Max for Live Frage, Makroregler

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von freidimensional, 19. Dezember 2011.

  1. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Wahrscheinlich ne einfache Frage wenn mans weiss, aber kann man soch mit Max was basteln, um den Makroreglern der Racks Midi CC`s zuzuweisen und diese rauszuschicken?
    Also mehrfach gleich? Bsp: CC 22-25 Makro1, CC 33,34,35 Makro2 usw?
    Das wäre prima um den Little Phatty um ein paar Modulationsmöglichkeiten zu erweitern, in Kombi mit dem "Midi-LFO", den es bei Max ja (glaube ich!) gibt.
    LFO auf Makro 1, der wiederum einige CC`s ansteuert...je nach dem wie schnell halt, ich weiss grad nicht ob Midi da flott genug für ist, bzw. welche Geschwindigkeiten möglich sind...
     
  2. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    keiner nen Plan? :floet:
     
  3. wirehead

    wirehead Ständig unterwegs

    Hi,

    habe es zwar mit einem Slim Phatty getestet, aber Dein Vorhaben sollte so funktionieren. Ich habe dafür ein Hardware Controller Max Patch ( http://www.maxforlive.com/library/device.php?id=1002 verwendet, das in ein MIDI-Rack getan, einem Makro Regler z.B. Cutoff, Resonanz, Overload und Osc2-Frequenz zugeordnet. In einer anderen Spur habe ich einen Max-LFO eingesetzt der widerum diesen Makro-Regler moduliert. Ergebnis war viel Lärm und zwei lustig tanzende LED-Kränze :phat:
    Modulationen im Audiobereich sind natürlich nicht möglich.

    Gruß,
    Michael
     
  4. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Hey, saucool :phat: Das klingt ja schonmal super...
    schade dass es nicht bis in den Audiobereich geht, aber war irgendwie klar...
    dennoch eine super Möglichkeit, um die Kiste (bei mir ists auch n Slim Ph., hab mich im OP nur verschrieben) LFO-mässig zu erweitern...

    So, jetzt brauch ich nur noch Max4Life :D

    1000 Dank! Bis später
     

Diese Seite empfehlen