Logic8 und soll mir nun ein 200 Ocken Bugfix kaufen ?
    Wieso hab ich dann vorher soviel bezahlt ... für Bugs ?

    Wenn ich ein Programm kaufe habe ich das Recht, es fehlerfrei zu erhalten ... und wenns 2 Jahre dauert bis ein Update kommt (daran gewöhnt man sich ja).
    Was ist ? Ich soll's neu kaufen *hochgeh*

    Dreiste Scheisse ! >(

    Jetzt sind noch mehr Features und Content drin - für wenig Geld.
    Bestimmt 100% bugfrei (inkl. Fixing von Version :cool: *grummel*

    :gay:
     
  5. hallo? erst jammern alle das es lange keine neue version gibt, jetzt gibts ein Riesen-update , da jammert man dann über den Preis von 199€ ?
    Ihr habt se doch nicht alle!
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Flex! Also ich freu mich sehr über sowas.
    Das klingt alles schon zwar nicht europhrisch, aber nach lang ersehnten Aufhol-Features, die ich immer vermisst hab, das fehlende "Live"-Granular Audiozeugs und hoffentlich bessere Plugins hier und da..
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich finds nur sehr schade, dass man einen neuen Mac braucht, es herrscht Leopardenzwang und Intelzwang. Das ist krass.
     
  8. Vorwärts immer, rückwärts nimmer!
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Unter 2500 gibts keinen Mac Pro. Das ist schon hart..
     
  10. Duke64

    Duke64 -

    Ich zahl 200 Ocken für neue Features und Content.
    Amp Simulation schön und gut, nehm ich. Nur muss ich mir deswegen kein neues Logic kaufen.
    Ich will ein Update in BEzug auf Bugs, kein erweitertes Programm.

    Find die Neuerungen zwar ganz nett - für mich persönlich sind die neuen Featues überflüssig da ich mein ProTools schon mit einigen Kanonen bestückt habe.

    Das nervt mich so.
    Der Preis geht voll in Ordnung ... aber was ist mit den Kunden die ihr 8 erstmal behalten wollen ?
    Ich werde gezwungen die 9er für ein Bugfix zu kaufen. Ich soll neue Features bezahlen und hinnehemen, die ich nicht unbedingt brauche.
    Es sagt auch keiner, dass nun alle Bugs weg sind ... es werden genug neue auftreten.
    Warum sollte MIR das gefallen ?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    GEIL GEIL GEIL!

    Sieht aus wie der entgültige Pro Tools Killer?!
    Flex..etc?

    Wahnsinn
     
  12. dein vorheriges post war irgendwie schwer verständlich

    so kann ich deinen Punkt sehr gut verstehen - Ableton brachte ja auch noch n update für's 7er raus obwohls 8 schon gab
     
  13. Duke64

    Duke64 -

    Genau DAS sollen jetzt alle denken ... es ist DER PT Killer.
    Ich bin ernsthaft auf erste Berichte gespannt.
    Ich glaube es nicht, dass es PT toppen bzw. mithalten kann, in der Hinsicht.
    WENN es so ist - Hut ab!
    Bis dahin halte ich es für ein Marketing Trick, der grad in einigen Foren funktioniert ;-)
     
  14. Duke64

    Duke64 -

    @Verstaercher
    WENN es für 8er noch Updates gibt, bin ich sofort ruhig und nehme alles zurück.
    So isses ja nun nicht :)
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest


    +1

    Genau das was ich auch denke. Ich warte mal ab ob noch ein Bugfixupdate für 8 kommt. Ansonsten switche ich wohl lieber komplett zu Pro Tools 8 zumal ich für einen neuen Rechner meine Pro Tools PCI Karten eh upgraden müsste.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du dir mal die Demo-Videos auf der Apple Homepage angeschaut?
    Nein,...? Dann tue das mal.
    Könnte mit Pro-Tools auf jedenfall mithalten wenn das alles so einfach und problemlos geht wie von Apple in den Videos dargestellt.

