Mal wieder Netzteilfrage

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von macurious, 23. Dezember 2009.

  1. macurious

    macurious Tach

    Hab heute ein Lexicon MPX100 bekommen, leider ohne Netzteil. Laut Manual braucht es 9V Wechselstrom, mehr steht nicht dabei.
    Mit umschaltbarem Universal Netzteil gings nicht, da haben nur alle Lampen geleuchtet (und blieben an).
    Mit dem 9V Netzteil von meinem Lexicon Reflex gings zwar, allerdings hat das Netzteil extrem gebrummt, was es am Reflex nicht macht.

    Was hat das Netzteilbrummen zu bedeuten?
    Kann vielleicht jemand auf seinem MPX100 Netzteil schauen was genau da drauf steht?
    Wie kann ich ausschliessen, das wenn ich irgendwo ein 9V AC Netzteil bestelle das nicht auch brummt?
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Netzteilbrummen entsteht an sich nur durch ungenuegende Gleichrichtung, was beim Wechselstromnetzteil nicht notwendig ist, von daher wird das brummen andere Gruende haben, vielleicht 'ne Masseschleife oder ein Problem mit der Gleichrichtung im Geraet.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn das Netzteil selber brummt, ist das ein Indiz für Überlast.
    Wenn einer mal auf sein MPX100 Netzteil draufschauen mag, was das für eine Leistung kann, dann können wir dir sicher ein passendes raussuchen.
     
  4. macurious

    macurious Tach

    Mal abgesehen davon das es ziemlich laut und nervig ist, kann das Brummen denn das Netzteil oder das Gerät auf lange Sicht beschädigen?

    Wer hat ein Lexicon MPX 100 und schaut bitte kurz auf das Netzteil?
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  6. macurious

    macurious Tach

    :connect:
    Vielen Dank und frohe Weihnachten! :D :supi:
     

Diese Seite empfehlen