Maya 44 USB -> Pc Störgeräusche

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von joggle, 7. Februar 2010.

  1. joggle

    joggle -

    Guten Abend,


    Quelle: http://player.soundcloud.com/player.swf?url=http%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fj-63%2Fstorgerausch


    Nein, das ist nicht die meine erste Drone :). Leider.
    Das Signal kommt von meinem Maya USB 44 Audiointerface (natürlich nicht so laut, wurde verstärkt vor dem Hochladen).
    Ich bin nun auf der Fehlerquellen / Lösungssuche und bräuchte mal Hilfe.
    Zuerst die Fakten:
    - Das Interface ist an den Front-Usb anschlüssen an meinem PC eingesteckt (Windos XP)
    - Es wird mit einem Asio Treiber der Firma betrieben (aktuell).
    - Das Störsignal tritt erst auf wenn auch ein Kabel am ensprechenden Eingang eingesteckt ist,
    jedoch ändert sich die Lautstärke nicht wenn man ein "echtes" Signal reinkommt (egal wie laut).
    - Die Lautstärke des Störsignals kann man mit dem Input Regler "im" Treiber beeinflussen.
    - Hin- und Herbewegen sämtlicher Kabel nimmt keinen Einfluss
    - Mit dem Asio4ALL v2 Treiber ists auch nicht besser
    - Buffergröse ist ausreichend
    - Rechner an einer anderen Steckdose bringt auch kein Erfolg

    Mögliche Fehlerquellen (Hier ist eure Meinung gefragt)
    - Rechner. Bei Notebooks soll das ja oft mit dem Netzteil zusammenhängen. Vielleicht ist es hier was ähnliches?
    - Interface. Einfach kaputt oder so? Leider habe ich kaum möglichkeiten es noch an einem anderen Rechner zu prüfen.
    - Wellen von ausserhalb. Hier käme vielleicht WLan in Frage ?
    - ...

    Lösungen (auch hier sind Ratschläge erwünscht)
    - Falls der PC Schuld ist:
    - Erdung entfernen/abkleben (hab ich mal wo gelesen)
    - Da gibts do noch so Boxen die helfen...?
    - Falls das Interface schuld trägt:
    - Verschrotten und neues kaufen?
    - Externe Wellen:
    - Bleikasten bauen anfangen :P Aber irgendwie glaub ich nicht, dass es daran liegt.

    Was meint ihr dazu? Was soll ich als nächstes tun?

    Lg Jörg

    Edit: Playereinbindung...
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Front-USB ist vermutlich nicht gut - der hinten im Buchsen-Blech müsste etwas besser sein. Hat das Interface einen Stromanschluss? Den zu verwenden würde das Problem vermutlich weiter reduzieren.

    Ansonsten: Trafo-Box(en) in den Audio-Zweig.
    https://www.thomann.de/de/behringer_microhd_hd400.htm
     
  3. joggle

    joggle -

    :supi: :supi: :supi:
    Das hat geholfen. Das Klacken ist ganz weg und der Rest ist so leise, dass er nicht mehr wahrnehmbar ist.
    Vielen Dank
    :supi:
     
  4. joggle

    joggle -

    Update: Fehlerquelle gefunden. Lag nicht nur am USB bus sonder das Zeitgleiche benutzen dieses Gerätes:
    [​IMG]

    Das verursacht wohl die Geräusche wenn mans aussteckt gibts kein Problem.

    Edit: Bild korrigiert.
     

Diese Seite empfehlen