Masterkeyboard Studiologic Acuna88: "Spinnereien mit Pitch"

deeptune

deeptune

||
Hallo,
ich kann ein leicht gebtrauchtes Acuna88 erstehen, habe es aktuell im Test und stoße auf folgende Merkwürdigkeit:
Völlig sporadisch und unvorhersehbar pitcht es den per DIN-Midi angeschlossenen Tonerzeuger! D.h. ein gaaaaaanz langsames Pitchbending nach oben - danach verharrt es in diesem Status und der Tonerzeuger ist folgend um 1-2 Halbtöne nach oben verstimmt. Habs gestern mit meinem Yamaha Reface CP und meinem Nordlead4 identisch feststellen können. Löst man die Midiverbindung zwischen dem Studiologic und dem Klangerzeuger und/oder schaltet diesen aus und wieder an, ist die Verstimmung verschwunden.
Haben wir hier einen Acuna-User und kann dieser das verifizieren...?
Any other ideas anybody?
Danke euch
T.
 
microbug

microbug

|||||||||||
Hast Du mal mit einem MIDI Monitor am Rechner (MIDI Ox für Win, MIDI Monitor für Mac oder MIOS Studio für beide) geschaut, was das Acuna an Daten sendet? Das macht die Fehlersuche leichter.
 
deeptune

deeptune

||
Danke, gute Idee microbug, habe ich noch nicht - steht dann mal heute Abend an - werde berichten.
T
 
microbug

microbug

|||||||||||
Bei MIDI Problemen aller Art gilt: immer zuerst mit einem Monitor die Daten anschauen.
 
 


News

Oben