Meine Tracks lohnt sich das weiter produzieren ?

M
MicroBot
..
Hallo Sequencer Anhänger ich wollte euch mal fragen ob es sich für mich weiter lohnt zu produzieren oder klingt einfach alles nur scheisse.
Ich habe ein paar sachen mit dem octatrack mk2 + digitakt + waldorf blofeld gemacht den rest meiner produktionen hab ich mit ableton gemacht.

hört mal rein ich gebe euch den soundcloud link


und hier der youtube channel:


Kann man solche tracks überhaupt veröffentlichen oder muss ich da noch mehr reinstecken ?
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: 0x1
F
fhdgjrtjrj5745745737357
Guest
Nicht ganz meine Richtung, aber ich find das schon ok so, wenn du da was Experimentelles als Ziel hattest.
 
LeAnBa
LeAnBa
Hmm...
Ich nutze youtube um mir ab und zu mein Zeugs gemütlich anzuschauen - hören.
Habe bis jetzt nichts ähnliches gefunden.
Macht immer wider Spaß und motiviert was neues zu machen, auch wenn ich der einzige bin der drauf klickt.
Was ich sagen will, dein Spaß sollte entscheiden.
Wenn ich so Tracks Beurteilungen von Profis im Internet höre die sagen, muss so und so und richtig Mastern - klingt dann nicht alles wieder gleich.
Ach und kreativ soll man sein, aber muss so und so. Was jetzt?
 
Wesyndiv
Wesyndiv
|||||||
Es klingt auf keinen Fall sch......, ganz im Gegenteil.

Bei der Frage übers Veröffentlichen bin ich raus (kann das schwer beurteilen)

Aber den Sound find ich gut..
 
olutian
olutian
arschimov
 
Flipjoe
Flipjoe
|||
Selbst wenn es totaler Schrott wäre, würde sich weiterproduzieren lohnen finde ich. Ist doch immer gut für die Seele ,Musik zu machen. Aber hört sich doch auch cool an. Schöne Grüße und mach auf jeden Fall weiter!
 
dcp
dcp
Ewige Miesmuschel
Find die Sachen gar nicht so schlecht gemacht, der Stil ist jetzt nicht ganz mein Ding, mir persönlich etwas zu 'housig' (Geschmackssache), aber der 'Bratwurst' hat nen schönen Wumms ;-)
 
M
MicroBot
..
Also so viel Antworten hätte ich nicht gedacht danke für eure Meinung ich werde mein bestes geben und ja ihr habt recht die Musik macht man in erster Linie für sich.
 
Bitlaw
Bitlaw
...
Das ist wohl das Wichtigste -Musik als Hobby für sich selbst machen-.
Meine Musik ist es jetzt auch nicht Techno usw.
Was ich anfügen würde: Versuche Melodien in deine Tracks einzubauen, es ist sehr Bass und Drum lastig.
Ansonsten ist da sicherlich etwas potenzial sich weiter zu entwickeln.

MFG
 
dcp
dcp
Ewige Miesmuschel
Bitte versuche BLOSS NICHT da noch Melodien einzubauen. Es gibt nun mal Musikstile, gerne auch im Bereich Techno, wo ausuferndes Gedudel das Schlimmste ist, was man einem guten Track antun kann!
 
Bitlaw
Bitlaw
...
Dezente Synth Melodien davon ist die Rede. In den Tracks gibts halt nur Drums und Bass dass ist einfach relativ wenig...Das ist nunmal MEINE Meinung...

MFG
 

Similar threads

jaaj.com_techno
Antworten
14
Aufrufe
1K
jaaj.com_techno
jaaj.com_techno
joparo666
Antworten
10
Aufrufe
457
Mickey_Charon
Mickey_Charon
JanTenner
Antworten
33
Aufrufe
1K
Martin Kraken
Martin Kraken
 


Neueste Beiträge

News

Oben