M-Audio Venom: Problem mit Arp und Editor (Bug?)

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von motone, 16. August 2012.

  1. motone

    motone eingearbeitet

    Bei meinem Venom gibts ein merkwürdiges Problem in Verbindung mit dem Vyzex-Editor (jeweils neueste Software-Version):

    Im Single-Modus in den Arp-Einstellungen zeigt der Parameter "Octave Range" grundsätzlich den Wert "-4" an. Wenn ich als Arp-Modus "Standard" auswähle, den "Octave-Range"-Parameter ändere und den Patch speichere (2x STORE-Button drücken), spielt der Arpeggiator verrückt und läuft in irgendwelche hohen Oktaven rein. Bei Wechsel zu einem anderen Patch ist der Arp wieder normal, wenn ich aber zurück zum gespeicherten Patch wechsle, dreht er wieder durch.

    Kann das einer bestätigen? (Tipp: vorm Ausprobieren am besten Patches sichern bzw. erstmal nur mit 'nem noch nicht belegten bzw. benötigtem Patch-Speicherplatz probieren!)

    Danke schon mal im Voraus!
     

Diese Seite empfehlen