    Ich bin ganz aus dem Häuschen :huepfling: :respekt:
     
  17. fab

    fab -

    nein, das ist apple. sorry, aber so sind die nunmal und waren sie auch früher ("performance play" statt rückwärtskompatibilität). es war schon immer etwas teurer einen besonderen geschmack zu haben. dafür sind sie ja schöner und gehn nie kaputt und laufen immer einfach. ;-)

    vielleicht kann ja mainstage 2 demnächst auch plugins umschalten (statt für jedes preset eine instanz zu laden).
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    ProTools 8? Das war aber auch enorm verbugt. Das würde ich mir zzt nicht antun, wenn es nicht sein muss. Die arbeiten sicher auch nach, aber es kommen immer noch Meldungen rein.

    Das größte Problem ist wohl der Leopardenzwang UND Intel. Das, was Logic kann, habe ich bisher mit Ableton machen müssen und ständig wechseln müssen. Für mich lohnt sich das, da Logic einfach das bessere Kompositionstool ist. Da sind mir die Audioschiebe und EXS Slicer super-recht. Brauche ich nämlich.

    Die 0.2k€ würd ich noch schaffen, aber die 2700 mit Rechner müssen dann wohl warten.
    Ich freu mich über diese neuen Features. Mein G5 fühlt sich echt alt heute. Könnte ihn mal einer trösten von euch unbarmherzigen Kohlenstoffbehältern?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das kenne ich. Sogar ICH mit meinem Mac Book Pro, welches allerdings eines der ersten war die nach den Power Book's rausgekommen sind, fühlt sich heute alt an.
    Werde mir wohl im September ein komplett neues System zulegen.
    Neuer Rechner dann direkt mit Snow Leopard und Logic 9.
    Bis dahin werde ich mit meiner alten Kisten und Logic 7 weiterarbeiten müssen.

    Passt mir aber super in Konzept, da ich mein Album dann noch mit Logic Pro 7 fertigen werde und dannach kommt halt eine komplette Renovierung :cool:

    Bin mir aber noch nicht schlüssig ob ich mir zusätzlich zu meinem Mac Book Pro nen iMac dann hole oder mein Mac Book Pro verkaufe und dafür einfach ein ganz neues Mac Book Pro holen soll?!?! :?:
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    Habe das auch vor, sofern meine Kohle reicht. Ich verkaufe halt was. Übrigens auch September, aber ich glaub, ich hab da noch nicht genug Geld. Dieses Jahr ist diesbezüglich so hmmpf..
    Das große Umgerödel ist sone Sache, ich mache heute kleinere Schritte. Überspring auch schon mal ein paar Generationen. Logic 8 habe ich, aber vermisse die 9er Funktionen schon seit "Live". Daher muss es auch sein.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hoffe das betrifft die native only Versionen? Ich arbeite häufiger schon auf einer Testpartition mit Pro Tools 8 HD unter Leopard und für meinen Anwendungsbereich ist es absolut stabil. Läuft halt teilweise etwas zäh auf nem ollen G5. Wäre aber schlimm wenn man dann auf nem Intel Geschwindigkeit gegen Stabilität tauscht.
     
  22. Duke64

    Duke64 -

    Grad mal die SoftwareUpdates ausgeführt ... gibt nen "ProKit Update".
    19MB und für alle Anwendungen : Final Cut, Logic usw
    DAS, liebe Leute, zählt jetzt nicht als Update :cool: ;-)
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich habs von Freunden, einigen Pro-Menschen (Geräuschemacher und so) und Thomas Dolby, er arbeitet damit. Er klagte via Twitter und hab das leider auch sonst vernommen

    ProApps Update? Nö, wohl nur für Intel, oder? Bei mir steht nur iTunes an, aber da ist nur ein Downgrade drin, damit Blackberry, Palm oder sowas nicht mehr Funktioniert. Noch ein Punkt, weshalb ich Apple nicht mehr so lieb hab.

