Mainstream Pop - Wahrheit

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Moogulator, 9. Juli 2015.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Jetzt mal so direkt gefragt, auch auf die Gefahr das da sich keiner traut.

    Gibt es was aus dem Bereich, was irgendwie wirklich gut ist, was du magst oder wo du einfach hängen bleibst? Ja es ist vielleicht gut gemacht oder eingängig oder sowas.
    Oder irgendwas anderes, was du eigentlich doch irgendwie magst - auch wenn du sonst Metal liebst oder so und eigentlich keinen Bock auf sowas hast?

    Als Mainstream würde ich was bezeichnen, was nicht unter 1Mio Klicks erzeugt (das schaffen ja sogar Skinny Puppy bereits). Eher aber noch mehr.
    Also so ab Florence & The Machine (40mio) bis hin zu Beyoncé und Taylor Swifts "bad blood" mit dem Superhelden-Video mit so 290Mio Klicks.

    Mich interessiert KEINERLEI "doof, nervt - whatever..." Blah. Also bitte nur die, die auch einen Titel nennen. Danke.

    Ich mag übrigens Robyn. Noch lieber live übrigens. Allerdings gibt es da auch einzelne Songs (Wer gucken will - Berlin Festival gucken! 2010 oder 2011 - mit Cobrastyle, call your girlfriend etc..)
    Finde dieses Anti-Katy-Video von Taylor Swift auch nicht unbedingt schlecht, schwer zu entziehen weil - extrem eingängig.

    kann gern als Video hier rein. Ich weiss, dass genau dieser Bereich hier faktisch nicht vor kommt. Genau deshalb auch die Frage. Und ich meine wirklich ohne Angst vor den richtig fett ausgeweiteren Kampagnen und so - was bleibt und was geht wirklich? Was gefällt ..?

    Na?
     
  2. micromoog

    micromoog bin angekommen

    aber klar doch, gibt doch super Mainstream Zeugs:

    Bleistift...

    src: https://youtu.be/suEmsQRSIxY


    MOD: repariert:
    Code:
    [youtube]suEmsQRSIxY[/youtube]
     
  3. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Björk!

    Obwohl das schon eigentlich kein Mainstream mehr ist.. also eigentlich gar nicht.
    Naja, egal..

    Dann noch einiges von Clueso ist ziemlich gut.

    mehr fällt mir spontan nich ein
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin



    src: https://vimeo.com/81036400
    gibts auch als Cover von Chvrches, die gerade so nicht mehr Mainstream sind - vor Monaten mal im Cover me Thread gepostet.
     
  5. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

  6. Zolo

    Zolo Tach

    Klar es gibt immer gute bis geile Popmusik. Außer man beschränkt sich selbst.
    Auch noch aktuell. Find sogar dass es besser geworden ist.

    Was älteres - bekomm ich immernoch Gänsehaut im Radio.

    src: https://youtu.be/qtVa-BwoZsU


    Hatte ich mal als Deephouse Bootleg in meinem Live Set drinnen.
    Jaja ich weiß - es geht nichts über das Original ;-)


    src: https://youtu.be/psbLrYJ6fgQ
     
  7. micromoog

    micromoog bin angekommen

  8. Horn

    Horn |

    Ich mag sehr viel aus dem Mainstream-Bereich; Robbie Williams, Coldplay, so etwas halt. Ich wüsste auch nicht, was daran "uncool" sein sollte. Der Zwang, anders sein zu müssen und Musik, die fast jeder irgendwie mag, nicht mögen zu dürfen, weil man sich selbst für elitär hält, ist doch Blödsinn.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Diesen Aspekt muss man hier mitschwingen fühlen, ist aber nur eine Art Hilfe gewesen. ;-)
    Danke für's bemerken.

    Aber ich hätt gern lieber etwas Musik und so, ganz simpel.
     
  10. HOA

    HOA Tach

    Also mainstream ist für mich, was im Kommerzradio läuft (1live, WDR2, etc.)
    Da mag ich Chvrches z.B. sehr gerne und natürlich I Blame Coco.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

  12. stromzuton

    stromzuton Tach

    Die Black Keys - habe gerade gesehen, dass ihr lonely boy 46 Mio Klicks hat. Also höre ich auch Mainstream und das gern.
     
  13. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich höre sehr gerne Lady Gaga, da gibt's paar Sachen die ich sehr gelungen finde.
    Außerdem verehre ich ja nunmal ABBA.

