mfb 501 triggern, aber wie? mfb 201? doepfer msy2?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Bittermandel, 2. Juni 2007.

  1. hallo,
    ist es möglich, einen mfb 501
    synchron zum sequencer-tempo laufen zu lassen?
    ich hab mal im netz geguckt und als interfaces
    mfb 201 und doepfer msy2 gefunden.
    kann jemand sagen, ob die kombination
    mfb501/201 oder mfb501/msy2 so funktioniert,
    daß ich den drumcomputer synchron zu
    cubase oder madtracker laufen lassen kann?
    danke,
    gerrit
     
  2. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    mit dem mfb 201 ja, mit dem doepfer nein. du kannst den 501 aber auch triggern, wenn du ein kurzes kräftiges audio-signal in den trigger-in gibst, etwa durch einen einzel-out eines vorhandenen drumcomputers.
     
  3. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    ach so, das 201 gibts nicht mehr zu kaufen...
     
  4. danke für die hilfe.

    ja, und den gebraucht zu bekommen, ist wohl auch schwer, oder?

    wie funktioniert das? eine bassdrum oder hihat als metronom?
    dann bekommt der mfb das tempo des hosts?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Am besten funktionieren Rim Shots. Die sind kurz und sehr pegelstark.
     
  6. und die rimshots als metronom?

    oh gott, ich hab keinen drumcomputer
    mit einzelausgängen, er9, wm24,mp7, crb cd ...
    ... können ja grundsätzlich alles, nur das nicht :D

    irgendeine prognose, ob man das mit nem
    perkussiven sound vom cz1 hinbekommt?
     
  7. Der Trigger triggert vor sich hin, er triggert alles ohne Sinn.

    achja, ich wär auch bitter enttäuscht gewesen,
    wenn du dich nicht eingeschaltet hättest :lol:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du denn ein CV/Gate Interface? Ansonsten hilft einfach nur ausprobieren, da ich auch keine Ahnung habe, welche Triggerschwelle die alten MFB brauchen. Ich hatte mal einen 512 und den habe ich mit nber 606 getriggert! Ist ja meine Triggerwunderwaffe, wie ich hier schon mehrmals erwähnt habe. Ich weiß aber nicht mehr, ob das Ding auch Start/Stop hatte? Könnte u.U. ein Problem sein.
     
  9. mit einem kurzen snare-sample als metronom hat das gut geklappt,
    ist mit meinem setup allerdings sehr umständlich. da ich aber jetzt
    dank eurer hilfe das prinzip kenne, find ich bestimmt eine bessere lösung
    für mich.
     
  10. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Ich hatte früher zwei TR-626, die ausschließlich zum Triggern von Analog-Drummies gedacht waren. BD, SD und Rimshot gingen hervorragend, Toms nur bedingt und die closed HiHat teilweise auch.
    Den MFB-501 hab ich damit allerdings nie getriggert, aber das sollte wohl gehen.
     

Diese Seite empfehlen