maxillaa - howfastitcouldhappen

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von maxillaa, 11. Dezember 2011.

  1. maxillaa

    maxillaa Tach

  2. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Der Track ist nett zu hören. Der Bass Synth Pattern hat eine gute Spannung, die auch über die vielen Wiederholungen nicht nachlässt. Für mich schafft er es, den Track über die ganze Laufzeit interessant zu halten, zusammen mit dem was dahinter passiert. Der Track hat auch trotz des niedrigen Tempos etwas treibendes.

    :supi:
     
  3. maxillaa

    maxillaa Tach

    Danke, wie findest du die Abmische ? Irgendwelche Ideen zum Arrangement ?
     
  4. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Die Abmische finde ich okay. Sicher könnte man wie immer tausend Sachen anders machen, aber der Track steht schon so für sich.

    Wenn ich das trotzdem noch veredeln wollte, würde ich so ab der Hälfte der Zeit noch einen passenden Tribal Percussion Beat einspielen, und später vielleicht noch eine schön dramatisch modulierte Fläche oder gar ein Lead in der Art einer verzerrten Sitar, das dann bis zum Ende geht, und vielleicht ein paar kleine Breaks einbauen - also, so meine spontanen Einfälle.
     
  5. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Ich hab das gerade noch mal angehört und mir kam dabei die Idee, man könnte das auch gut auf Dubstep mixen. Der Bass müsste dann vielleicht ein wenig mehr Dynamik haben, so von der Hüllkurve und der Modulation her, und dann einen schönen Halfstep Drumbeat drunter. Das könnte gut kommen.

    Und mir fiel noch auf, es gibt einen relativ hohen Grundgeräuschpegel, ein Mix aus mehreren Tracks (2 oder 3?), bei dem ich das Gefühl hatte, du könntest das Stück noch reizvoller gliedern, wenn der Hintergrundsound nicht immer als kompletter Teppich abläuft, sondern nur 1 Spur zur Zeit und die wechseln sich dann im zeitlichen Verlauf ab.

    Aber das ist eine Frage davon, was für einen Sound man denn machen möchte. Ich finde es auch so hörenswert.
     

Diese Seite empfehlen