Macbook Pro 2018 - Audio-Probleme?

Dieses Thema im Forum "macOS" wurde erstellt von Unimoog 2, 26. August 2018.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    offenbar niemand?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2018
  2. döka

    döka ...

    Ich hab ein aktuelles 6-Kern MacBook Pro. Die Audioprobleme hatte ich nur 3 mal beim Musik hören über iTunes, nach einem Neustart waren sie immer weg.
    Seit dem letzten MacOS Software-Update sind die Fehler behoben und nie mehr aufgetreten...

    Ich kann das neue MacBook Pro nur empfehlen, alles läuft rund. Selbst das günstige USB-C-Hub von Amazon läuft ohne Probleme...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2018
    kybernaut_01 gefällt das.
  3. Plasmatron

    Plasmatron Musiker oder Laberbacke ?

    Hab den internen speaker wenig benutzt , klingt erstaunlich gut für die Flunder.. ohne Probleme
     
  4. Danke für die Information. In einigen Foren wurde das Problem lange diskutiert. Offensichtlich ist/war nicht nur eine kleine Minderheit betroffen. Ich hatte immer
    noch mit dem Kauf gezögert. Aber jetzt bin ich doch beruhigter.

    PS Welche Konfiguration hast bzw. empfiehlst du:
    500 GB oder 1 TB SSD?
    Genügen 2,2 GHz?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2018
  5. BOB1

    BOB1 ...


    In einigen Foren wird geschrieben dass die Geräte einmal die Woche umgetauscht werden und vom anschauen explodieren, die Trollqualität in 2018 ist höher denn je, ich habe letzte woche den Fehler gemacht auf youtube louis rossmann videos zu schauen, danach sogar auf M$ Seiten umgesehen.

    interne Festplatte so klein wie geht, extern Samsung evo 860 SSD 500GB aktuell 85€, Gehäuse mit USB C unter 20€
    CPU sollte der 2,2er i7 reichen, wenn Forenschwätzer, dann ist i9 natürlich Pflicht.
     
  6. Plasmatron

    Plasmatron Musiker oder Laberbacke ?

    Ich hab mir den I9 nur geholt , weil ich ihn mir leisten kann ...