MFB Dominion X

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von tripbeat, 21. März 2011.

  1. tripbeat

    tripbeat aktiviert

    zur messe 2011 stellen wir eine dominion expander version vor. das ganze soll dann in ein metallgehäuse mit holzseitenteile.
    die ungefähre grösse ist die eines mfb synth 2, der ja ausgelaufen ist.
    alle funktionen lassen sich direkt über das frontpanel bedienen!
    der sound ist jetzt schon amtlich.
    features:
    3 VCOs (gute stimmstabilität) mit pwm, sine to tri mod, tri to saw mod, double Sync, triple Ringmod, double FM, Glide
    Mixer mit VCO 1, 2, 3, Noise/Audio In
    2 LFOs mit 6 wellenformen, one shot und keytracking
    1 Schippmann VCF mit 6 modes (nachfolger des ebbe und flut filters), resonanzverzerrung, filter kann in die sättigung gefahren werden
    2 ADSR envelopes
    umfangreiche Velocity modulationen, Modulationsrad select und einstellbarer Pitchrad wert
    CV/Gate steuerbar, umfangreiche CV steuerungen
    diverse Midi modes
    Midi in/out/thru
    100 user speicher
    angepeilter vk: unter 850 euro

    skizze :

    [​IMG]
     
  2. wenn das vom Sound, der bedienung und verarbeitung passt kann das n Hit werden! Liesst sich schonmal gut
     
  3. [dunkel]

    [dunkel] engagiert

    lies sich schonmal ganz gut ..da bekomme ich wieder lust auf Hardware
     
  4. Klingt in der Tat famos,bin gespannt :supi:
     
  5. das Layout ist ja dem vom SynthII sehr aehnlich ...was nicht verkehrt ist - denn der war ja recht einfach bedienabr

    gibts auch den Feedbackregler?
     
  6. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Schippmann Filter! Hammer! :supi:
     
  7. tripbeat

    tripbeat aktiviert

    ja, ist ähnlich dem synth 2, allerdings im sound deutlich stärker und variabler. verzichtet wurde auf (mini)keyboard und sequencer, das hat dann der dominion 1.
    eine rückkopplung wird es nicht geben, das filter kann in die sättigung gefahren werden. durch das filterdesign sind differenzierte, auch sehr klare sounds möglich.
    die resonanzverzerrung bringt nochmals spezielle obertöne zu geltung, subtil aber sehr musikalisch.
    ich habe selten ein so gutes filter gehört, das muss der kunde allerdings auch bezahlen.
    die velocity kann bis zu 10 verschiedenen quellen zugewiesen werden, eine dynamische waffe!
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wurden beide Filter von Carsten hier eingesetzt oder sind sie alternativ nutzbar?
     
  9. auf jeden Fall interessant - auch sehr praktischer Formfaktor!
     
  10. tripbeat

    tripbeat aktiviert

    wie bereits beschrieben kommt ein (multi)filter zum einsatz.
    in der keyboard version werden dann 12 filtervariationen angbeboten, dort dann auch noch ein delay, ein dritter lfo, arpeggiator, sequencer und andere bedienerhardware.
     
  11. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...ich hoffe das ist grafisch gesehen nicht das wirkliche Layout des Panels!?
    Weil grafisch hübsch ist das nicht!

    PS: Erinnert vielleicht auch zu sehr an die "alte" Serie?(obwohl ich die ja sehr gut fand!!!)
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Deshalb ja die Frage, ob diese beiden des Ebbe & Flut damit quasi erreichbar sind - Das sie beide gut sind ist mir bekannt. Das war nicht so klar ersichtlich oder ich bin nicht lesekompetent genug. Dann hilf mir klopfen (Hinterkopf). Gut aber zu hören, dass jemand überhaupt einen Synthesizer um diese Teile baut, denn diese Filter sind es wirklich wert. :supi:
     
  13. tripbeat

    tripbeat aktiviert

    ebbe & flut hat zwei verschiedene multifilter, vcf 1 und vcf 2

    im dominion ist "ein" filter verbaut, alles andere könnte man auch nicht bezahlen.
    dieser filter ist eine weiterentwicklung des vcf 2s im erwähnten schippmann filter.
    im dominion x sind tiefpass mit 24,18 und 6 db, bandpass 12/12 db, hochpass 12 db und eine notch variante vorgesehen.

    natürlich kannst du mit einem filter nicht das machen, was du mit zwei kannst. das würde den synthi grösser, aufwendiger und teurer werden lassen.
    ein schwerpunkt liegt bei den synthesemöglichkeiten wie double FM, double Sync und triple RIngmod. desweiteren beieten wir eine sehr komplexes velocity routing an.

    wer 2 filter möchte greife zum microzwerg ;-)
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    danke, genau das wollte ich wissen.
     
