Merkwürdiger eBay-Verkäufer (Is hier was faul?)

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Anonymous, 25. November 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja, hmm, also ich hab ja schon im *Synthdemo*-Thread vom SY

    Tja, hmm, also ich hab ja schon im "Synthdemo"-Thread vom SY-77
    geschrieben, dass ich nen SY-99 ersteigert habe.

    Komisch kam mir dabei vor, dass der Inhaber des Kontos ein anderer
    ist, als der eBayer.

    Jetzt schreibt der eBayer zurück:

    Das finde ich jetzt irgendwie merkwürdig hoch drei und alle
    meine Alarmglocken sind an.

    Was meint Ihr?

    Bin extrem verunsichert, sowas schreibt man normalerweise direkt
    in der Artikeltext.
    Ausserdem hat er bisher so geschrieben, als ob er selber den SY-99 bei
    sich stehen hätte.
     
  2. C0r€

    C0r€ Tach

    Wie sind die Bewertungen und was hat er da verkauft?
    Such s


    Wie sind die Bewertungen und was hat er da verkauft?
    Such seine Adresse raus im Telefonbuch (online),
    vielleicht anrufen?
    Wer weiß was er dir da auftischt? Ich überprüfe sowas auch immer.
    Dann nimm auch die Kontonummer von dem ebayer selber und nicht vom "dritten" sonst bekommst du eventuell Probleme.
     
  3. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Es ist so eine Sache wenn gesagt wird, man verkauft f

    Es ist so eine Sache wenn gesagt wird, man verkauft für einen guten Freund, Bekannten oder so. Man ließt das bei Ebay öfters in den Anzeigen. So kann sich nämlich der Verkäufer im Schadensfall oder bei defektem Gerät schön aus der Affäre ziehen.

    Ich wäre hier vorsichtig.

    Am Besten den Typ mal anrufen und mit der Sache konfrontieren. An der Reaktion kann man sicher schon erkennen, ob was dran ist.
     
  4. Kaneda

    Kaneda Tach

    Sowas wird auch gerne bei *geklauten* Konten erz

    Sowas wird auch gerne bei "geklauten" Konten erzählt. Ich wär jetzt an Deiner Stelle ziemlich vorsichtig.
    Auf der anderen Seite ists schwer hier klarheit zu bekommen, zumindest ich hab da jetzt keine Idee.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:cec3d00f0e=*komons.de*]Wie sind die Bewertungen und w

    Der hat 15 positive Bewertungen von Artikeln, die man nicht mehr einsehen kann.

    Die Adresse habe ich im Online Telefonbuch nicht gefunden,
    dafür aber die von Herrn yyy
     
  6. C0r€

    C0r€ Tach

    Dann frag ihn nach der Telefonnummer
    (Ich habe auch kein Fe


    Dann frag ihn nach der Telefonnummer
    (Ich habe auch kein Festnetz...)
    und rede mit ihm.
    Ansonsten scheint er ja schon recht offen zu sein.
    Ganz sicher kann man leider nie gehen, das beste wäre Abholung und Bezahlung vor Ort.
    Du kannst ja mal denn Herr yyy anrufen.
    Wenn der dann gleich weiss was los ist und beteuert dass alles funktioniert, dann wäre das auch noch ein punkt dafür.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Bewertungen sind alle ordentlich (und nicht nur +).
    K


    Die Bewertungen sind alle ordentlich (und nicht nur +).
    Könnte einfach Unerfahrenheit mit 'absolut vertrauenswürdigem' Online-Verkäufer-Verhalten sein.

    yyy Anrufen hört sich vernünftig an. Wenn der die Story bestätigt isses ok.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    manchmal kann man auch zu viel angst haben..
    problematisch


    manchmal kann man auch zu viel angst haben..
    problematisch kann nur die blinde vorüberweisung sein.. das würde ich zu vermeiden versuchen..

    das mal ein anderer was verkauft gibts, wenns auch nicht cool oder seriös kommt..

    arschlöcher gibts aber überall, grade bei eMONOPOL(tm)
     
  9. Ermac

    Ermac Tach

    Nee Du, das ist schon ok denke ich. Ich selbst habe zeitweis

    Nee Du, das ist schon ok denke ich. Ich selbst habe zeitweise immer andere Kontoverbindungen und Addressen benutzt als bei Ebay angegeben (verschiedene Gründe, muss ich jetzt nicht alles erklären). Über den Tisch gezogen habe ich aber nie jemanden per ebay. Grade wenn Du verkaufst bist Du doch auf der sicheren Seite!
    Phelios
     
