manual phaser 16 stages?

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von ckong, 8. Mai 2012.

  1. ckong

    ckong Tach

    hi there,
    ich bräuchte dann nochmal etwas lebenshilfe. es geht um einen effekt, den man in kommerziellen dance-produktionen seit etwa 10 jahren hören kann. eine art glucksender swirl, der sich von älteren modulationseffekten irgendwie unterscheidet. klingt rauher und knuspriger. jedenfalls ist es mir bis dato nicht gelungen, das ding per phaser, flanger & co überzeugend nachzubauen. hier ein soundbeispiel:

    src: http://soundcloud.com/djdenimusic/arty-tonka-meet-mobin-around

    bei 2:43

    da ist noch eine filterfahrt mit drin, die vielleicht teil des effekts ist, aber ich meine das glucksen und nicht die hochfrequente resonanz. hat jemand vielleicht ne ahnung, welches tool für sowas geeignet ist? im moment wurschtel ich mit dem GSi-shakepad unter cubase rum. bin noch nicht vollständig happy damit. hatte erst eine formantenänderung in verdacht, aber das ist es auch nicht.
     
  2. ckong

    ckong Tach

    wenn mich nicht alles täuscht, wurde der effekt zum ersten mal durch "modjo - chillin" populär.
    vielleicht hilft das.
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Sound, Zeitindex? (ooops 2.43, fehlt mir immer noch den Sound den du meinst, auf der kompletten Bridge?)
     
  4. ckong

    ckong Tach

    ja, 2:43 - 2:44.
    ist eigentlich das einzige markante ereignis zu diesem zeitpunkt und liegt auf der summe. unmittelbar bevor die snare wieder einsetzt.
     
  5. swissdoc

    swissdoc back on duty

    klingt wie ein Flanger mit viel Feedback, oder evtl. auch ein Notch-Filter. Schau Dir die Stelle mal in einen Spektrogramm an.
     
  6. ckong

    ckong Tach

    ehm nee, klingt kein bischen nach flanger mit feedback, sorry. es ist weder jet noch gejaule drin. genotcht und gefiltert hab ich auch schon alles mögliche. fehlanzeige.
    es dürfte ein phaser-effekt sein, aber ich frage mich immer noch, wie der so crisp wird.

    kleine ergänzung meinerseits: bei chillin von modjo ist es ein ganz ordinärer 6-stage-phaser, bei dem der frequenzbereich schmal gehalten wurde - so zwischen 200 und 5000 hz. hatte ich aufregender in erinnerung, ist also ein untaugliches beispiel.

    tja ok, wenn niemand diesen phasertrick wiedererkennt, warte ich einfach noch mal zehn jahre. :floet:
     
  7. Bernie

    Bernie Anfänger

    für mich klingt das sehr stark nach nem einfachen alten Phaser. Da sind halt noch andere Sounds drüber, die das etwas verfälschen, aber wenn man genau hinhört und sich darauf konzentriert, ist da sonst nix weiter.
     

Diese Seite empfehlen