Mein Ohrwum ist gerade...

tichoid

Maschinist
Hallo liebes Forum,
seit über einer Woche habe ich ein Stück Musik im Ohr und das will da nicht weg :selfhammer:
Welches Lied nervt Euch gerade, indem es Euch ständig im Kopf herumgeistert?

Bei mir aktuell Klaus Doldinger mit 'Inside Out', gleich am Anfang dieses markante Riff.. ich werds nicht los :phat:
 

tichoid

Maschinist
das ist ja richtig gut ey.. :lollo:
Zotterl: ich meinte Lieder die man gerade SELBST als Ohrwurm hat.. Schlumpfi hat O-Qualitäten, keine Frage.. :D
 
A

Anonymous

Guest
1 Regel, hauptsache kein normales Radio hören.

Dank Radio Energie, einfach nur Tod gespielt

 
Z

Zotterl

Guest
tichoid schrieb:
das ist ja richtig gut ey.. :lollo:
Zotterl: ich meinte Lieder die man gerade SELBST als Ohrwurm hat.. Schlumpfi hat O-Qualitäten, keine Frage.. :D
Unsre Sekretärin bekam von einem Kunde einen Schlumpf als Weihnachtsmitbringsel.
Leider bekam ich die Assoziation zu Darth Vader Abraham. Geht mir selbst aufn Keks!
 

tichoid

Maschinist
das Gorillaz-teil ist ja der Oberhammer!!
Zotterl, tut mir echt leid für Dich! Es gibt eine ziemlich zotige Textvariante davon. Nimm die und versuche, den Text immer schlimmer zu texten, das kann vielleicht(!) sogar Spaß machen :lollo:
 

psicolor

Busfahrer und Bademeister
Immer wenn ich bei uns über die Brücke latsche, fang ich automatisch an den Superhit von Karat zu singen. Is aber auch ein tolles Stück.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Zum Glück nix, Ich hasse Ohrwürmer :blerk:
Und sollte ich mir mal einen einfangen, werd' ich den meist recht schnell wieder los.
 

Strelokk

socially awkward
"Swebend" von der letzten Qntal. Nervt aber noch nicht. Wird's vielleicht auch nie.

Ich fand im Netz nur diesen Schnippsel:

 

fanwander

*****
Eine der krassesten Ohrwürmergeschichten ist mal einem englischen Kletterer in den Chilenischen Anden passiert. Der schwerst verletzt mit zerschmettertem Knie tagelang über Gletscher und Moränen kriecht und irgendwann Boney M nicht mehr aus dem Kopf kriegt.

Volle youtube-URL wegen Timestamp:
https://www.youtube.com/watch?v=J9lRXpn ... age#t=5552
Dies ist ein nachgestellte Szene aus dem Dokumentarfilm

Übrigens ein durchaus sehenswerter Film.
 

Panko PanneKowski

|||||||||||||
Da gabs doch mal diese Doku im TV.
Wo sich jemand in den Anden mit gebrochenem Bein
nur mit Mühe aus einer Gletscherspalte befreien konnte.
Im Anschluss ist er dann nah am Ende seiner Kräfte noch über ein kilometerweites
Eis und Geröll Plateau gekrochen, um zu seinem Basislager zu gelangen.
Nahe dem Tode und mit der Gewissheit vielleicht sterben zu müssen, fing sein Kopf an zu halluzinieren.
Und er hörte im Ohr in einer echt gefühlten Wahnsinnslautstärke in Endlos Schleife irgend so ein beklopptes nerviges Lied von Boney M.
Das war lustig, wie er das so erzählte im Rückblick.. „Toll ich werde jetzt mit dieser bekloppten Melodie im Kopf sterben"
Na ja, er ist ja dann nicht gestorben. Seine Freunde haben ihn rechtzeitig gefunden.
Und so konnte er dann später davon erzählen.
:kaffee:
 

Cyclotron

||||||||||
tichoid schrieb:
Hallo liebes Forum,
seit über einer Woche habe ich ein Stück Musik im Ohr und das will da nicht weg :selfhammer:
Welches Lied nervt Euch gerade, indem es Euch ständig im Kopf herumgeistert?
Seit Tagen und es ist zunehmend zermürbend:



Wenigstens ist es diesmal kein Weihnachtslied und auch nichts von Roland Kaiser... :lol:
 

ladyshave

Sugarwaxed
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und möchte kein Lesebot sein. :tuborg:
Ein tolles Forum habt ihr hier. Lese schon eine Weile mit und habe viele Antworten auf meine Fragen gefunden, auch Gear-Entscheidungen. :nihao:

Ich habe zum Thema eine kleine Anekdote, die mir zu Ohren kam:
Anfang der neunziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts hat ein Bekannter von mir eine hohe Dosis LSD genommen und sich dann das Album "Their Satanic Majesties Request" von den Stones angehört.
Da gibt es das Stück "2000 Light Years From Home" (mit diesem abgefahrenen Mellotron-Intro von Brian Jones).
Irgendwann in der Nacht ist der Typ dann wohl durchgedreht und hatte von da an 2000 Light Years im Ohr. Aber buchstäblich. Es soll 2 Jahre gedauert haben. Nicht konstant, aber so auf "Flashback-Basis". Er erzählte, das Verrückte an der Sache sei gewesen, dass die Schallplatte zerkratzt gewesen sei, er aber eine glasklare Wiedergabe in seinen Ohren gehört habe. Ständig, so leise im Hintergrund.
Er fand das gar nicht schlecht, ohne Kratzer und Rauschen. ;-)
Mein Ohrwurm ist gerade: "This town ain't big enough for both of us" von Siouxsie and the Banshees. Irgendwer hat hier im Forum "Hall of Mirrors" geposted. Das hatte ich ewig nicht gehört und habe mir mal die CD " Through the looking Glass" bestellt. Jetzt habe ich ständig diese Spark Nummer im Ohr. Das Original ist übrigens nicht übel :floet:

 

Feedback

Individueller Benutzer
Grimsel schrieb:
Mein Ohrwurm ist gerade: "This town ain't big enough for both of us" von Siouxsie and the Banshees. Irgendwer hat hier im Forum "Hall of Mirrors" geposted. Das hatte ich ewig nicht gehört und habe mir mal die CD " Through the looking Glass" bestellt. Jetzt habe ich ständig diese Spark Nummer im Ohr. Das Original ist übrigens nicht übel :floet:
Die LP dazu hieß Kimono my House und war insgesamt recht gut.

Ohrwurm: Das rote Pferd :oops:
 


Sequencer-News

Oben