Mackie 32 / 8 Platine 005-009-00 Rev

Hallo,
bin gerade dabei, das langjährig gut laufende Mackie zu überholen - Reinigung etc.
Dabei ist mir etwas auf den Kanalplatinen aufgefallen. Versuche es mal zu beschreiben:

Auf der "Lötseite" ist etwa auf Höhe des oberen Endes der Fader eine kleine Fläche mit 6 Lötpunkten zu erkennen.
Jeweils 3 übereinander in 2 "Spalten". Dabei sind jeweils der obere und mittlere in der "Spalte" miteinender verbunden, und die 2 untersten quer verbunden. Unten steht ein "P" und bei den obersten Lötpunkten ein "S".

Auf einer anderen (offensichtlich nachgelöteten) Platine sind die beiden unteren miteinander verbundenen Lötpunkte mit den jeweils darüberliegenden Punkten überlötet, und die originale Verbindung zu dem jeweils obersten Punkt ist weggekratzt!

Kann jemand sagen, was das für eine Veränderung auf dem Board bringt?

Wir nutzen das für Direkt Out zu Cubase für Aufnahmen /Mitschnitte, - und gleichzeitig als Livepult im GoDi.

(Ich habe noch ein anderes Pult als Ersatzteilspender da, deshalb die unterschiedlichen Platinen.)

Vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung.

anwihett
 


Sequencer-News

Oben