mam mb33 problem

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von ello, 4. April 2015.

  1. ello

    ello -

    hallo, seit heute macht mein mb33 nicht mehr mit. beim start war ja vorher immer so ein test sound und midi-led leuchtete kurz und ging dann aus. das war als es noch funktioniert hat. nun gibt es nur einen kurzen tiefen brummton und die led bleibt an.

    was kann das sein? wäre echt schade wenn der jetzt hinüber ist.


    lg,
    ello
     
  2. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    falsches netzteil? kenne das so nur bei der kiste, wenn das falsche netzteil drann ist.
     
  3. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    das kann viel sein. ich hab von einem aus dem forum hier die silberne mk1 ohne netzteil gekauft. mangels 15volt netzteil hab ich es mit einem 12v probiert. da hat sie sich genau so verhalten wie du es beschrieben hast.

    wenn du ein multimeter hast, dann stopf den mal in den ausgangs-stecker vom nt, und überprüf ob da wirklich noch die spannung rauskommt, die dein mb33 braucht.

    sonst hab ich auch viel gegoogelt. die einzigste informative seite war: http://www.circuitbenders.co.uk/forum/i ... opic=302.0

    i hoffe verlinkung zu einem anderem forum ist erlaubt :/

    wurschtel dich mal durch den ganzen thread. gibt ja auch unterschiede zwischen den ganzen revisionen. ich liebe meine mk1 :D
     
  4. ello

    ello -

    danke euch. ich check das mal. allerdings hat das netzteil ja jahre lang seinen dienst getan :)
     
  5. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    was nicht bedeutet, dass es dies zwangsweise deswegen in der zukunft auch so sein wird :)
     
  6. ello

    ello -

    tja, anscheinend hat das netzteil seinen geist aufgegeben. es war ein 12volt netzteil und sogar ac, obwohl auf der m33 dc steht. im nachhinein ist es ja schon eher komisch, dass es überhaupt funktioniert hat.
    12v dc reicht nicht. das verhält sich genau so, also werd ich mal ein 15v dc netzteil suchen. muss ich bei der amperezahl etwas beachten?
     
  7. mikesonic

    mikesonic Moderator

    so doof das klingt
    was drauf steht muss nicht stimmen
    ich hab zwei mb33 mit verscheidenem aufdruck hinten :)
    wenn das 12v AC bisher funktioniert hat dann versuch es doch mit einem neuen baugleichen.
     
  8. ello

    ello -

    ich hab drei verschiedene 12v ac netzteile mit ebenfalls 1A ausprobiert und nix geht. vll ist doch die mb33 hin? wäre natürlich komisch das zeitgleich das netzteil den geist aufgibt. oder es hat noch zum abschied unbemerkt irgendeine spitze erzeugt die der mb den rest gegeben hat... was echt schade wäre
     
  9. ello

    ello -

    hab jetzt eben mal den eprom rausgenommen und wieder angeschlossen, und es verhält sich genauso. kann das passieren, dass so ein eprom seine funktionalität verliert?
     
  10. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    welche version besitzt du denn überhaupt von den ganzen MB33?

    meine silberne MK1 will 15 volt und DC (gleichspannung). In der anleitung steht, dass sie 200 milliampere zieht.

    Ich hab mir extra ein ansmann aps 2250h bestellt. einstellbar von 12-24 volt hoch.

    hast du bereits die ausgangsspannung deines netzteiles gemessen? wenn nicht, kauf dir doch erst mal ein entsprechendes netzteil zum test, bevor du jetzt die arme mb33 zerpflückst, und vlt mehr schaden anrichtest. danach kannst du weitertesten.

    ausschließen kann man es nicht, dass das eprom vlt. eine macke hat.
     
  11. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    kann es sein, dass ac (wechselstrom) nur am eingang des netzteiles ist, und dc (gleichstrom) aus den netzteil rauskommt? die meisten netzteile arbeiten so.
     
  12. mikesonic

    mikesonic Moderator

    bei circuitbenders steht:
    "need 12V AC/AC, and make sure it is AC/AC and not AC/DC. It will work on AC/DC but its only a matter of time until the midi dies and it won't start up properly."
    und "Its not actually a problem with the power supplies as it turns out it doesn't actually matter if you use 12v AC or 15v DC. Once its gone through the circuitry and voltage regulators in the power supply area of the board its all the same anyway."

    ich kann später mal nachsehen was an meinen hängt. die müssten original netzteile haben.
    aber gibt es nicht das problem dass die mb33 einfach wegsterben kann ohne dass der grund bekannt ist?
    (da ist meine info aber veraltet)
     
  13. ello

    ello -

    Ist die gute silberne :) aber hast schon recht. Ich teste es erstmal mit nem passenden Netzteil.
     
  14. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    mir ist das zu viel aufwand die jetzt aus meinem rack zu reissen, um nachzusehen, aber ich meine hinten steht "DC" am input sockel.

    sicher ist nur: mit 12v dc - midi lämpchen leuchtet konstant + dieser testton, mit 15v dc alles super :)
    entgegen dem aufdruck hinten wechselstrom reinzuschicken war mir zu heikel.

    ich hab über die google bilder suche aber auch ne mb33 entdeckt, die 12volt ac will. das steht dann aber auch direkt so hinten drauf. vermutlich ist aber auch eine mk2.
     
  15. mikesonic

    mikesonic Moderator

    alle beide MB33 12V AC
    eigentlich alle MAM 19"" geräte
     

Diese Seite empfehlen