  10. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Auch wenn ichs als glaubw

    Auch wenn ichs als glaubwürdig empfinde, Vorkasse wäre für mich an Deiner Stelle gegessen... :lol:
     
  11. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    solange der verk

    solange der verkäufer in deutschland ist, kann dir eigentlich wenig passieren. ebay bietet auch einen gewissen käuferschutz, bis 200 euro oder so, den du durch paypal noch aufstocken könntest, aber, wie gesagt, solange der verkäufer innerhalb deutschlands sitzt, kannst du ihn am arsch kriegen. die bankverbindung reicht da aus. lass dir einfach die telefonnummer geben, am besten festnetz, auch nach der adresse fragen. ein seriöser verkäufer wird dir entgegenkommen.
     
  12. Jörg

    Jörg |

    Zum Thema K

    Zum Thema Käuferschutz könntest du mal im Keyboardsforum-Archiv stöbern, ist gar nicht lange her, dass es einen längeren Thread dazu gab.
    Mehr sag ich dazu jetzt nicht.
     
  13. Bernie

    Bernie Anfänger

    Oft ist es so, das die Ger

    Oft ist es so, das die Geräte im Studio damals beim Kauf steuerlich abgesetzt wurden und nun, nach dem sie abgeschrieben sind, "schwarz" über Freundin / Freund wieder verkauft werden. Das hatte ich schon öfter erlebt, ist mir als Käufer aber egal.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, ich bin z.Zt. vermutlich wirklich etwas nerv

    Naja, ich bin z.Zt. vermutlich wirklich etwas nervös und überängstlich.

    Im Keyboardsarchiv hab ich folgendes gefunden:
    http://forum1.keyboards.de/archiv/03/09 ... 864.html#1
    http://forum1.keyboards.de/archiv/04/02 ... 73460.html

    Ich hab jetzt mal den Vorschlag gemacht, dass er mir ne Kopie
    von seinem Perso schickt (gescannt, per Mail), mal schauen, was er darauf antwortet. ;-)

    Herrn yyy werd ich dann auch mal anrufen.

    PS: Danke auf jeden Fall für die Tipps.
     
  15. Jörg

    Jörg |

    Ich meinte einen anderen Thread, in dem es gr

    Ich meinte einen anderen Thread, in dem es größtenteils um den Käuferschutz ging. (Ich find ihn jetzt auf die Schnelle aber auch nicht wieder.) Da haben sich so einige Leute zu Wort gemeldet, die den in Anspruch nehmen wollten. Bei zweien (glaub ich) hatte es funktioniert, bei allen anderen nicht. Logischerweise waren einige auch stinksauer auf Ebay.
    Was ich damit sagen will: Man sollte sich da nicht zu sicher sein. Ich würde keinesfalls auf Unterstützung durch Ebay rechnen.

    Dein jetzt eingeschlagener Weg erscheint mir da wesentlich besser zu sein.
     
  16. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    ich sagte auch, ebay bietet einen *gewissen* k

    ich sagte auch, ebay bietet einen "gewissen" käuferschutz, wenn man sich an deren prozedur hält, kriegt man auch die knete wieder (hab sie damals zumindest wiedergekriegt). dass die nicht die kohle einfach-so rausrücken, sollte jedem klar sein, der sich schonmal mit der post, der telekom oder seiner haftpflicht rumgeschlagen hat (wobei die haftpflichts im gegensatz zu den davor genannten wahre ENGEL sind)
     
  17. Jörg

    Jörg |

    Tjaja, das ist ein Problem. Die Versicherungen sind nat

    Tjaja, das ist ein Problem. Die Versicherungen sind natürlich arschig und möchten sich gerne um ihre Verpflichtungen drücken, wenn´s ums Zahlen geht. In gewisser Hinsicht kann ich das sogar verstehen: Versicherungsbetrug ist doch anscheinend Volkssport. :?
     
  18. Ermac

    Ermac Tach

    Das ist doch Unsinn. Beschei

    Das ist doch Unsinn. Bescheißen kann der dich auch wenn er Dir vorher irgendwelche Perso Kopien geschickt hat. Vertrauen muss schon sein, sonst funktioniert das alles nicht bei Ebay. Ich kaufe über 20 Euro sowieso nur bei Leuten, wo ich das persönlich abholen kann.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Soo, er hat mir jetzt seine Handy-Nummer geschickt und wir h

    Soo, er hat mir jetzt seine Handy-Nummer geschickt und wir ham grad telefoniert.

    Hat's auch alles nochmal erklärt und so, er hat keinen Scanner, hatte aber angeboten ne Perso-Kopie per Post zu schicken.

