Mac Mini 2020 vs iMac 2013

W

whoop

..
Mal abwarten. Ich habe jetzt für meine Konfig i7 1GBSSD 16gb RAM effektiv 1713,45€ im Apple Store bezahlt. Wenn ich nicht zufrieden bin, kann ich ihn ja zurück schicken. Ich hab den i7800K im Gaming PC, der wird auch Peak 86 Grad warm und da sind Gehäuselüfter drinnen. Hat schon sein Grund warum Apple eigene Prozzis will. Mein MacBookPro wird auch gerne 90Grad warm, wenn man das Teil voll belastet.

Ich schreib hier dann, ob mich der mini nervt oder nicht. Ob er zurück geht oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
serge

serge

*****
Ich habe einen Kollegen der hatte vor einigen Jahren so ein Teil, damit er zum Surfen nicht immer den fetten 20 Core Rechner einschalten muss. Und bei ihm war das Ding ebenfalls nach kurzer Zeit verheizt. Es hat Staub angesaugt der sich mangels Luft-Auslass im Gerät gesammelt hat bis es hinüber war einen Monat nach Ende der Garantiezeit, anscheinend durch Überhitzung von Komponenten. Er sagt das war sein erstes und letztes Apple Gerät, er würde nach dieser Erfahrung nie wieder etwas von dieser Firma kaufen.
Hier steht ein Mac mini im Wohnzimmerregal.
Er schaltet sich jeden Morgen automatisch um 6:00 ein und um 1 Uhr nachts aus.
Und das macht er seit 2012, treu und zuverlässig.
 
Synthesilent

Synthesilent

#
Hier ein MBP 15“ mid 2010,
läuft jeden Tag, manchmal bis zu 12h.
Da die Kiste seit einem halben Jahr schneller heiss wird und der Lüfter nach ca 10min. DAW anfängt auf hochtouren zu drehen gibts jetzt ein update auf einen Mac mini. Keine Ahnung ob der auch zehn Jahre mitmacht.
Wenn‘s 4-5 Jahre werden sind das ca 500.-/Jahr - so schlecht finde ich das nicht für ein Gerät das täglich zum arbeiten benützt wird.
 
Synthesilent

Synthesilent

#
Ich hatte ja schon mit dem Gedanken gespielt mir so ein Ding zu holen. Geld haette ich auch dafuer, aber die Aufpreise machen mich schon sehr stutzig. Wenn das Teil 6,7 Jahre tut und läuft.. Super. Aber letztens hatte ich mit jemandem gechattet der hatte zwei Minis und beide waren nach kurzer Zeit verheizt.
Ich denke, man kann alles in kurzer Zeit schrotten, egal was und wie wertig es ist. Auch unabhängig vom Preis. Ohne genaue Benutzerangaben klingt das für mich mehr nach bashing.
 
pyrolator

pyrolator

||||||||||
Ich habe einen MacMini i7 2.6ghz (late 2012), der seit knapp 8 Jahren bei mir täglich unter Last läuft. Ich bin damals bewusst vom iMac wegegangen, weil ich nicht noch einmal den Bildschirm gleich mit verlieren wollte. Bisher erst ein blödes Softwareproblem - nach Update lässt sich der Rechner nur noch über das Terminal ausschalten, Apple ist das Problem bekannt, betrifft auch viele dieser Rechner. Aber mehr kann ich da kaum von einem Rechner verlangen, wenn ich da an die diversen Schwierigkeiten über Überhitzungen meiner Notebooks denke. Orginalzitat Genius-Bar, Apple-Techniker: "Wie call them notebooks and not laptops, because you are not supose to use them on your lap" - Spinner, aber recht hat er....
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Irgendwie ist das doch Abzocke oder sind die Komponenten tatsächlich so teuer (und gut)?

Die Komponenten sind nix Besonderes. Es ist das Gesamtpaket aus durchdachtem Betriebssystem, Verarbeitung, Design und nicht zuletzt auch das geniale Zusammenspiel mit anderen Apple-Geräten, das sie sich so gut bezahlen lassen. Sowas fällt ja auch nicht vom Himmel und wird entsprechend eingepreist. Wenn man sich das Preis-Leistungs-Verhältnis von Logic und Final Cut Pro sowie das Paket an mitgelieferter Software anschaut, relativiert das den hohen Anschaffungspreis von Macs erheblich.

