MFB Dominion X als Filterbox?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von boboter, 6. März 2015.

  1. boboter

    boboter Tach

    Hallo zusammen,

    das ist mein erstes Posting hier im Forum. Von daher: Gude aus Frankfurt. Schön, dabei zu sein.
    Der ein oder andere kennt mich vielleicht von Muffwiggler, Elektronauts (Elektron User) oder dem Mutable Instruments Forum.

    Zum Thema:
    Ich besitze seit kurzem einen Dominion X SED von MFB und bin auch ziemlich begeistert von der Kiste. Es gibt aber eine Funktion, die ich bisher nicht finden konnte: Auf der Website von MFB steht, dass man den VCA auch permanent öffnen könnte, um den Synth als Filterbox für externe Signale zu verwenden. Leider habe ich es aber noch nicht geschafft, das zu meistern. Und auch im Handbuch konnte ich nichts zum Thema finden.

    Weiß jemand von euch, ob und wie das machbar ist?

    Vielen Dank
     
  2. formton

    formton bin angekommen

    Ja, das hab ich schon mal gemacht, müsste schon erklärt sein im Handbuch.

    Soweit ich mich Erinnere: externes Signal per Miniklinke oben rein (Name des Eingangs weiß ich nicht mehr), die Noise Lautstärke wird dann umgeschaltet zur Lautstärke für das externe Signal, also etwas hochdrehen und dann müsstest du bereits filtern können.

    Hab es aber nicht oft genutzt, kann auch total falsch sein.
     
  3. Dorimar

    Dorimar bin angekommen

    Nee, du hast recht, das stimmt schon so :)

    Du musst das Externe Signal über den Mixereingang mit ner Klinke reinjagen, dann wird der Noise-generator abgeschaltet und der Noise/Ext. Regler steuert die Eingangslautstärke.
     
  4. boboter

    boboter Tach

    Hey,
    danke für eure Antworten.

    Was ihr beschreibt, ist, wie ich ein externes Signal einspeise. Aber ich muss dann ja noch den VCA triggern, um das gefilterte Signal zu hören. Wenn ich den VCA öffnen könnte, bei anderen Synths heißt das oft Drone-Mode, würde das externe Signal permanent durchgeschliffen werden, was das Filtern längerer Sequenzen wesentlich unkomplizierter macht.

    Doch leider schaffe ich das nicht bzw. ich bin mir nicht ganz sicher, ob das überhaupt möglich ist. Erwähnt wird es, wie gesagt, auf der Website von MFB.
     
  5. boboter

    boboter Tach

    Darum geht's:

    "Für die Nutzung des DOMINION X als Filterbox über den Audioeingang lässt sich der VCA permanent öffnen."

    :phat:
     
  6. Dorimar

    Dorimar bin angekommen

    Ich werfe das Signal über Klinke in den Mixer des Dominion.
    Alle 3 OSCs in der Mixersektion Volume=0
    Noise/ Ext. Volle Pulle
    Im Sequencer geb ich eine 16Step lange Note ein die ich über Midi reinjage, damit wird der VCA durchgehend geöffnet (pattern ist nur 16 lang).
    Dann solltest du Filtern können.
    Wenn mans eingesetzt hat kann man die Midi Spur einfach Muten, oder wenn man die OSCs braucht den Ext. eingang runterdrehen
     
  7. boboter

    boboter Tach

    Ok, danke. So habe ich es bis jetzt auch gelöst.
    Falls jemand dennoch das Geheimnis des offenen VCAs/Drone Modes lüften kann, freue ich mich über Antworten.
     
  8. Dorimar

    Dorimar bin angekommen

    Kopf > Tisch.... Grad mal schnell bei MFB angerufen. Und der gute Herr Fricke wusste sofort Rat!

    Ich habs grad auch nochmal getestet, der Dominion hat doch 4 Melodie Sequenzen die er abspielen kann. Enter (oben rechts) + Reset (am LFO 2) ergeben einen dauerten, somit is der VCA durchgehend offen, damit entfällt das Notensenden
     
  9. boboter

    boboter Tach

    Sau geil. Vielen Dank. Da wäre ich nie drauf gekommen. Das macht den Synth noch mal besser für mich. Geniale Kiste.
     
  10. Dorimar

    Dorimar bin angekommen

    Find ich auch,
    nachdem ich Anfangs einige technische Probleme hatte, die aber von MFB und dem grossen T vorbildlich gelöst wurden, bin ich sehr zufrieden.
    Das einzig stark Verbesserungswürdige find ich ist die Haptik: Gehäuse ein klein wenig grösser für ein bisschen mehr Platz um die Potis rum, für die Wurstfingerfraktion; höherwertige Taster/ Potis und Potikappen und statt einer Segmentanzeige ein Display ala Elektron.
    Sound und Bedientechnisch hab ich überhaupt jarnüscht zu meckern
     
  11. boboter

    boboter Tach

    Ja, da ist schon noch etwas Luft nach oben. Ich habe ihn aber speziell wegen der kleinen Maße zum Mitnehmen gekauft. Von daher ist mir das sehr recht.
     

Diese Seite empfehlen