    Hab grundsätzlich keine Berührungsängste mit Pop, ich bin ja selbst in einer Synth-Pop Band ;-)
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jau, hat irgendwie was.
    Das sind so die Lieder, die man natürlich nicht daheim hat, aber wenn sie zufällig im Radio kommen, wenn man bei wem im Auto mitfährt oder so, oder irgendwer auf ner Party sie auflegt, freut man sich doch.
    Und wenns um "alten" Mainstreampop geht, beharre ich darauf, dass a-ha großartig waren/sind. Aber irgendwie gilt 80er-Pop ja oft schon gar nicht mehr als "Mainstream", sondern als "damals lief ja noch gscheite Musik im Radio"
    Neueres Zeug krieg ich oft überhaupt nicht mehr mit, weil ich inzwischen so gut wie nie Radio höre ... manchmal fällt mir auf, dass ich was kenne, was offenbar ein Hit ist, vermutlich ausm Supermarkt oder so; aber ich wüsste dann nie, welcher derzeit große Name das grade ist.
     
  15. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    :supi:

    Lana del Rey hats mir ja sehr angetan!


    src: https://youtu.be/E_jWcIDqXq0
     
  16. Zaphod

    Zaphod bin angekommen

    Gut, ich mag ja auch Erasure und die Pet Shop Boys. Und ABBA? Klar! Robyn? Super! War ich vor 3 Jahren in Berlin aufm Konzert! Bestens! Vor 2 Wochen war ich bei Roxette live. Im Ernst: Das dritte Mal schon im Leben. Dabei komme ich eigentlich aus dem Punkrock und meine all-time Überlieblingsband sind die ruhigen Punks von den Weakerthans aus Kanada und in Tom Waits bin ich eh schon immer verliebt. Pop, na und? Goße Kunst, teilweise. Großer Quatsch, teilweise. Wie bei allem nicht Pop auch.
    Ich mache es mir also noch schwieriger. In dem Song hier ist alles, was ich nicht mag, furchtbare EDM-Grütze deluxe. Und, trotzdem: Was für ein toller Song, ich bin neidisch auf die Komposition und den Drive. Alles okay. Da, ich habe es gesagt.



    src: https://vimeo.com/75686227
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mag irgendwer Adele nicht? ;-)
     
  18. Wallybeats

    Wallybeats Tach

    Adele ist klasse. Absolut fantastisch.
    Ebenso die schon genannte Lana del Ray.

    Oder was mir ganz besonders gefällt: Ellie Goulding. Ihr Album "Halcyon" fand ich super gelungen. :phat:

    Ebenso konnte ich mich an Linkin Parks "Living Things" kaum satt hören, eben das Vorgängeralbum. Allerdings konnte ich mir die Alben vor diesen beiden gar nicht geben.

    Pet Shop Boys finde ich ebenso cool :mrgreen:
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Skyfall ist ok, da hält sie die Noten auch mal ein klein wenig länger, ansonsten empfinde ich das rumgeeiere um den Ton herum als eher schmerzhaft.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

  21. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Also einige Songs mit Michael Jackson kann ich mir schon anhören, aber nicht zu oft. Früher natürlich öfter als ich noch Kind war mit Thriller und Bad. Bei Dangerous war ich schon etwas älter und etwas weiter weg von Pop, aber coole Tracks drauf. Auch Videoclips. Mariah Carey habe ich vor einigen Jahren nochmal durchgehört. Lisa Stansfield ist schon etwas spezieller, aber der Song "Change" ist sehr gut arrangiert. Mit Jerry Hey und so. Ian Devaney ist aber auch nicht ohne. Das kenne ich alles aber auch eher aus den frühen 90ern. Bzw. Michael Jackson etwas früher. Gibt's noch ein paar weitere, aber auch aus den frühen Zeiten. Für neue Sachen habe ich jetzt keinen Zugang mehr, weil ich Mainstream Pop überhaupt nicht mehr höre. Aber Mainstream Funk, Mainstream Smooth Jazz. Und ESC schaue ich seit einigen Jahren nun komplett, und für manche Songs rufe ich sogar an, und das ist ja nun alles Mainstream Pop, oder? Wenn man aber z.B. in den Gewinner-Song reinhört - so einfach ist er nicht. Das ist schon sehr raffiniert komponiert und arrangiert, mit mehrstimmigen Background-Vocals etwas weiter als nur Dur und Moll. Im Mainstream Pop gibt es stellenweise sowohl komplexe Harmonien als auch viel Elektronik. Siehe z.B. Lettland beim ESC 2015: viel Elektronik und im Übrigen 6. Platz gemacht! Diesem Forum zuliebe habe ich auch für sie angerufen, war also am Erfolg beteiligt. ;-)
     
  22. Ich@Work

    Ich@Work aktiviert

    Das fand ich auch. Zusammen mit den Meylensteine haben mir diese Sendungen deutsches "Liedgut" näher gebracht, was ich mir bis anhin immer etwas auf Abstand gehalten habe (fälschlicherweise).

