Melodien für Millionen

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Moogulator, 28. Juli 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gibt es eigentlich die Chance, dass viele Leute bestimmte Melodien noch zu kennen?

    Wie gut ist das? Es gibt zB viele, die viele Beatlestitel kennen und sofort mitsingen können. Wie schätzt ihr das ein was und wieviel das noch sein wird. Selbst Spaßmacher greifen oft auf ziemlich alte Titel zurück. Meist Lindenberg oder sowas. Sonst versteht man ihre Anspielung vielleicht gar nicht.
     
  2. Alle meine Entchen, Hänschen klein, Weihnachtsbäckerei, Oh du Fröhliche etc.
     
  3.  
  4. escii

    escii -

  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ok, die Ursachen sind klar. Es gibt nicht mehr nur 3 Quellen, die damit eine große Verbreitung finden. TV-Titelmelodien und so werden daher ggf. mehr verbinden als die Hits der 2000er. Wie hießen die eigentlich nochmal?

    Als Musikclown oder so hätte man es echt schwer: Kennt ihr den schon? PLing pliung... und nur ein paar hinten in der Ecke lachen, der Rest fragt sich "was meint der eigentlich"?

    Ich befürchte, dass der Thread nicht lang wird, mir fallen zwar viele Songs ein, aber würde schätzen, dass davon viele nicht wirklich "bekannt" sind. Das ist übrigens auch immer mehr ein Problem bei der Vermittlung. Der Synth XY im Song XY, tja und wenn den nicht jeder kennt ist das so wie ich damals die Zeitschriften empfand. Da kamen so Helden aus den 60/70ern und ich kannte das alles nicht. Nur wenn die was Neues gemacht hatten.

    Hatte zB Totos Africa oder so gar nicht so hoch eingeschätzt, wird aber hochverehrt in dieser alten Blättersammlung. Ebenso Yes und andere. Das ist ok, und im Synmag nerven wir mit Wave und Co die, die eigentlich lieber ein paar Namen aus der Detroit-Welt oder vielleicht dem House hören wollen?
    Könnt ich verstehen. aber sing mal...

    Hmm..
     
  6. escii

    escii -

    Nö, der Rest fragt sich warum man den nciht in der Bar25 hört....Minimal halt....
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mein Vater hat noch nie was von Minimal House gehört.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    was willst du uns damit sagen?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mini Maus?

    Trigger: Tomaten raus!
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Vielleicht, dass mein Vater das nicht verstehen würde bezüglich des ersten Postings. Der kennt kein House und keine Unterform davon. Hört eher Klassik. Ok, ist vielleicht zu harter Fall, vielleicht reicht es einen Großteil der Leute zu erwischen, sagen wir so zwischen 15 und 60, was würde man da nehmen? Mit Beatles und House wird das schwer.Ernst gemeinte Frage.
     
  11. Zum Beispiel ein gutes altes Volkslied !
    Das hatte ich damals in der Schule gelernt.
     
  12. fab

    fab -

    hab mir neue unterwäsche gekauft, sie ist blau,
    und neulich hab ich sie angezogen...
    liebe oh liebe...
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    versteh trotzdem nicht die fragestellung.

    gehts um ohrwürmer, um muzak, oder musiktoleranz.oder wie?

    würdest du einen track von amy winehouse erkennen bzw benennen können?
    oder gehts um fluffige melodien..

    versteh nur bahnhof.sorry.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Na, die Frage ist so gemeint. Welche Stücke könnte man ohne weiteres in einem Kabarettabend oder so verwenden und jeder würde es erkennen, jeder kennt die Melodie und jeder bekommt den Bezug dazu. Sicher sind heute die Leute zwischen 35-45 der "Mainstream", aber kann man einem mit 20 oder 16 mit Human League kommen oder Depeche Mode oder vielleicht mit NDW und so? Oder hakts da erst ein mit dem was in den 90ern so war? Das ist keineswegs negativ gemeint, es ist einfach eine Suche nach solchen Sachen. Ich glaube sogar, dass selbst die Roboter da schon verblasst sind, aber auch die Beatles oder Stones. Kennt man ggf. dem Namen nach, aber vielleicht ist die Melodie doch von wem anders und kann sie nicht zuordnen. So wie manche glauben, Popcorn sei von Jarre.

    Stell dir einfach nur mein Beispiel vor: Du hast ein normales Publikum, vielleicht eher jünger, so 15-45 Jahre alt und möchtest Stücke einsetzen die jeder kennt, meinetwegen wie Otto früher mit dem Hänsel & Gretel Dings, was er div. NDW und 80er Hits aufgeprägt hat und früher mit 70er Hits, die heute vermutlich keine Sau mehr kennen würde.

