Microkorg Bedienung : Ausgangsbelegung der Drehregler

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von darsho, 28. Juni 2012.

  1. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Hab mal ne Frage zum MK, die ich bisher irgendwie nicht lösen konnte.

    Wenn ich ein Preset auswähle, sind ja die 5 Drehregler oben rechts von der Zuweisung her im Perforamance Modus, so wie es auch drüber steht. Das ist ja recht praktisch für's jammen.
    Wenn ich jetzt aber z.B. in den Arpeggiator gehe und eine Änderung vornehme (oder irgendeine andere), gibt es dann eine Möglichkeit, im laufenden Betrieb (gesyncter Arp spielt) wieder die Zuweisung der Drehregler zu bekommen, die diese nach aufrufen eines presets haben ?
    Ich krieg das nur hin wenn ich ein anderes Preset auswähle, daber das nervt mich etwas.
     
  2. Hi


    ich hoffe ich habe dich richtig verstanden. Du will die Zuweisung der 5 Drehregler haben, die du hast wenn du ein neues Preset auswählst?
    Also wenn du andere Einstellungen vorgenommen hast zB. LFO und willst wieder zurück drücke den Rot leuchteten Button deines ausgewählten Presets. Dann müsstest du wieder im Anfangszustand deiner Drehregler sein.


    Gruß Micha
     
  3. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    ist recht simpel .... einfach auswahlrad drehen ... und auf die presetauswahl taste klicken,
    so switched der micro wieder zurück in die ausgangsstellung ...
    so nach 1 - 2 jahren ... im Einsatz ... kommt man recht gut durch die Menu´s ohne den
    aktuellen Ton zu zerstören ...

    rtfm
     
  4. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Danke für Eure ANtworten. Ich probier es heute Abend aus. Wenn es so einfach ist, sorry für die doofe Frage.
    :selfhammer:
     
  5. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Ne so einfach ist es nicht ^^

    da muss man erst einmal drauf kommen .... ,

    würde mir ein pattern suchen welches dir nicht gefällt - die protec Nr raus nehmen und es
    mal testweise restlos zerstören und neu entstehen lassen ... nur so begreift man die kiste. zerstöre !!

    Wenn ich es recht in Erinnerung habe gibt Mr Moogulator aber auch Microkorg Kurse !!!
     
  6. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Obiges ist korrekt, die "Methode" von Kalle laedt ja das Preset komplett neu, du willst ja nur wieder die Knobs im "Performance Mode" haben.
     
  7. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    ne,lädt das preset nicht neu ...
    wär mir schon aufgefallen.
    wenn man das auswahlrad vorher vom arp runter dreht
    und wieder auf wenn ich es recht in erinnerung habe (12 uhr)
    zurück stellt - lädt das preset nicht neu.

    habe meinen kleinen aber grad auch nicht zur Hand ...
    hat ein Freund der sich vocals basteln will.
     
  8. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich werde es ausprobieren.

    Es soll halt weder die geänderte Einstellung verloren gehen noch soll der gelatchte und gesyncte Arp aufhören zu spielen.
     
  9. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    achso du meinst mit "auswahlrad" den editselect-schalter und nicht den programselect-schalter, und dann mit dem arp... jaja kenn mich aus, alles klar, sorry! :supi:
     
  10. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    da würde ich simpel mit zwischenspeichern arbeiten um jedes Risiko zu vermeiden.
    Wünsche dir viel Erfolg ...
     
  11. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Danke Jungs, es funzt wie Ihr gesagt habt, hab es gerade kurz ausprobiert !
    Ich komme mir zwar etwas doof vor, aber Hauptsache ich weiß jetzt wie es geht ;-)
     
  12. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    viel spaß dir ...
     
  13. Um dich etwas zu beruhigen, ich habe auch eine ganze Weile rumgemacht bis ich das irgendwo in der Anleitung gelesen habe.



    Gruß Micha
     

Diese Seite empfehlen