Major Release von Ableton Live 10

Dieses Thema im Forum "DAW, Softsequencer" wurde erstellt von Synthology707, 21. August 2017.

Schlagworte:
  1. Kalt

    Kalt ...


    Intel Core i7 2,20 Ghz
    8 Gb Ram
    also nichts besonderes.
    Ist ein Marktgängiges Notbook von Sony von vor paar Jahre.
    Hab allerdings kein Internet und so darauf - läuft nur als Musikrechner.
     
  2. JovE

    JovE morph

    Bin auch auf dem late 2012er Mac Mini Server unterwegs. 2,6 GHz, Quad Core, 16 GB RAM, OS 10.10.
    Audio-Einstellungen in Ableton: Sample-Rate 48000, Puffer 256 Samples

    Die Audio-Probleme hab ich nicht. Kann das vielleicht mit dem Audio-Interface zusammenhängen? Hast du da dieselbe Samplerate wie in Ableton eingestellt?

    Grundsätzlich: Ich habe auch das Gefühl (nicht gemessen), dass die CPU Last ein wenig höher ist als in Live 9 - es läuft aber an sich sehr geschmeidig. Es dauert aber nach wie vor bei mir recht lang, das Programm zu starten. Jetzt kommen ja immer noch die "Max wird gestartet"-Gedächtnis-Sekunden hinzu ...
     
    siebenachtel gefällt das.
  3. interessant, ich check das mal,
    ahhh ok, DANKE !
    die samplerate hats beim update von der Beta10 auf 10 release auf 96khz gestellt.
    habs mal umgestellt. seh dann nachehr wies jetzt tut


    edit: Mensch, ich denke Live und ioch werden jetzt wieder freunde. Hatte schon schiss.
    ......immer diese kleinen details die man vergisst und dann übersieht :schäm:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2018
  4. was ladezeiten angeht:
    ich hab auch sehr lange, und hatte das mit nem supportmitarbeiter nebenbei auch noch erwähnt gehabt als ich den im Dez. mal am phone hatte:

    er sagte das die ganzen ordner die im browser unten unter "orte" gelistet sind ( ihr wisst was ich meine) auch nen erheblichen einfluss auf Ladezeiten haben können.
    man soll vermeiden grosse ordner dort direkt zu verlinken.
    IIRC meinte er das so 1-2 GB, können auch 2-3GB gewesen sein, gehen. Darüber fängts aber an an den ladezeiten zu zehren.
    lieber über desktop gehen und dann dort anwählen meinte er.
    ( muss ich auch mal noch abändern)
     
  5. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER

    Seitdem ich Reaktor 6 habe, ehrlich gesagt garnicht mehr.

    M4L hatte ich vorher meist für Midi FX genutzt, Instrumente und Audio FX eigentlich nie. In dem Zusammenhang hatte ich mit M4L und Live 9 zumindest nie Abstürze....
     
  6. Ich dachte ich kenne mich mit Windows aus, aber was genau meinst du mit "Orte" ? Bibliotheken wie Documente, Bilder, Videos und Musik ?
     
  7. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    OK, bei mir waren es Klangerzeuger und Audio-FX.
     
  8. JovE

    JovE morph

    ... das ist natürlich irgendwie ne schräge Aussage von dem Menschen... ich meine, alle Sample-Bibliotheken liegen doch in "Orte/Packs" ??? ... ich muss aber ehrlich sagen, dass mir das File-Management in Ableton noch nie intuitiv erschien ... habe schon ein paar mal versucht nachzuvollziehen was da wo liegt ... bin ich zu beschränkt für. Ist auch egal meine Routine ist: Rechner an, Ableton starten, Kaffee Kochen, und schwups kanns auch schon losgehen:banane:
     
  9. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Die "Shortcuts" zu Ordnern oder Festplatten, die man in Live anlegen kann.
    Da hab ich ne ganze Menge drin...Muss ich mal checken.
    Thx @siebenachtel

    Hier ist ein guter Artikel zum Filemanagement in Live 9. Man kann da nämlich ne ganze Menge machen..

    https://performodule.com/2013/05/24...s-in-ableton-9-using-the-hidden-architecture/
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2018
    JovE und Chris_EOS gefällt das.
  10. Der userteil im browser von Live, wo man selber links setzen kann, das ist bei mir mit "Orte" angeschrieben.
    ich meinte mit "Orte" also einfach den user defnierbaren teil des browsers von Live.

    ja, stimme zu, die aussage dises support menschen erscheint unlogisch auf den ersten blick.
    aber vielleicht hats doch ne gewisse logik.
    vielleicht schreibt sich ja live intern ne art notizzettel in bezug zu den ganzen Bibliotheken, packs, und anderen musik relevanten "orten" ( hehe ) , also foldern.
    während all die orte wo sonstige samples und audiodateien des users liegen ja alles mögliche sein können, un alles mögliche drauf haben können.
    k.a.


    müsste man mal testen.
    ich werde auf jeden fall auch mal aufräumen müssen.
    bin ja vor 14 Monaten ohne jede ahnung gestartet.
    ......und filemanagement ist bei mir generell so ne sache.
    mit jedem neuen computer wirds besser am einen eck.
    aber durch erhöhte datenkapazitäten wilder am anderen........

    ich mein wiebile GB an sample-lybrarys hab ich drauf ? live suite, kontakt 11, trillian, sonst noch ein paar wenige andere die ich gekauft habe,
    das allein sind schon
     
  11. also mein live ging mal definitiv sehr schnell hoch.
    jetzt ists unerträglich.
    leider trink ich kein kaffee, hehe
     
  12. Hast du Windows? Ableton speichert die Einträge in der Datei files.db
    Liegt unter Windows hier: C:\Users\BENUTZERxy\AppData\Roaming\Ableton\Live 9.7\Database\
    Kannst du mir sagen, wie groß die Datei bei dir ist? Meine liegt bei 119 MB, und da sind so einige Samplepacks eingescannt von den letzten 2-3 Jahren.
     
