machinedrum: frage zum sequencer

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Indoozeefa, 3. Juni 2011.

  1. Indoozeefa

    Indoozeefa Tach

    leider hat mir das handbuch irgendwie nich weitergeholfen :heul: ....mit sicherheit könnt ihr das :D
    und zwar möchte ich die md als sequencer und "klangerzeuger" gleichzeitig benutzen. beides für sich allein ist ja auch kein ding. aber wie kann ich ein md pattern zum klingen bringen und sozusagen ein anderes pattern als sequenzerspur editiern, welche externe synths anspricht? das sollte doch möglich sein oder?
     
  2. motone

    motone eingearbeitet

    Pro Pattern hast du 16 Spuren (1/BD, 2/SD, ..., 15/M3, 16/M4), mit denen du jeweils wahlweise die interne Klangerzeugung oder per MIDI externe Geräte ansteuern kannst. Um letzteres zu bewerkstelligen, lade einfach eine MIDI-Machine ("MID") in die Spur deiner Wahl (z.B. M1 bis M4, geht aber auch in jede andere Spur). Wie du dann die MIDI-Machine programmierst, ist in der Anleitung unter "Machine Reference" sehr gut beschrieben.
     
  3. Indoozeefa

    Indoozeefa Tach

    danke für die schnelle hife...der tag is gerettet :supi:
    probier ich gleich aus.
     

Diese Seite empfehlen