MacOS High Sierra 10.13.3 > RME UFX läuft nicht !

Dieses Thema im Forum "macOS" wurde erstellt von 6Slash9, 11. Februar 2018.

  1. 6Slash9

    6Slash9 ||

    Hallo in die Runde, nun ist er endlich da, der Mac, als Interface wollte ich mein RME UFX (dessen Treiber ja immer so gelobt werden...) anschliessen und - läuft nicht ! Im USB-Bus des Rechners taucht das UFX auf, ein Teil der Geräte-Einstellungen erscheinen auch im Settingsfenster, nicht aber alle Einstellungen des Geräts, z.B. nicht die Samplerate. Das TotalMix-Fenster öffnet nicht, das UFX ist auch nicht zu flashen. Habe die neueste Treiberversion von der RME-Seite geladen. Dort im Forum haben offenbar einige Probleme mit verschiedenen Inerfaces. Gibt aber keine Antwort drauf. Auch in Garageband z.B. erscheint das UFX neben internen Lautsprechern und SPL Crimson nicht. Jemand ´ne Idee ?
    Gerade etwas genervt, wollte heute alles parallel zum Notebook installieren, Samplerobot bekomme ich nicht hin, MidiOX gibt´s gar nicht für Mac , schon beim UFX (was seinerzeit auf meinem Notebook die wirklich allereinfachste und funktionabelste aller Installationen war...) hakt es.
    Versuch mich jetzt mal weiter mit Cubase, aber es wäre toll, wenn jemand ´ne Lösung zum RME-Problem weis...
     
  2. mikesonic

    mikesonic Moderator

    ich hatte ähnliche probleme, aber da lag es daran dass ich ein fenster übersehen hatte in dem ich die insallierte software bestätigen musste.
    danach ging flashen und alles andere.
     
  3. 6Slash9

    6Slash9 ||

    Das Fenster habe ich gar nicht bekommen...
     
  4. hi. habe zwar nur das ff uc, evtl müßte man das gerät aber zwischen windows und mac umschalten? (usb kabel rausziehen, dann encoder doppelklicken. es sollte "pc" oder "ap" erscheinen.)

    :dunno:
     
  5. Ich habe das Digiface USB und das läuft super unter High Sierra 10.13.3. das würde mich echt wundern wenn das UFX nicht läuft.
     
  6. 6Slash9

    6Slash9 ||

    IM Moment bin ich komplett gefrustet...

    Wollte heute alles in Ruhe installieren, Interfaces, Cubase, PlugIns ... Und ? Nichts ist !

    Das Crimson kann ich zwar erkennen, es gibt aber kein Audio rein oder raus, nur Midi.
    Das UFX geht gar nicht.

    O.K. ..sicher bin ich nur zu blöd. Nur - auf meinem Windows Laptop habe ich von Photoshop über Lightroom und sämtlichen AudioProgrammen und PlugIns immer alles hinbekommen-
    und hier geht irgendwie nichts. Und wenn SampleRobot dann läuft nimmts mit´m mal nur 44,1 an, weil das Crimson angeblich nichts anderes mehr kann.

    Echt´n totaler Frusttag heute, so mit auf Apple funktioniert immer alles ganz easy ist jedenfalls mal gar nichts...

    Übrigens, am UFX habe ich nichts zum Umschalten zwischen Win und Mac gefunden !
     
  7. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

  8. mikesonic

    mikesonic Moderator

    @6Slash9 - solange du das RME nicht flashen kannst ist die software nicht installiert.
    bei mir ging während der installation ein fenster auf in dem mich apple fragt ob ich diese fremdsoft wirklich installieren will. ohne das zu bestätigen geht nichts.
    hab ich aber erst nach einer stunde bemerkt weil das fenster im hintergrund aufging
     
  9. ich habe auch immer mal wieder Probleme mit meinem Motu Ultralite mk4 - das mit dem "Fenster im Hintergrund", was ihr beschreibt ist vlt von manchem missverstanden, weil es für manche von uns intuitiv so ist... Oder nicht, besser man erwähnt es, wie ihr.
    Ich hatte bei Motu den Fall, dass man in den MacOS Sicherheitseinstellungen innerhalb von 30 Minuten nach Neustart nach der Installation die Installation des Fremdtreibers bestätigen müsste. Alles andere als intuitiv - Motu hatte es zwar im Kleingedruckten geschrieben, aber das überliest man ja leicht mal.