Mit dem Vergleich von RAM- und SSD-Preisen alleine ist es dann halt nicht getan. Allein schon durch den obszön niedrigen Preis von Logic lohnt es sich für mich, für die Rechner-Hardware etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen.
 
W

whoop

..
Bin zufrieden. Ich habe zum Vergleichen ein Projekt gemacht mit einer Chord Progression mit Alchemy und einem Space Designer auf der Spur. Ich habe beide Plugins einfach nur rein geladen und nichts verändert. Sind also immer die Einstellungen drinnen, die beim reinladen automatisch drinnen sind. Dieses Spur habe ich dann solange gecloned bis die CPU ausgesetzt hat. Mein iMac i5 2013 27 16GB RRAM schafft 7 Spuren davon gleichzeitig. Der Mac Mini i7 schafft 23 Spuren gleichzeitig. Das ist schon ein Unterschied.

Bei diesem Extremen Test hört man dann auch den Lüfter nach einiger Zeit (mehr dazu unten). Bei meinen Projekten ist die CPU Last aber weit von konstanter Vollauslastung entfernt und man hört nichts vom Mini. Der steht bei mir ca 1-1,5 Meter weg.

Auch Projekte von mir, wo der 2013er schon am Anschlag lief, wo ich dann Spuren bouncen musste, laufen auf dem Mac Mini gerade mal bei ca 20% und ca 65Grad (Bei anderen Projekten auch mal 80Grad). Der unterschied von der Performence ist schon sehr krass. Der Mini wird Warm, ja. Aber das Gehäuse ist ja der Kühlkörper x) und solange man ihn nicht hört, passt schon. Selbst bei 90 Grad hört man ihn nicht und die 90 erreiche ich erst, wenn man ihn Richtung Vollauslastung prügelt.

Und noch etwas habe ich getestest. Es gibt ein Tool womit man on the fly den Turbo Boost der CPU deaktieren kann. Ob mit oder ohne Turbo Boost. Der Mini schafft immer die selben 23 Spuren bei meinem Extrem Test (mit Turbo Boost auch nicht mehr). Der unterschied ist aber, dass er auch unter diesem extrem Beispiel leise bleibt, weil er viel weniger stark aufheizt ca 10-15Grad weniger. Ich habe es 15 Minuten so laufen lassen. Max Temp in meinem Extrem Beispiel mit Vollauslastung ohne Turbo Boost 85-90 Grad mit Turbo Boost relativ schnell 100Grad und Lüfter höhrbar. Der Turbo Boost scheint nicht so viel zu bringen, was mehr Spuren betrifft. Bleibt aber erstmal alles an, weil ich weit von Vollauslastung entfernt bin.

Ich kenne die Tests auf YouTube wo Leute sich über die Hitze "Wundern". Aber das scheint ausschließlich Video Bearbeitung und 4k Rendering zu betreffen. Wo der Mini auch lange unter Vollast rechnen muss.
Hier auch ein Test mit Pro Tools, Leistung und auch Lautstärke der Lüfter.

Pro Tools Test

Ich werde ihn nicht zurück schicken und als Übergang behalten.
 
Synthesilent

Synthesilent

#
Glückwunsch @whoop
Meiner kam am Montag, Monitor am Freitag. Leider hab ich nur den Lieferschein kontrolliert - Gestern wollte ich die Kiste in Betrieb nehmen, dann der grosse Ärger, die haben mir die falsche Konfiguration geschickt - geht morgen return to sender, ist aber o.t.
 
Sinesound

Sinesound

advanced beginner
Kann man auf einen aktuellen mac mini 2020 auch nachträglich Mojave installieren oder geht nur Catalina?
 
weasel

weasel

||||||||||||||||
Kann man auf einen aktuellen mac mini 2020 auch nachträglich Mojave installieren oder geht nur Catalina?
ja sollte moeglich sein, laut diesem thread sind die baugleich mit den 2018er mac mini, nur mehr speicher
und ja, manchmal such ich gerne fuer andere leute die meinen eine neue forumsfrage bietet bessere antworten als das grosse G ? hat mich in dem fall ja auch nur ca 30 sec gekostet.
 

Similar threads

O
Antworten
40
Aufrufe
2K
Sinesound
Sinesound
verstaerker
Antworten
31
Aufrufe
3K
verstaerker
verstaerker
6Slash9
Antworten
30
Aufrufe
2K
DanReed
DanReed
Feldrauschen
Antworten
12
Aufrufe
1K
Doctor Jones
D
 


News

Oben