Masterkeyboard mit Ablage für den Virus?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von psicolor, 3. Januar 2012.

  1. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Hallo Zusammen,

    hab mir einen Virus B geholt, den ich gerne in mein Livesetup integrieren würde. Dazu brauche ich noch eine separate MIDI Tastatur mit mindestens 3 oder 4 Oktaven. Viel mehr sollte es aber auch nicht sein, transportabel soll das Setup ja weiterhin bleiben. Weiterhin sollte die Tastatur ein vernünftiger Kompromiss zwischen authentischer Hammermechanik (zu schwer) und leichter M-Audio Klappermechanik (zu schäbig) sein. Aftertouch is mir allerdings auch sehr wichtig!
    Vor allem aber sollte die Tastatur eine Möglichkeit bieten, den Virus drauf zu stellen.

    Fällt euch da was ein?

    PS: Bin ziemlich allergisch gegen jegliche Art von Doppelbenutzung von Tasten und Knöpfen. Also ein richtiges Masterkeyboard mit Splitzones usw brauch ich gar nicht, da bei mir jeder Klangerzeuger sowieso über eine separate Tastatur gespielt wird.
     
  2. Barely

    Barely Tach

    Also ich finde das Novation 61 SL MKII sehr fein, obwohl die Tasten ca. 1/2 cm kürzer als normal sind, und da müsste ein Virus B grad so draufpassen. Die Frage ist vermutlich, ob das Masterkeyboard schwer genug ist, denn wenn du am äußersten Rand einen Virus draufstellst und dann auf den Virus drückst, kanns schon mal kippeln... das hängt aber auch vom Ständer ab, auf meinen Ultimates (3-Punkt Auflage) kippelt's. Auf einer 4-Punkt-Auflage ist das sicher anders :)
    Ich würde an deiner Stelle mal mit deinem Virus zu einem riesigen, berühmten Musikalienhändler in Oberfranken (auch in der Nähe von Bayern wie Unterfranken) fahren und austesten ;-)
    Davon abgesehen ist das ideale masterkeyboard für einen Virus B ein ... Virus KB! :)

    P.S: geile Mucke auf deiner Website! :)
     
  3. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Danke für den Tipp und das Kompliment!
    Das Novation Ding is mir allerdings ne Spur zu breit (zuviele Tasten, 49 wären genug).
     
  4. bratze

    bratze Tach

    ..und Platz für nen Virus b bietet es auch :lol:
     
  5. bratze

    bratze Tach

    Hmm.. toll wäre das Korg-Keyboard das für den Radias gedacht ist:

    [​IMG]
     
  6. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Stimmt! Absolut!

    /Edit: Das Radias Keyboard gibts sogar separat zu kaufen! Weis jemand ob das Teil nen traditionellen MIDI Out hat oder ob da ne proprietäre Schnittstelle einer markentechnischen Polygamie im Wege steht?
    Wie ist denn die Tastatur?

    /Edit2: Das Design is ja ganz schön gewöhnungsbedürftig.
     
  7. bratze

    bratze Tach

    Gute Frage. Der Radias hat eine kleine Nicht-Midi-Buchse (To Keyboard) .

    Ich ahne schlimmes :opa:
     
  8. bratze

    bratze Tach

  9. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Da braucht man gleich zwei "Keyboardburg-Höheneinheiten".
     
  10. Chromengel

    Chromengel Tach


    Es ist schlimm, das Radias Keyboard kann nur über ein spezielles (9 oder 10 poliges), ca. 1,15 m
    langes Kabel mit dem Gerät (oder einer Korg M3) verbunden werden. Lt. Korg könnte man dies
    auf 1,5 m verlängern, aber bitte nicht mehr.
    Ich wollte damals das Keyboard als ablagefläche für andere Geräte nutzen und den Radias im Rack
    lassen - das Kabel war aber zu kurz, weil der Anschlussnupsi mitten im Keyboard angebracht ist und
    nicht links oder rechts in der Ecke.

    Also ist das alles Essig.
     

Diese Seite empfehlen