MAC-Profis gefragt!

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von elgato, 26. März 2008.

  1. elgato

    elgato Tach

    Guten Morgen liebe Mac-Gemeinde im Rahmen der Sequencer Anhängerschaft.

    Ich glaube ich habe meinem MBP ein echtes Problem eingehandelt. Vorgestern hat er mich vorm ausschalten gefragt ob er vor dem herunterfahren das geladene airport-update installieren soll.

    gedankenverloren drückte ich ein "genehmigt" ohne darauf zu achten ob genug saft in dem teil ist, bzw. ohne am stromnetz angschlossen zu sein.
    ich denke das ist das problem, denn nun kommt beim einschalten gerade mal noch der erkennungsklang, der kleine apfel ist zu sehen, die windmühle dreht sich......und dann passiert nichts mehr, bzw. das apfel zeichen verwandelt sich in einen durchgestrichenen kreis...

    ich habe versucht im gesicherten modus zu starten mit gehaltener shift taste, aber es ändert sich nichts, auch mit eingelegter leopard cd komme ich zum gleichen ergebnis.

    vielleicht hatte mal jemand ein ähnliches problem oder ist einfach nur profi.
    eine einfache antwort wie: keine chance, ab zur reparatur, würde mich zwar nicht glücklich machen, aber wenns so ist, dann muss es halt sein

    danke im voraus
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Von dre CD aus das Package neu installlieren hast du versucht?
     
  3. elgato

    elgato Tach

    die cd liegt jetzt im rechner, und sie kommt auch nich wieder raus...dadurch hat sich aber nix geändert.
    d.h. da kommt kein menü keine option von cd zu booten oder sowas
    ich schätze mal das ist kein gutes zeichen...?!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim starten mit System CD die "C" taste gedrückt gehalten?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    .. oder via Firewire und Package App kannst du einzelne Teile neu installieren.
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Erinnert mich an zweiten Versuch ein Update fuer MacOSX zu installieren, da gab's zwischendurch ein Problem mit der Internetverbindung und der iMac wollte aus dem Energiesparmodus nicht mehr auwachen.
    Beim ersten Versuch hatte ich einfach, wie ich das von Windows kenne, waehrend und nach dem Download der Updates weitergearbeitet und es gewagt den Aufforderungen nach einem Reboot nicht sofort folge zu leisten, haette ich nicht machen sollen ;-)
    Zum Glueck hatte ich noch nix wichtiges installiert und konnte das System neu aufspielen...
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Neu installieren nervt zwar, aber wenn nix mehr geht muss das dann auch sein. Sofern man alles ausgeschöpft hat.
     
  8. MiK

    MiK Löten&Coden

    Gibts dieses CMD-ALT-P-R noch bei den neuen Kisten? Das ist der "Zap PRAM", der hat früher bei allen erdenklichen Problemen immer ein wenig geholfen.

    Halte einfach mal besagte Tasten beim Einschalten fest, bis der Chime ein zweites mal erklingt, dann kannst sie loslassen. Vielleicht hilfts.

    Wenn ja, musst danach vielleicht paar Sachen wieder konfigurieren, Auflösung und so.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, das gibts noch, ist aber mehr zum System rücksetzen. Gegen zerschossen hilfts nicht, aber versuchen sollte man das ebenso wie Rechte reparieren und überhaupt First Aid.
     
  10. MiK

    MiK Löten&Coden

    Ja, wenn die Karre mal bootet. Im Moment geht ja quasi gar nix mehr - wobei noch nicht geklärt ist, ob er überhaupt von CD bootet oder ob die CD einfach nur drin liegt.
     
  11. elgato

    elgato Tach

    danke leute ich werds morgen mal ausprobieren und meld mich dann wieder
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wenn nix geht, von CD booten und Rettungstools einsetzen.
     
  13. elgato

    elgato Tach

    also von cd booten geht wohl, heisst wenn ich "c" gedrückt halte erscheint das installationsmanü und die auswahl der sprachen, hab mich allerdings nicht getraut da weiter zu machen, aus angst daß alles gelöscht wird....
     
  14. MiK

    MiK Löten&Coden

    Du kannst (eventuell nach der Sprachauswahl, weiss es nimmer genau) von da aus die Festplattentools starten und dann einfach mal gnadenlos das Volume überprüfen, eventuell reparieren, und danach vielleicht noch rechte reparieren.

    Wenn Du auf jeden Fall mal so weit kommst, ist die Kiste nicht grundsätzlich im Eimer (hätt mich auch gewundert), sondern nur im OS was platt.

    Wenn Du keine wirklich wichtigen Daten drauf hast, experimentier ruhig mal noch etwas weiter mit der Install-CD, wenn Dir die Festplatten-Tools nicht den gewünschten Erfolg bringen - kaputt machen kannst eigentlich nix, und schlimmstenfalls musst den Bock halt doch neu installieren.

    Man könnte sich das Ding vielleicht noch im Singleuser-Mode anschauen, aber da sind dann Unix-Kenntnisse sehr von Vorteil, weiss nicht, wie fit Du da bist oder ob Du jemanden kennst, der da mal via Shell in die Kiste guggn möchte.
     
  15. MiK

    MiK Löten&Coden

    Ach, Nachtrag - wie lange hast Du ihn eigentlich das bunte Rad drehen lassen? Es gibt schon hin und wieder mal ein Update wo der Boot danach ein paar Minuten dauert. Zumindest hab ich das auf dem alten G4 hin und wieder beobachtet.
     
  16. tomcat

    tomcat Tach

    Ich würd folgendes probieren wenn ich keine tiefgreifenden Unix Kenntnisse hätte:

    1. Reset Parameter Ram (s.o.)

    2. Wenn er von der CD bootet aber nicht von der HD würd ich als erstes mal Disk Utility drüber laufen lassen und die Disc checken.

    3. Wenn das auch nix hilft Installer drüberlaufen lassen, die Settings sollten erhalten bleiben
     
  17. das stimmt: bei einem meiner letzten updates auf einem mini-g4 war die kiste rund 30 minuten im nirvana. aber seither bootet der kamerad wesentlich schneller.

    man muss wohl vertrauen haben, das erzeugt gutes karma ;-)
     
  18. elgato

    elgato Tach

    erst mal vielen dank für die vielen tips, was bisher funktioniert hat ist folgendes: ich konnte im fw-modus starten und die wichtigsten dateien speichern(extern), und ich konnte mit c das installations programm starten und die festplatte überprüfen, da war alles in ordnung.
    jetzt läuft gerade die neuinstallation, ich denke das macht alles neu und die alten einstellungen werden gespeichert, später werd ich wohl mal alles platt machen müssen.
    ich werd noch mal was schreiben, wenns geklappt hat.
    vielen dank nochmal :lol: :lol:
     

Diese Seite empfehlen