Mathematische Beschreibung des Lock-In Effekts

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von psicolor, 11. Oktober 2014.

  1. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Kennt jemand ne mathematische Beschreibung des Lock-In Effekts?

    Es geht darum, dass Oszillatoren (angeregte, schwingende Systeme) mit nahe beieinander liegenden Eigenfrequenzen schon bei leichter Kopplung mit einer gemeinsamen, von ihren jeweiligen Eigenfrequenzen abweichenden, Frequenz schwingen.
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Du meinst Mode-Locking, das tritt erst bei nichtlinearer Betrachtung auf, wenn mich meine Chaos-Theorie nicht völlig verlassen hat.
    Was genau suchst Du denn?
     
  3. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ich soll ein referat über Lock-In Thermographie machen, und hab gehofft, dass das was mit dem Lock-In Effekt zu tun hat. Das hätte mich sogar interessiert.

    Hat sich aber inzwischen erledigt, denn die Lock-In Thermographie hat ihren Namen wohl eher von diesen Lock-In Verstärkern...:sad:
     
  4. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Verstehe, wenn ich die paar Quellen, die ich kurz angesehen habe, richtig interpretiere, so wird der Lock-In bei diesem bildgebenden Verfahren im Auswerte-Rechner in Software gemacht. Und in der Tat hat es nichts mit Schwingungsphysik zu tun.

    Denke aber weiter, dass das Mode-Locking sich bei linearer Analyse nicht zeigen wird.

    In welchem Kontext sollst Du einen solchen Vortrag halten, klingt noch spannend.

    Ich habe bei meiner Diplomarbeit mit einem Laser-Vibrometer gearbeitet, das kann man dann auch flächig einsetzen als Laser-Scanning-Vibrometer
    http://de.wikipedia.org/wiki/Laser-Scanning-Vibrometrie

    Wer es Hardcore will, schiesst gleich ein paar Hologramme oder nutzt die Laserinterferrometrie...
     
  5. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Das is im Rahmen von nem Kurs der "Bild- und Signalverarbeitung" heist, also recht praxisnah sein soll.
    Im Vergleich dazu, was zum Kurs passt, hab ich wahrscheinlich das langweiligste Thema erwischt, aber das macht nix. Irgendjemand muss ja :)
     

Diese Seite empfehlen