    Das PT8 haben auch einige Freunde. Da kommt noch einiges Gejammer. Kann aber schon behoben sein, ist jetzt schon nen Monat her, will also hier nicht rumtrompeten vom Pferd.
    Intel und so ist ja nett. Apple will den alten Zopf loswerden und sicher werden die auch bald offiziell gecancelled. Das ist schon klar.
     
  24. Duke64

    Duke64 -

    Dann scheinbar nur für Intel, jau ...
     
  25. Crabman

    Crabman recht aktiv


    Ich find Logic gut so wie es ist,hab niemals nach neuer Version geschrien.Bugfixes für ein Programm (L Studio) welches ich mir erst vor ein paar Monaten gekauft habe(nach 15 Jahren Cubase,Nuendo Herrschaft in meinem Reich) wären aber nett gewesen.Des Anstands halber...8.02 is ja nu auch schon steinalt.Finde so`ne Politik kacke.Genau wie bei Steinberg.Erstmal aufblasen bis zum geht nicht mehr und dann 2 Jahre bugs ausbügeln-die meisten zumindest...Aber das Programm find ich gut und der Preis cheap.Ausser der Library nutze ich allerdings nichts weiter aus dem Studio Paket... Was meinst Du eigentlich mit 199? Logic Express oder der Preis des Upgrades?Bei letzterem bleibt`s ganz klar noch die 8er für mich...und lass die anderen erstmal in Ruhe Betatesten :lol:


    werd mir die features in Ruhe nochmal anschauen,klar ist aber jetzt bereits das ich den ganzen AMP Kram z.B.nicht wirklich benötige
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Audiosachen sind schon sowas wie der nötige und erwartete Nachtrag. Die Art, wie das umgesetzt ist finde ich gut und rel. intuitiv. Logic ist ja nicht direkt der Inbegriff von Intuitivität, dennoch komme ich sehr gut damit klar als Kompistionsdings. Bei Bearbeitung fand ich es immer schwach gegenüber den anderen.

    Das Apples neue Rechner teurer sind als je vorher (MP's) ist leider dumm. Wenn, dann radikal und alles.
    Aber ich kann diese Sachen sehr gut brauchen und würde mir sehr viel gerender mit Ableton sparen, was ich eher nicht als Kompositionstool ernst nehmen kann, es geht da mehr um DJing und Live, was auch gut ist. Aber so ist das mit den DAWs. Apple hat mit 8 mehr auf Consumer, mit 9 wohl mehr auf Pro gezielt. Das sie Rechner verkaufen wollen ist ja auch nicht neu. Emagic war da immer kulanter. Apple will eben ne Musiker-FDP haben. Das ist so. Aber muss wohl so sein. Ich verkaufe einen Moog Voyager KB mit VX351. Dann hab ich so die Hälfte zusammen. Grunz.
     
  27. Crabman

    Crabman recht aktiv


    die "Einfensterbedienung"mit der super integrierten Library und den ganzen Channelstrips etc.war letztenendes der Grund für mich zu wechseln.Abgesehen vom Wechsel zu Mac :)

    Gott,hab ich diese Tausend geöfneten Fenster unter Nuendo (3)immer gehasst.Da half nichtmal Dual Monitor Betrieb.Also angesichts der Komplexität würd ich Logic schon noch als recht intuitiv bezeichnen.Seit der 8er zumindest...


    hab grad noch was nettes entdeckt:Wollte man vorher noch irgendwo"zwischendrin" einen smiley aus der Liste plazieren so landete der immer automatisch am Ende des letzten Satzes...jetzt funzt es wie es sollte :bravo:
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    8 hat sehr stark gewonnen an Bedienlogik. Stimme ich zu. Ich war auch glücklich drüber.
     
  29. Was renderst du denn bzw. was kann Ableton net, was die anderen Progs können?
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    Anständiges arbeiten, samplegenau mit Audios.Vernünftiges MIDI Editing und so weiter. Besonders im Arrangement. Routing, Busse und Signalfluss, Controllermapping, Ladbare Mappings etc.
    Ich arbeite nicht "looporientiert". Daher nervt das hier und da.
     

Diese Seite empfehlen