Masterkeyboard für iPad gesucht!

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von pD, 10. Oktober 2014.

  1. pD

    pD -

    Habe für das iPad Waldorf NAVE gekauft und suche nun ein Masterkeyboard ab 49 Tasten.
    Ich habe hier zwar schon M-Audios Keystation 32, ist mir aber zu klein.

    Gefunden habe ich im weltweiten Netz bisher nur Samsons Carbon, und bei den Launkeys von Novation bin ich mir nicht sicher ob das ohne probleme in direkter Verbindung mit dem iPad funzt.

    Hat jemand eine Idee welches Masterkeyboard was für mich sein könnte?
     
  2. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Solange das Keyboard MIDI hat oder per USB Class Compliant MIDI, sollte es sich doch mit herkömmlichen Mittel einfach mit dem iPad verbinden lassen. Da brauchst Du nur ein MIDI Interface für das iPad oder einen CCK.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn das keyboard class-compliant aber nicht speziell fürs ipad "zertifiziert" ist, bedeutet das im normalfall, dass du einen powered usb hub brauchst ( wenn das keyboard nicht selbst mit strom versorgt wird ).
     
  4. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Wie wäre es mit einem Waldorf Blofeld Keyboard? Ist Class Compliant und mit einem CCK und einem USB Kabel sollte es funktionieren. Das Ipad kannst Du dann rechts auf den Synth legen.
     
  5. unschlagbar gut und günstig:

    M-Audio Venom

    eigene Tonerzeugung, 49 Taten, per CCK als Midi-und Audiointerface am IPad nutzbar, class compliant
    und hat als einer der wenigen IPad-Controller auch Drehregler, mit denen du Apps fernsteuern kannst.

    Gruß Rookie
     
  6. pD

    pD -

    Wenn das so ist brauche ich nur mein Venom von der Verkaufsliste streichen und wieder auspacken? Okay, nichts leichter als das. Danke für den Hinweis. Ich dachte man bräuchte spezielle Keybaord für das iPad. (Herr von Unwissen)

    :kaffee:
     
  7. darsho

    darsho verkanntes Genie

    lol :selfhammer:
    Dürfte eine gute Entscheidung sein mit dem Venom.
    Billiger ist ein neues MIDI Keyboard auch nicht.
     
  8. Das Arturia MINILAB funktioniert via Camera Connection Kit problemlos am iPad, und kommt obendrein noch mit Arturia's AnalogLAB-Software für Mac und PC (die ich zwar nicht benutze, die aber unbestreitbar gut klingt).
    Kostet auch nur 99 EUR beim T.
     
  9. spidermüm

    spidermüm Abstraktkunstfigur

    Tipp von mir. Alesis Q49. Läuft OHNE zusätzlichen Strom am iPad, gutes Teil, Tastatur halt etwas labbrig, aber sonst leistet das seit nem Jahr gute Dienste bei mir...
     
  10. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Der Threadstarter sucht ein Keyboard mit 4 Oktaven...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    :lollo:

    Wie ist neve so, bitte Berichte?!
     

Diese Seite empfehlen