    Jetzt klarer? Ist einfach nur ne Frage, was man da nehmen kann. Oder ob man da sogar einfach sagen kann: Ok, du hast diese Altersstufen, da kann es nur Zeug aus den 90ern sein, je neuer es ist, desto besser. Aber nicht zu randgruppig.

    Wenn du heute sowas hörst, sinds meist alte Grönemeyer Sachen oder sowas, diese Deutschrocksachen Mitte der 80er.
    Kennt man die mit 16 auch noch? Oder nervt das so wie ich vielleicht mit meinem ständigen Human League und New Wave..?

    Was nimmt man da?
    Wer sich lustig machen will, kann das natürlich auch. Nix dagegen, aber freue mich auf Antworten. Viele hier haben es sofort verstanden.
    Glaube diese alten Lieder kennen 16jährige nicht mehr so, oder? Westerwald und so? Also mir ist das auch eher fremd. Und ich bin schon älter als 20.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    achsoooo.

    ich empfehle kirchentonleitern..gedudels.

    das kommt immer an ,egal in welcher verpackung.
    also ob acid, elektro,schlager oder human frickelfrackel inteligent dancefloorkiller abstract tekknoo.

    weil,allgemeine schönheit.
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Achso, Schwerpunkt eher bei jüngeren. Für die, die dem Thread was abgewinnen können…
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    nein,alle. sogar international. es funktionert.
     


  18. Ach das wahren noch zeiten, nur geil :mrgreen: :supi:
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man kann es natürlich so machen

    der hat sogar Portishead und so drauf, aber kennt man das? - Also eher eine ganze Band oder Stil verdrumpfeln.

    DnBingels

    all very bing bing, huh? und geiles Terror-Sample..


    Aber was der Otto da macht, kennt heute keiner mehr ;-)


    Eye of the Tiger kennt man noch, oder?
    und I'm so exited und so weiter..
    Spin me around..

    und Slayer..
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    TV Serien geht halt auch.

    so, ok Personalwechsel. Otto und Bill Bailey hatten wir jetzt ;-)
     
  21. Ist wohl auch ne frage von Generationen und Musikkultur,und kloar das du Slayer kennst ... :mrgreen:



     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    DAS ist eben die Frage. Kennt das jeder?
    Ich wüssts noch so, aber mit 16? Eine Insel mit 2 Bergen?
     
  23. Warum was lernen die den heute in der Schule im Musik Unterricht ? Nur noch Hardcore Tecno oder wie ?

    Vielleicht die jungen die die griffeln von der Playstation,Xbox,Computer und der Freundin bekommen, die singen ein paar Lieder oder summen zumindestens mit, draussen am Lagerfeuer mitten im Wald.


     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Eher Popmusik, nicht diese Gröhlsachen. Depeche Mode vielleicht? Oder was?
     
  25. mmhh ja Gröhlsachen hier steht der Titel des Threads "Melodien für Millionen" dafür... :mrgreen:

    Aber ja Popmusic, das Video kann man heute so leider nicht mehr drehen...
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    also ist das zu speziell mit DM oder sowas. Ich sag mal etwas Schwund ist schon aber was dürfte man heute so kenne mit dem genannten Alter..? Bitte nur Popmusik, kein Gröhl, Volks oder so Zeugs. Und so neutral wie geht. Am besten auch mal checken mit 16 oder 20 Jährigen und auch mit 45jährigen, dann ists gut. Weiss halt nicht, ob und was man so heute schon/noch kennt.
     
  27. Das kennt doch wohl jeder hier,egal wie alt oder ?


     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bei Kraftwerk weiss ich nicht mal mehr. Pulp Fiction hab ich auch schon paar mal gesehen, aber die Mucke bliebt nicht drin..
    Das natürlich, oder?



    Vermutlich sind Filme doch verbindender, hat man vielleicht mal gesehen..

    Aber ist ja auch kein Pop,
    irgendzzwie. Aber Beat it geht wohl. Naja, bei den 60jährigen hätt ich da Hämmungen ;-)
    Die kennen vielleicht noch Chris de Burgh oder sowas.

    Aber einfach weiter.. Aber ich glaub, du bist auch was älter, wa? Wann ist etwas zu alt?
     
  29. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kabaret ist in der Regel Zeitgeist bezogen, also moeglichst aktuelle Sachen oder besser noch alte Sachen die vor nicht all zu langer Zeit von Superstar/Popstar oder 'ner notorischen "Coverband" wie z.B. Scooter gekoffert bzw. neu interpretiert bzw. missbraucht wurden...

    Sowas z.B. ;-)







     
  30. Hier vielleicht was für ältere aus dem jahre 1955

    Chucky ...

    Willst du noch älter ? :mrgreen:
    :mrgreen: :?:
    Züruck ins Pop Alter ...
     

Diese Seite empfehlen