maestro w2 woodwind 1967+yamaha em90 drumbox 1973+e1010 1978

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von yaledbrever, 31. Juli 2011.

  1. yaledbrever

    yaledbrever 1 2 3 4 6 5 7 8

    hallo,
    bin neu hier.
    bin ein newbie.
    bin bereit mich mal vorzustellen.
    bin seit einem jahr mit synthmukke beschäftigt.
    bin tollerant und eigentlich schlagzeuger.
    bin selber im vintage alter so wie die geräte.
    bin soweit mal testaufnahmen hochzuladen.
    src: http://soundcloud.com/yaledbrever/analogtest-i-maestro-w2
    bin offen für kritik oder alles andere.
    bin dann mal weg.
    :mrgreen:
     
  2. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Re: maestro w2 woodwind 1967+yamaha em90 drumbox 1973+e1010

    :hallo:


    Experimentell gefällt mir ganz gut, auch die schön dubbige Stimmung :cool:


    Gruss
     
  3. yaledbrever

    yaledbrever 1 2 3 4 6 5 7 8

    Re: maestro w2 woodwind 1967+yamaha em90 drumbox 1973+e1010

    hallo,
    bin für gruss zurück.
    bin freudig und überrascht.
    bin willkommen hoffe ich.
    bin denn weiterhin on board.
    bin nochmal mit soundfile am start.
    src: http://soundcloud.com/yaledbrever/analogtest-ii-maestro-w2
    bin der meinung das ich keine meinung habe.
    bin dann mal weg.
    :mrgreen:
     
  4. Möbius

    Möbius engagiert

    Re: maestro w2 woodwind 1967+yamaha em90 drumbox 1973+e1010

    Auch von mir Hallo!
    Also Dein Sound ist schomal geil!
    Schöne Geräte, die Du da zusammen getragen hast.

    In welche Richtung möchtest Du denn gehen?
    Willst Du Sounds schrauben wie in den obigen Beispielen, dann wären Drones was für Dich.
    Willst Du eigene Songs machen, setzt Dich mit Sequencern und DAWs bzw Samplern auseinander.
     
  5. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Re: maestro w2 woodwind 1967+yamaha em90 drumbox 1973+e1010

    Weitermachen :supi:


    Gruss
     
  6. yaledbrever

    yaledbrever 1 2 3 4 6 5 7 8

    Re: maestro w2 woodwind 1967+yamaha em90 drumbox 1973+e1010

    jo moin^^
    klaro mach ich weiter sowieso.
    was ich in zukunft machen will weiss ich selber nicht so genau.. hauptsache mucken^^
    naja auf jeden fall mal nen "richtigen" track denn meine tracks sind alle "one takes" und
    hier allevorgestellten sind ungeschnitten. 192kb quali direkt.. bisserl soundbasteln und denn aufnahme drücken
    und treiben lassen oder so. da is denn alles mögliche bei, genre tech. electro, disco, goa, spacig usw.
    komm ja aus der ecke italoelectro/cowley/kraftwerk. hab in den 80er das ganze zeugs gekauft und viel geld ausgegeben..
    und ich liebe hardware zeuch^^ hab doch recht viel gekauft an effekten etc. hauptsache billig aber gut..^^ immer nen
    schnapper machen wenns geht. und ich kann warten.. irgendwann kommt das teil und ich schlag zu. aua/nein....-))))

    jetze noch nen track mit dem woodwind. diesmal benutze ich das eingebaute tremolo was cool klingt und einen genialen phaser von
    tokai. dazu noch mein geliebtes muza delay/reverb. und yamaha ps55 sowieso. is nen tolles teil. ich liebe yamaha zeuch^^

    src: http://soundcloud.com/yaledbrever/analogtest-iii-maestro

    im juni hab ich diesen aufgenommen und den möchte ich euch nicht vorenthalten.. werd den auch in "eigene tracks" posten.. der tokai phaser kommt bei diesem track ganz gut rüber und ich find den super^^ hoffe ich langweile nich. stop drücken kann man immer^^

    src: http://soundcloud.com/yaledbrever/my-best-yamaha-ps55-tokai-tph1

    so rnr :mrgreen:

    MORGEN GEHTS ZU KYUSS^^YEAH
     
  7. Möbius

    Möbius engagiert

    Re: maestro w2 woodwind 1967+yamaha em90 drumbox 1973+e1010

    Na wenn Du schon so lange dabei bist, dan kannste ja keine echter Newbie sein. ;-)

    Ich habe das mit dem Sequencer nur geschrieben, weil ich mehrere Spuren spannender finde.
    So wie beim letzten Song, den Du echt so stehen lassen kannst. Sehr cooles Teil. :mrgreen:

    Den Sound vom W2 finde ich ja echt genial.
    Erzähl mal 'n bischen was über den Synth.
    Bei Matrixsynth hab ich das hier gefunden:
    [​IMG]
    Ist er das?
    Wie spielt man den denn? Über Gitarre oder Klarinette? Das habe ich noch nicht so kapiert.
     
  8. yaledbrever

    yaledbrever 1 2 3 4 6 5 7 8

    Re: maestro w2 woodwind 1967+yamaha em90 drumbox 1973+e1010

    jup das ding is das^^ bevor ich überhaupt nen ton von dem woodwind hörte vergingen erstmal 10 20 minuten! dachte
    er wäre kaputt ebenso mit dem tremolo. newbie an synthiemucke machen halt, ne. seit 1 jahr und bischen davor. davor
    mit gitte und viel delay reverb zeuch ala postrock und so. und das mit dem woodwind isn reines zufallsprodukt..
    so das is halt das geile an hardware, man hat den ton sofort in der hand. wenn da was gut klingt
    hört mans auch, denke ich. hab auch schon mit gitte gezoggt das ding^^ netter abgefahrener sound son bischen
    ala whitestripes aber craziger iwie.
    und ob das überhaupt nen synth is?? denke ja eher nen effektgerät mit tremolo und so. das yami delay wirkt
    auch noch heftig mit beim sound.. ausser bei den letzten beiden.
    wenn noch iwas wissen willst sach bescheid^^
    so rnr


    HEUTE ZU KYUSS^^
     

Diese Seite empfehlen