MD Knobs - Druck invertieren?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von denbug, 26. März 2010.

  1. denbug

    denbug -

    Gibt es eine Möglichkeit, per Software oder Lötarbeit, um das Drücken der Endlosregler an der Machinedrum zu invertieren? Die Feineinstellung brauche ich so gut wie nie. Drücke also ständig auf die Knobs, wovon mir ehrlich gesagt schon die Finger weh tun. Andersrum wär besser: Drehen = Vollausschlag, Drücken+Drehen = Finetuning

    Und bei der Gelegenheit: Hat schon jemand schöne Knobs zum Ersatz gefunden? Finde die originalen zwar schön schlicht aber etwas zu glitschig.
     
  2. Orphu

    Orphu -

    Mit löten wirst da glaub ich nicht viel ausrichten können. Schätze, dass das ne Software-Sache ist. Sind ja Encoder und die werden nur digital verarbeitet. Aber war nicht mit dem letzten FW-Update ne Möglichkeit dazu gekommen die Auflösung der Encoder umzuschalten? Scha mal in die Global-Settings ;-)
     
  3. denbug

    denbug -

    Das galt imo nur dür die Mk2. Und selbst eine Erhöhung von 24 auf 32 wäre ja nur 1.4 mal so viel. Ich bräuchte schon den 10fachen Wert. Oder ne externe Controller box. Mehr als einen Regler effektiv zu drehen gestaltet sich mir schwierig. Hat jemand ähnliche motorische Schwierigkeiten und vielleicht schon eine elegante Lösung parat?
     

Diese Seite empfehlen