    Naja, ein bißchen Rest-Risiko muss ja manchmal sein,
    ich werd das jetzt doch per Vorkasse machen.

    Jetzt hab ich aber dann erstmal die Schnauze voll von
    Gebrauchtkauf in diesen Höhen über Entfernung. ;-)
    Selbst wenn das Ding ankommt.
     
  20. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    [quote:a18f1f572d=*sonicwarrior*]
    Naja, ein bi


    Hat man ja fast immer. Naja drücken wir mal die Daumen, daß alles gut geht.
     
  21. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    [quote:3c8e2689b4=*sonicwarrior*]Jetzt hab ich aber dann ers

    Wenn man vorher die richtigen Fragen stellt dann geht es eigentlich. Ein paar Photos noch dazu und man kann sich schon nen gutes Bild von dem Gerät machen...
     
  22. Also ich hab auch schonmal auf das *Konto der Freundin* etc.

    Also ich hab auch schonmal auf das "Konto der Freundin" etc. überwiesen und keine Probleme dadurch gehabt.

    Einmal wollt mir einer einen offensichtlich entweder nicht vorhandenen oder kaputten Oscar verkaufen, das hat sich ganz anders geäussert (sowas hätt ich aber in jedem Falle selbst abgeholt - in diesem Fall stand das Gerät dann plötzlich doch in London und nicht in Bayern, zusätzlich bekam ich zuvor ne Mail eines betrogenen Käufers)

    Doch sollte man sich keineswegs gegen das eigene Gefühl bei der Sache entscheiden. Wenn Du das Gefühl hast, da stimmt was nicht, dann fahr lieber hin und hol das Teil ab.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tja, hmm:

    Ich hab jetzt leichte R


    Tja, hmm:

    Ich hab jetzt leichte Rückenschmerzen, leichtes Muskelzittern, ...
    und irgendwie steht hier so'n Vieh namens SY-99 rum. ;-) :phat:
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na denn herzlichen Gl

    Na denn herzlichen Glückwunsch!

    Hast du den zu Fuß abgeholt 'ach die paar hundert km' oder woher kommt das Muskelzittern?

    (Ich kurier grade einen Umzug vom Sonntag aus... O-Ton einer Freundin: "FETZ, du wirst nicht alt, du bist alt" :opa: )
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eigentlich waren es nur ca. 200 m + knappe 15 m nach oben.


    Eigentlich waren es nur ca. 200 m + knappe 15 m nach oben.

    Aber das hat mir schon gereicht und das Ding war heftig verpackt,
    hab bestimmt 20 Minuten oder so zum auspacken gebraucht
    (inkl. Holzrahmen!!!).

    Ich sollte vielleicht mal ein bißchen Muskeltraining machen. :oops:
     
  26. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ende gut, alles gut also?? :mrgreen:

    Ende gut, alles gut also?? :mrgreen:
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jepp, dann hoffe ich mal, dass das Ding auch wirklich so tol

    Jepp, dann hoffe ich mal, dass das Ding auch wirklich so toll ist.

    Die Tastatur ist schonmal ätzend. ;-)
     
  28. Jörg

    Jörg |

    Wieso das denn? :?

    Wieso das denn? :?
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die kommt mir total klapprig vor.

    Kein Vergleich zur Tast


    Die kommt mir total klapprig vor.

    Kein Vergleich zur Tastatur von meinem Q und auch die vom WSA ist besser.

    Da das bei allen Tasten der Fall ist, glaube ich auch nicht, dass es von der Abnutzung kommt, zumal das Teil nicht gerade viel gespielt aussieht.

    Edit: Dafür kann man aber ziemlich gut schnelle Sachen ("manuelle" Arpeggios oder so) spielen.
     
  30. Jörg

    Jörg |

    Yamaha verbaute eigentlich immer sehr gute Tastaturen, und m

    Yamaha verbaute eigentlich immer sehr gute Tastaturen, und mein SY77 ist da keine Ausnahme. Ich gebe zu, dass es Leisere gibt (z.B. Andromeda oder JD-800), aber vom Spielgefühl find ich die ziemlich gut, auch von der Dosierbarkeit der Velocity.
    Ich biete daher gerne einen Tausch an: Meinen 77 gegen deinen 99 mit der klapprigen Tastatur. ;-)

    Man könnte natürlich vermuten, dass ich da nicht verwöhnt bin, ich sach nur KORG :twisted:
    Die M1-Tastatur war so was von ätzend. :roll:
     

Diese Seite empfehlen