Machinedrum als Klangerzeuger ?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Schaltwercc, 1. April 2009.

  1. hallo,

    hab ja hier schon viel gutes über die machinedrum gehört, ein paar fragen hab ich aber noch über die ich im netz nichts gefunden habe:

    1. kann die machinedrum auch was anderes als tr ? sprich richtung linn, sp12 oder dmx/dx zum beispiel ohne samples. wenn ja kann sie das gut ? muss natürlich nicht original nach den geräten klingen, aber ich will keinen digitalen tr clone

    2. kann man die MD auch "nur" als klangerzeuger für die daw nutzen also über eine GM map (cubase 4) sequencen bauen und die sounds an der MD schrauben ohne den internen sequencer zu nutzen ?

    3. kann ich die midikanäle trennen (kick, snare...einzeln) ?
     
  2. efendi

    efendi -

    geht alles

    hallo...

    also ich sag mal das geht alles...so wie du es beschrieben hast.
    ich würde die md auch niemals als digiitalen tr clone bezweichnen.

    mit den verschiedenen soundmachinen geht wirklich sehr unterschiedlicher sound...auch experimentell.

    als reiner sounderzeuger ist sie aber ziemlich teuer und eher unterfordert, denn der sequencer macht erst den unterschied...

    am besten du hörst sie probe und spielst damit rum, dann hast nen plan ob du die brauchst.

    best

    e.
     
  3. danke, gut zu wissen !

    brauchen oder nicht ist so eine sache... habe ein sehr gutes angebot bekommen, das hat mein interesse geweckt.
     
  4. sushiluv

    sushiluv aktiviert

    Kaufen, die machinedrum muss jeder habend en Drums interessieren. Kann alles was Du willst und noch sehr viel mehr, die UW variante halte ich aber für Pflicht denn die bophrt das soundspektrum und die mögklichkeiten nochmals ordentlich auf.

    Die MD ist das einzige Instrument auf das ich nicht verzichten kann.
     
  5. für die uw hab ich leider kein so gutes angebot.

    aber zum samplen hab eh ich genug, mir gehts eher ums eigene drums schrauben. mal was anderes als den standartstuff.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich glaube das mit der md uw ist eben mehr als nur ein samplen, nämlich samples verwursten mit der machinedrum bedienung/filtern/fx etc....
    ich würde mir auch nur die uw kaufen,wenn schon, dann richtig! und dann auch mit dem eigenen sequencer
     
  7. sushiluv

    sushiluv aktiviert

    so ist es, durch die UW Variante hast du ja nur 2,5 mb sample RAM, also nicht die Welt :) Allerdings geht damit extrem viel. Sampling in verbindung mit den P-Locks des sequeners ... mit nur einem takt sampling kannst dich 3 stunden spielen ohne das es langweilig wird.

    wenn MD dann mit UW, das ist fast Pflicht bei dem Teil...
     
  8. äh wieso fragts du dann ob sie wie die oder die maschine klingen kann?

    Kann sie definitv nicht - Konzept ist ja nicht wie existierende Maschinen zu klingen sondern neu

    nimms sie - kann mir beim besten willen nicht vorstellen das jemand der elektronische Musik macht damit nicht glücklich sein kann

    also die UW Variante um Himmels Willen nicht als Sampler verstehen - geht zwar , aber geht mit richtigen Samplern oder Softwaresamplern einfach eleganter

    ist eher n vielfältiges tool um Liveaudioquellen zu verwursten - schon das rerouting des eigenen outputs in die "sampler" ist eine riesiger Spielplatz für Soundforschung
     
  9. nene, nicht falsch verstehen. die frage war nicht ob sie wie ne sp12(...) klingen kann. viel eher ob da auch was anderes geht als TR oder plop tzt plop tzt. das sind halt die gängigen demos im netz...

    mittlerweile hab ich aber auch schon bessere sounds u. demos gehört.

    und das "verwursten" kann die kiste wirklich gut... da macht der RAM schon wieder sinn.
     
  10. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Ich hab die MD UW seit ein paar Tagen und kann auch nur dazu raten, die Version mit Samplespeicher zu nehmen.

    Was sich allein durch die Parameter-Locks auf die schnelle an Sounds basteln und an Samples verdrehen lässt, ist schon ziemlich abgefahren!

    Siehe auch mein Video in diesem Thread
     

Diese Seite empfehlen