  13. ich bin auf OSX ;-)

    ich hab PC/DAW/ VST erst seit 14 monaten und konnte das schon miterleben wie die ladezeiten hochgingen.
    mit dem initialen hochstarten kann ich leben.
    das wechseln von projekten gurkt aber an.
     
  14. TonvaterJan

    TonvaterJan ......

    Bei mir ist seit Live 10 alles noch viel schneller geworden.
    Große Orchestersetups laden schneller und schließen auch schneller.
    Da war Live 9 wesentlich langsamer unterwegs...

    OS X ElCapitan, MacPro 64GB Ram, 12 x 3,46GHz
     

  15. Tip: Dann lass das genau so und geh bloss nicht auf High Sierra. :pcsuxx:
     
  16. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Also Live scheint zumindest alle Datenträger/ Ordner sehr regelmäßig zu scannen, denn wenn ich eine Datei in einen Ordner kopiere/verschiebe etc. den ich in Live als Shortcut habe, merkt Live das sofort; Der entsprechende Shortcut zeigt durch ein drehendes Icon an, dass gearbeitet wird.
    Vielleicht werden beim Start von Live alle Dateien ge-indexed?
    Ich schmeiss alle Orte heute mal raus und schau dann mal.
     
    siebenachtel gefällt das.
  17. mysputnik

    mysputnik booooring...

    Ich arbeite auf einem MacBook Pro Late 2015 mit 16gb Arbeitsspeicher. Prozessor weiß ich jetzt gar nicht genau. Mac OS Sierra. Werde aber heute noch auf High Sierra updaten. LG
     
    Chris_EOS gefällt das.
  18. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Ich hab heute mittag einen Newsletter erhalten: eine neue Beta steht zum DL bereit. :dunno:
     
  19. Kalt

    Kalt ...

    Ableton 11 :)
     
  20. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Nee.

    New Live 10.0.2b1 Beta available

    We have uploaded a new Beta version for you to test.

    Live will update to this new version in the background the next time it is started.*

    If you need to manually reinstall Live , you can find the installers for Mac OS and PC on Centercode. Go to your Centercode Dashboard (in the Downloads tab) or use the 'Resources' tab in the left panel to go to 'Beta Releases'.
     
  21. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Wobei die Final ja 10.0.1. ist.
     
  22. TinyVince

    TinyVince .....

    Kann mir jemand folgende 2 Fragen zu Live10 beantworten?
    1: Ich bekomme keine Wellenformdarstellung in Push2 bei Live10...Live9.7 klappt aber. (Simpler oder Audiotrack)
    2: Wieso kann ich vom Browser Push2 keine Loops/Samples/Rexfiles bei Auswahl Audiotrack finden und laden

    Danke TinyVince
     
  23. hmm, ich bin grad über was interessantes gestossen:
    Gratis M4L analyser für live 10
    https://isotonikstudios.com/product/multi-analyzer-live-10-audio-tool/

    interessant ist aber ganz speziell auch der kommentar in meinem newsletter dazu:
    (auf deren seite, link oben, ists etwas anders formuliert)

    das tönt so als hätte man da im verborgenen erstmal ein fundament geschaffen, -ohne das jetzt so gross zu bewerben wie mir scheint-, worauf basierend eigentlich enormes möglich sein müsste/sein wird
     
  24. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Ja das ist ne coole Sache! Hatte ich auch gelesen und mich gewundert warum das nicht an die große Glocke gehängt wird...
     
  25. Plan9

    Plan9 ..

    IMHO. Das dürfte dann die Version 10.0.2 werden. Es geht ja weiter und jedes neues Update hat meistens erst mal eine Beta Version.
     
  26. TinyVince

    TinyVince .....

    Der Support hat mir bestätigt, das es in der aktuellen Version mit Push2 wohl noch Probleme bei der Darstellung gibt. In meinem Fall geht die Audiowellenformdarstellung im Simpler oder eriner Audiospur nicht unter Windows 7.
     
  27. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Chris_EOS gefällt das.
  28. Gut dass Ableton so schnell mit Updates sind. Aber Updates bzgl. Performance Beschleunigungen gab es bislang nicht. Mal schauen ob sich da noch etwas tut.
     
  29. seq242

    seq242 ..

    Hallo in die Runde!

    Könnte die 10er Suite noch zum reduzierten Upgrade Angebot bekommen, bin aber unsicher, ob’s nicht besser ist noch zu warten und bei 9 zu bleiben.

    Angeblich soll es zur Zeit nicht möglich sein Audio/ Midi per Drag and drop von Maschine in Ableton zu ziehen. Kann das jemand bestätigen? Ich arbeite immer so....


    Ist es jetzt alles langsamer oder schneller? Laden etc..jede sagt was anderes.

    Noch viele Bugs, Abstürze?


    Freue mich über Feedback.
     
  30. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Bei mir geht's.