  15. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    klingt sehr fein - dem filter kann man bzgl. qualitaet bestimmt blind vertrauen.

    gibts diese skizze auch fuer den dominion 1? das waere auch interessant.

    also, :supi: :supi: :supi:
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    cool und mit nem MIDI-trio :shock: :!: ;-)

    und nem shippmann filter :shock: :supi:

    geht hier auch wieder, wie beim synth 2 das ausgangsignal in den eingang zu mischen :?: das fand ich beim synth2 besonders gut :!:

    ich bin gespannt und es liest sich schon mal gut :!: welche farbe soll die front bekommen :?:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    verzichtet wurde auf (mini)keyboard und sequencer, das hat dann der dominion 1.
    eine rückkopplung wird es nicht geben, das filter kann in die sättigung gefahren werden.


    :superstar: :rocky:

    und schon reduziert sich fast alles nur noch auf den sippmann = extrem schade :cry:
     
  18. Zolo

    Zolo aktiviert

    Schwachsinn! Wieviel geile Synthis haben kein Keyboard und kein Sequenzer an Board ? :roll:
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    die stehen meist nicht bei mir deswegen ;-) :mrgreen:

    d.h. es kommt doch immer auf die eigenen bedürfnisse an :!:

    kausale kette:

    ich las: synth 2 = > denke an größe sound und sein midi => stelle somit meine fragen => antwort gelesen => schwubs ist mein kaufinteresse dahin :shock: :idea: :mrgreen:

    oder anders: für so ne monophone spielerei hab ich dann doch kein geld übrig ... die anderen GASer wohl schon :cool:
     
  20. also ein seqeuncer - auch wenn er einfach gehalten ist, waere nicht schlecht - ob man das mit dem feedback vermissen wird, wird sich zeigen
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi:

    für mich war das feedback bei synth 2, das beste vom klang an der kiste d.h. da konnte der kleine dann auch richtig böse und dabei konnte ich den synth 1 mit dem 2 direkt vergleichen = dazumal :!: und: es waren die ersten voll analogen die ich hörte, mit dem vokus auf: klingt wirklich sehr nah am minimoog (laut irgendeiner zeitschrift rezession :oops: ) :roll:

    daraufhin kaufte sich der besitzer das polyphone paar und diese beide durften bis heute bleiben, die anderen beiden nicht, wegen fummeliger unzugänglichkeiten :-|
     
  22. seh ich genauso - aber vielleicht klingt der Dominion von Haus aus schon n bisschen dicker und man kommt mit dem Saettigungsverhalten des Filters schon gut hin

    aber vielleicht kauf ich mir einfach wieder n SynthII
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm :sad:, im Dominion-Thread konnte man doch noch lesen das eine Expander Version des Dominion nicht angedacht sei, stattdessen sollte ein Dominion mit 3 Oktaven Keyboard inkl. Aftertouch, Pitchbend, Modwheel, Sequencer, Arp usw. demnächst vorgestellt werden, nun kommt jedoch eine reduzierte Expander Version sogar als erster Dominion Vertreter zur Messe, hat man da vielleicht bei MFB ein bissel Bammel vor der eigenen Courage bekommen, für mich persönlich wäre der Dominion, so wie er beschrieben wurde, eine echte Option, der Dominion X hingegen interessiert mich irgendwie nicht wirklich :-|?!
     
  24. vllcht will man auch absichtlich Verwirrung stiften und bei der Messe mit irgendwas ueberraschen zu koennen?

    Oder die checken nur so die generelle Resonanz aus und bauen dann erst n Synth
     
  25. orgo

    orgo -

    :supi:

    bin gespannt. neue mfn osc + shipman filter und dem bewärten mfb interface = eigentzlich muss dass ein sehr guter synthesizer werden. fand den mfb-2 vom konzept und der benienung super.
     
  26. :?:
     
  27. Zolo

    Zolo aktiviert

    Warum soll er eigentlich wie der Synth2 sein ? Wer ein Synth2 will kann sich doch einen gebrauchten kaufen ?
     
  28. weil der Synth 2 gut klang und man Angst vor Neuem hat ;-)
     
  29. BOB1

    BOB1 -

    Bessere Potis als Synth2 bitte, sonst gibts auf der MM ne Rüge! :gay:
     
  30. geil,
    ein perfektes opfer für den 303 sequencer!
    hat die kiste auch einen audio in?
     

Diese Seite empfehlen