    Was man sonst noch erwähnen könnte :

    Of Monsters and men (sind ja mittlerweile im Mainstream angekommen)
    M83
    The XX
    Ellie Goulding
    Chvrches

    Von M83 insbesondere Outro, wobei wohl auch da die Bezeichnung Pop ein ? hinterlässt :

    src: https://youtu.be/=yTWdiaS3uq4



    Wenns auch Funk sein darf : Mark Ronson (genial produziert ohne Innovations-Anspruch absolut toller Retro)

    src: https://youtu.be/=OPf0YbXqDm0


    Von Stefanie Heinzmann gefällt mir nebst "In the End" auch "Diggin in the Dirt"

    Das Overpowered-Album von Roisin Murphy gefällt mir ganz gut. Das aktuelle kenne ich noch nicht, muss ich mal reinhören.Okay, läuft wahrscheinlich auch eher unter Indie statt Mainstream.

    src: https://youtu.be/=0_vCOOW_BsE



    src: https://youtu.be/=soXZCXFz9x8
     
  23. Ich@Work

    Ich@Work aktiviert

    Ebenfalls immer wieder flashen tut mich :

    Alex Clare - Too Close :

    https://www.youtube.com/watch?v=zYXjLbMZFmo

    Eine unglaublich energetische Achterbahn. Haut mich jedes mal von den Socken.

    @Moogulator : Macht es wirklcih Sinn die Videos in die Threads einzubinden ? Das lähmt die Angelegenheit unglaublich, zumindest bei mir. Habe es diesmal unterlassen um nicht noch mehr zu bremsen. Ist mir aber schon bei anderen solcher Threads extrem aufgefallen. Auch wenns sicher am einfachsten ist diese zu konsumieren.
     
  24. Harte 12V

    Harte 12V Tach

    Hätte ich hier was
    src: https://youtu.be/5NUhfbyohU


    Allerdings wird die TB303 nur emuliert und die Maschine welche die Hihat abspielt scheint keine Roland zu sein,
    aber hat genug Klicks wenn mann die Videos dazu addiert und sich temporär in der Zeit weniger einschränkt.
     
  25. Harte 12V

    Harte 12V Tach

    Hätte ich hier was
    src: https://youtu.be/GRZY7ZnpmL0


    Allerdings wird die TB303 nur emuliert und die Maschine welche die Hihat abspielt scheint keine Roland zu sein,
    aber hat genug Klicks wenn mann die Videos dazu addiert und sich temporär in der Zeit weniger einschränkt.
     
  26. Kölsch

    Kölsch bin angekommen

  27. Es gibt eine ganze Menge guter Musik die gut verkauft wird, natürlich auch viel Müll.
    Was ich an aktueller Musik mag wäre
    - Röksopp
    - Major Lazer
    - Jean Michel Jarre
    - RY X
     
  28. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ich find das aktuelle Daft Punk Album nett. Ansonsten hab ich wenig Kontakt zu aktuellem Mainstream Pop. Das meiste von Robbie Williams find ich natürlich auch echt gut, gilt aber wahrscheinlich inzwischen als Oldschool-Pop...
     
  29. Brother303

    Brother303 bin angekommen

    Für mich ein totaler Überhammer mit starken Assoziationen zu Massive Attack :


    src: https://youtu.be/nK75-Ky1ca4

    MOD: eingebaut -
    Code:
    [youtube]nK75-Ky1ca4[/youtube]
    
    Lorde : Yellow flicker beat. Zum Niederknien!
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    FKA Twigs <3

    src: https://youtu.be/2jhTiLuGezI


    Auch wenn ich sie nicht direkt in "Mainstream" einzählen würde gegenüber Swift, Gaga, Lorde und Co.
    Ebenso Chvrches - ist alles noch eher eine andere Sache (idR einstellige Millionenklicks).
     

Diese Seite empfehlen