m-base oder mfb 502....oder eine 606 und später pimpen

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von pablo5657, 3. Juli 2007.

  1. pablo5657

    pablo5657 Tach

    als ergänzung zu einer electribe.mx und einem evolver. analoge kick haben sie beide und sind auch der eigentliche zweck, welche würde besser zu einem techno-set passen? mit der 502 hätt ich halt auch noch eine dreingabe in form von sequencer (nicht unbedingt nötig) und weiteren analogen instrumenten (warum nicht.......schadet sicher nicht).

    aber kann die kick von der 502 was?

    von der m-base gibts ja nur gutes zu berichten.


    oder eine 606 und später pimpen?

    ............mehr als 200( reicht ja für die genannten) euros gehen gerade nicht.
     
  2. ich kenn die 503er Bd (von der Messe) hat gewaltig reingehauen!
     
  3. pablo5657

    pablo5657 Tach

    vergleichbar mit der von 502?
     
  4. motone

    motone eingearbeitet

    Nee, die 502 ist zahm... SEEEEEEEHR zahm. Auch eher klassisch lofi und vom Sound her nicht so flexibel, eher nur in Nuancen änderbar.

    Vom Sound her würde ich persönlich die 606 der 502 vorziehen. Das Teil klingt einfach geil und rund, auch wenn sich die Sounds nicht ohne größere Eingriffe in die Elektronik ändern lassen.

    Zur 503 kann ich nix sagen, aber die Demo klingt wirklich vielversprechend. Wäre nur noch die Frage, wie flexibel die Klangerzeugung ist. Pro Sound und Sequencerstep soll ja ein eigener Parametersatz speicherbar sein, vergleichbar mit der XBase09.
     
  5. zid

    zid Tach

    also wenn du nur ne kick brauchst, machst du mit der MBase bestimmt nichts falsch. Die setzt sich durch! Und ist auch in dem von dir vorgegebenen finanziellen Rahmen.

    Ich war aber auch von der MFB 503 positiv überrascht. Hat viel zu bieten für das Geld. Vielleicht noch bis August (dann soll die 503 verfügbar sein) warten, sparen und den MFB Sound geniessen?! :)
     
  6. pablo5657

    pablo5657 Tach

    kann man bei der 502 im laufendem betrieb steps setzen?
     
  7. warum nicht etwas sparen und dann eine XBase? Habe heute meine nach dem X ROm update ( http://beam.to/xrom) zurückbekommen und finde sie jetzt erst recht klasse. Analoge Drums/Snares/HHats plus 24 eigene Samples - genial!
     
  8. dstroy

    dstroy Tach

    502 und Techno ??? eher nicht.... wohl eher für old shool Elektro !

    502 BD ist nicht sehr Druckvoll.

    Habe die 502 selber als Zweitklopfer neben meiner Xbase
    benutze die BD der 502 eigentlich garnicht. Nur die Bongos und Hihats

    hol dir die Mbase und du wirst nicht entäuscht sein.

    Viel Spraß
     
  9. pablo5657

    pablo5657 Tach

    alles klar...............aber die sounddemos (hi und snare) klingen wirklich fein. but i need a bd.............
     
  10. dstroy

    dstroy Tach

    wenn du willst kann ich dir mal ein Sample der BD beider Geräte schicken, dann kannst du den Unterschied hören.

    schick mir einfach eine PM wenn du willst.

    LG
     
  11. s-tek

    s-tek Tach

    da empfehle ich unseren(ich und mein studiopartner) m-base test als video :D
    http://www.megaupload.com/de/?d=5YNAU4R5

    dr.motte hat mit der mbase in schneiders büro wohl auch die anlage geschrottet und danach gemeint: geil,das ding nehm ich :lol:

    also mbase würd ich auch sagen ;-)

    503 hab ick noch ncih gehört, bin aber auch gespannt drauf...
     
  12. automake

    automake Tach

    Also ich find den Kick von der 502 garnicht so schlecht. Wenn man die laute Version nimmt, ein wenig komprimiert. Ist halt nicht so Hart sondern eher schön organisch, weich und trozdem vollmunding im Anschlag :). Im minimaleren Kontext imo wirklich schön anzuwenden. Kommt halt drauf an in welche Richtung du willst.

    Wenns natürlich härter zur Sache geht is nich viel Luft nach oben... das stimmt.

    Der Sequencer ist meiner Meinung kein wirkliche Kaufgrund. Allein schon die Shiftdrückerei um die geraden Steps zu setzen...
     
  13. dstroy

    dstroy Tach

    mit der Mbase / Xbase gehen aber auch schön minimale Bassdrums

    sie ist eher allrounder als der mfb 502
     
  14. pablo5657

    pablo5657 Tach

    hm..............502 alleine ist nicht, werd mich aber von ein paar dingen verabschieden um mir mal wat ordentliches zu leisten.

    womit bin ich flexiebler:

    m-base und 502

    oder

    xbase09

    danke
     
  15. dstroy

    dstroy Tach

    schwere Frage..... Xbase und ne 502 wäre am besten ;-)

    vieleicht investierst du erstmal in eine Xbase09 und holst dir später mal eine MFB502, gebruahct schon für 100 Euro zu haben.

    Vieleicht verkauft mal jemand eine hier im Forum.

    Musst du mal schauen unter "Biete"

    Viel Glück

    PS:berichte ruhig mal was es nun geworden ist.
     

Diese Seite empfehlen