Mehrkanalton reloaded?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Moogulator, 9. August 2007.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    So, gibts inzwischen aktive Surroundarbeiter hier unter uns?
    Mehr als 2 Kanäle natürlich? 4.0? Sieht jemand den Centerspeaker wirklich ein? Subwoofer kann ich noch weniger verstehen, kennt jemand gute Encodersoftware für Mac? zB aus 4.0 macht 5.1 oder sowas?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    also kein Interesse, schade. Alles Mono und Stereo immernoch?
     
  3. Jörg

    Jörg |

    Kennst ja meine Meinung dazu! ;-)
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ehm, wie war die gleich?
     
  5. Jörg

    Jörg |

    "Alles überflüssiger Schnickschnack, weil irgendwelche Firmen wieder Umsätze generieren wollen"

    Wenn ich mir die allermeisten HiFi-Anlagen anschaue, dann sehe ich selbst als Laie da vor allem akustische Katastrophen. Ein ordentliches Stereo-Dreieck ist schon mehr als den meisten Leuten zuzumuten ist.
    Dazu kommt noch ein i.d.R. grauenhaftes HiFi-Equipment, Marke "Media Markt - Ich bin doch nicht blöd".
    Für 99% der Leute ist dieser Surroundkram imho rausgeworfenes Geld.
    Ok... viele freuen sich natürlich, wenn bei so nem ollen Hollywood-Blockbuster die Explosionen auch von hinten kommen... Boahr ey! :mrgreen:
     
  6. moognase

    moognase bin angekommen

    wenn man sich schnell im kreis dreht, hat man witzigen zwirbelklang und knallt gegen möbel.

    ansonsten gefällt mir mono und stereo ganz gut. ist auch ungefährlicher!

    surround finde ich unheimlich. surround im kino verwirrt bizarr die sinne. kann ich komischerweise nicht genießen obwohl technisch dolle show. wird misch übel bei ...

    :shithappens:
     
  7. Jörg

    Jörg |

    Das wahrlich überwältigende Echo auf diesen Thread zeigt mir, dass ich so ganz falsch mit meiner Meinung nicht liege. :mrgreen:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich wollte früher mal 4 Kanal Arbeiten habe es dann aber doch gelassen, weil ich zu dem Schluss kam das meine Musik dadurch auch nicht besser wird.

    Ich finde das auch eher verwirrend/bedrohlich wenn irgendwas von hinten tönt, wegen Urzeit.. Feind/Tier greift von hinten an und man sieht ja nix.., ist wohl so ein evolutions Ding in uns Menschen.. od. auch nur in manchen von uns.

    Ne, ich habe mit Stereo schon genug Probleme.
     
  9. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    ich habe so ein alten 4.0 verstärker der nicht das orginal 5.1 generiert sondern aus einen stero signal alles was aus der mittig im signal ist über den center ausgibt das was links und rechs rauskomt halt nach l oder r um leitet und alles was hall hat kommt hinten raus.

    also dmit kann man sehr schöne ambient sachen machen der vorteil dabei ist das ich nur ein stero mix machen muss der aus auf normalen anlagen gut klingt aber auch von diessen ldolby dinges gespielt weren kann.

    und der sound ist krass wenn sounds doch zimmer laufen.
    ich weissdas ist kein echtes 5.1 aber es hat spass gemacht mit zuspielen vorallen war ich überrascht als ich das mit den hall errausgefundn hatte das alles nurnoch hinten raus kommt.

    ob echtes 5.1 eine lösung wird für mich gleube ich zuzeit nicht wirklich.
     
  10. Jörg

    Jörg |

  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich würde sagen: Mini-Boxen, dafür viele und ein fetter Subwoffer sind zzt. "in", für mich ein totales "No Go", aber ich kenn Leute, die sind scharf auf Subwoofer, sowas ist ja das wichtigste von soner Anlage ;-)

    Aber Mehrkanalton kannn sehr cool sein, sofern man nicht totalen Schrott macht, nur gibt es schon immer mehr, die sone 200€ Miniboxen-Schundanlage haben, viele Kanäle, dafür in sub-mp3-Qualität..
     
  12. Jörg

    Jörg |

    Mag sein, aber welchen Aufwand muss man dann treiben?
    Wer hat denn die Möglichkeit, die Boxen sinnvoll aufzustellen?
    [​IMG]

    Für zu Hause ist das nix. Irgendwelche Konzerte mit Experimentalmusik.... meinetwegen. Aber sonst? Das wird NIE was. ;-)

    Für irgendwelche "Heimkino"-Effekthaschereien wirst du ne Menge Leute gewinnen können. Auf Musik ist das imho nicht übertragbar.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Center ist für Kino, wir reden ja von Musik, da reicht 4.0 ohne Subwooferquatsch aus. Ein Problem kann hier nur die Darreichungsform zum Kunden werden: Wie kriegt der das Signal mit 4 Kanälen wieder hin und wie Encodiere ich das, damit das klappt? Das ist ein Problem.

    Eigentlich ist immernoch genau das ein Hauptgrund, weshalb man nicht recht losschlagen kann. Die TV-Plasma.Multidings Geschichte haben inszwischen schon mehrere Leute, ich selbst kann da nicht viel sagen, ich besitze 2 DVDs, davon eine von unserem Film 458nm als Demo, bin also wohl selber nicht meine Zielgruppe.. ;-)

    Aber sowas ist sehr cool, wer mal Stockhausens 4 Kanal Sachen gehört hat oder Oktophones Zeug? Da ist einfach mehr Raum, es ist eh eine Schande, dass wir immernoch mit 2 Frontboxen arbeiten auf einer Frontbühne. Echt Quark. Ansich fehlt es an Einigung und an einem Format, was jederman leicht und für kein zusätzliches Geld anwenden kann. Oder kennt da einer was? Ich hätt jetzt nur X-Kanal Ton, aber nix ,wo das reingeht und dann encodiert rauskommt.

    Prologic ist dabei Käse, weil nur effektiv 3 Kanäle (hinten Mono) und dann noch begrenzt und mit Phasenschweinereien. Da müsst schon ne Klasse drüber sein.

    Nur um Himmels willen: einen Kanal für Subwoofen bis 100 Hz, sowas kommt nu wirklich aus dem Kino, ebenso Center für Dialoge. Brauchen wir in der Musik nicht, eher wäre unten und oben ein Thema, zB ein "Luftlautsprecher" oben oder sowas..
     
  14. Center für alles, was wirklich Mittig sein soll, also z.B. Bass-Drm, Snare etc. Dann hat man nicht mit der Phantom-Mitte zu kämpfen, denn Mitte ist Mitte.
    Der Sub ist ein FX-Kanal und sollte hierfür auch nur eingesetzt werden.
    Problematisch an 5.1 Produktionen ist immernoch das Bass-Management, welches die Tiefen auf den Subwoofer umleitet. Da hat jeder Hersteller sein eigenes Patent und darum klingt es auch auf jeder Anlage verschieden.
    Grundsätzlich finde ich 5.1 eine tolle Sache. Wir werden sicherlich unsere Songs auch in dieses Format bringen, weil wir auch viel mit Video arbeiten.
     
  15. more house

    more house Tach

    also haett ich platz und genug boxen (muessen keine guten sein) dann wuerd ich doch sicher mal so nen raum mit mehr als 4 boxen beschallen und n bissel rumtesten. dies kann ne sehr lustige direktaufname geben die man dann nachher natuerlich stereo laufen laesst. halt so n bissel wie ne band nur mit andren klaengen
     

Diese Seite empfehlen