Mac mini / 2Displays / Thunderbolt Dock

Bandersnatcher
Bandersnatcher
..
Hallo habe eine Frage zum Mac Mini,
mein Mac Book Pro 2009 / hat mich jetzt lange begleitet, mittlerweile wird
es aber etwas mühsam damit zu arbeiten. (MacBookPro5,2 / Intel Core 2 Duo / 2,8GHz)
Sehr lange Ladezeiten etc….. :heul:
Möchte jetzt gar nicht nicht soweit ausholen; ein neues Mac Teil soll her... :)

Habe jetzt viel zu dem Thema im Forum durchgelesen, auch im syn mag die Seiten, alles sehr hilfreich..
Was für mich noch nicht ganz klar ist , das problemlose betreiben von 2 großen Monitoren, besonders
im falle Mac Mini, soweit ich das richtig verstanden habe zu wenig Anschlüsse.

Meine Vorstellung wäre es, den zur zeit erhältlichen Mac Mini zu konfigurieren ,weil noch firewire ,
gut für die Focusrite Saffire Pro 40.
Dann wären noch 1x TB frei und 1x HDMI Anschluss frei.(4xUSB 3)
Wenn möglich nachrüsten lassen, Samsung 1TB SSD /16 GB Ram/ i 7 QuadCore.
Cyberport würde beim kauf eines MacMini den Umbau die SSD einbauen, gegen Aufpreis .

Jetzt gab es ja auch irgendwo den Vorschlag ein Dock zu benutzen, im Beispiel Elgato zusätzlicher
HDMI Anschluss/ 2xTB / 2x USB.

https://www.elgato.com/de/thunderbolt/thunderbolt-dock

Dann sollte es doch möglich sein zwei 26 oder 27 Zoll Monitore anzuschließen, die flüssig und ohne
Störung darstellen; zurzeit benutze ich einen 27 und 26 Zoll Monitor Auflösung 1920x1200.

Hat jemand Erfahrung damit gemacht, benutzt vielleicht auch wie beschrieben diese Variante ?
Gibt es Erfahrung mit der 1TB SSD Variante ?

Würde mich über Antworten/Erfahrungen/ Tipps freuen… :nihao:

Gruß aus Dortmund
Der Bandersnatcher
 

Similar threads

W
Antworten
39
Aufrufe
3K
weasel
weasel
AAM
Antworten
30
Aufrufe
1K
verstaerker
verstaerker
Bandersnatcher
Antworten
30
Aufrufe
2K
Bandersnatcher
Bandersnatcher
D
Antworten
18
Aufrufe
2K
Düsseldorf64
D
 


Neueste Beiträge

News

Oben